Streaming

Netzkino erleichtert Streaming auf Samsung-Geräten

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Ab sofort steht den Besitzern eines Samsung Smart-TVs oder Blu-ray-Players (ab 2013) die neue Streaming-App des kostenlosen deutschen Spielfilmportals Netzkino zur Verfügung. Mit dem überarbeiteten Design setzt sich die Netzkino-App an die Spitze der stark wachsenden Smart-TV-Nutzung. Durch eine intuitive Navigation und neue Suchfunktionen finden Kinofans schnell zu ihrem Lieblingsfilm. Darüber hinaus können sie nun Inhalte mit Altersbeschränkung rund um die Uhr streamen.

Bereits beim Start empfängt Netzkino den Nutzer mit großformatigen Bildern, die in einer Slideshow die Highlights des Netzkino-Angebots präsentieren. Außerdem kann der Nutzer auf dem Startbildschirm aus verschiedenen Kategorien wie Neuigkeiten, Filme mit Auszeichnungen, Themenkino oder den meistgesehene Filmen auswählen. Das Spielfilmangebot unterteilt sich zudem in 16 Genres wie zum Beispiel Thrillerkino, Actionkino oder Liebesfilmkino. Jedes der Kinos ist mit einem ansprechenden Genrebild versehen.

Filme, die aus Jugendschutzgründen erst ab 22 bzw. 23 Uhr gezeigt werden dürfen (FSK16- und FSK18-Titel), stehen nun mit Hilfe der Altersverifikation auch tagsüber zur Verfügung. Für den einmaligen Alters-Check wird lediglich der Personalausweis benötigt. Die Daten werden weder gespeichert noch weitergegeben. Nach erfolgreicher Altersverifikation schaltet der Nutzer Spielfilme mit Altersbeschränkung über einen vierstelligen Code jederzeit frei.

Netzkino ab sofort in der Vodafone MobileTV App

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Netzkino baut in Kooperation mit Vodafone seine Reichweite aus. Ab sofort können Vodafone-Kunden auf der Vodafone MobileTV App gratis Filme von Netzkino anschauen.

Zum Start sind 20 Film-Highlights in voller Länge im Streaming-Verfahren abrufbar. In regelmäßigen Abständen werden jeweils zehn Titel im Portfolio ausgetauscht, so dass Vodafone-Kunden mit wechselnden Neuheiten permanent aktualisierte Inhalte zu sehen bekommen. Dabei stehen dem Zuschauer preisgekrönte Filme wie das oscarnominierte Kriegsdrama „Beaufort“ über die letzten israelischen Soldaten, die 2000 aus dem südlichsten Stützpunkt im Libanon abgezogen werden, der Historienfilm „Die Mätresse des Teufels“ mit Michael Fassbender oder auch das Völkermorddrama „Shooting Dogs“ mit John Hurt zur Verfügung. Das Angebot deckt alle Filmgenres ab, wobei der Fokus vorerst auf Titel mit einer Freigabe bis FSK 12 liegt. Eine spätere Öffnung auch für FSK 16 ist angedacht.

Netzkino kann somit erneut einen großen Partner für seine werbefinanzierte Spielfilmplattform gewinnen. Die kostenlosen Spielfilme von Netzkino sind auf der Vodafone MobileTV App für alle iOS- und Android-Geräte verfügbar. Es laufen vor jedem Film maximal drei Werbungen sowie ein Werbeclip nach zehn, 30 und 60 Minuten.