Strandurlaub

Cesenatico, ein Sommerurlaub in Bella Italia

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Es gibt wenige Länder in der Welt, die ein solch positives Echo in uns hinterlassen wie Italien. Irgendwie scheint man mit diesem Land vertraut seit frühester Kindheit – was daran liegen mag, dass viele von uns tatsächlich schon nach Italien reisten, als sie noch laufen lernten. Wir sind konditioniert darauf, Italien zu mögen, aber das ist auch nicht wirklich schwer. Italien ist meistens sogar noch schöner als sein eigenes Klischee, und der Traum von Bella Italia mit tollen Stränden, fabelhaftem Essen, romantischen Landschaften und Städtchen sowie den freundlichen Menschen manifestiert sich oft genug als real.
Italien steht seit jeher für Lebensfreude und Lebensqualität, und dies kann man jederzeit, gerade im Rahmen eines Familienurlaubes, vor Ort erfahren.
In der Region Emilia Romagna, an der Küste der Adria und ca. 20 Kilometer von Rimini entfernt, ist Cesenatico ein idealer Urlaubsort für die ganze Familie. Denn: Die Gegend hat sich schon vor geraumer Zeit auf Familien und deren Bedürfnisse im Urlaub spezialisiert. Aber auch die Sportinteressierten Urlauber kommen in Cesenatico nicht zu kurz, denn der Ort hat sich früh als Urlaubsgegend für Sportler profiliert, insbesondere das Thema Radfahren hat sich hier an der Adria etabliert.

Sardinien setzt Segel

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Das Urlaubsparadies präsentiert seine Vielfalt 2018 mit einer breiten Kampagne auf dem deutschsprachigen Markt, unterstützt von der Agentur Maggioni Tourist Marketing

Dass Inseln eine Welt für sich sind, ist eine alte Weisheit, die selten so sehr zutrifft, wie auf die autonome italienische Region Sardinien. Und das liegt nicht nur an der Größe – mit über 23 821 qkm übersteigt sie noch die Fläche von Mecklenburg-Vorpommern. Sardinien ist die zweitgrößte Mittelmeerinsel und von einer verlockenden Vielfalt, die man nur selten findet. Man könnte auch sagen, Sardinien ist ein Universum für sich.

Um diese traumhafte Ferienwelt bekannter zu machen, startet die Autonome Region Sardinien 2018 zahlreiche Promotionsmaßnahmen. Fast 2000 Kilometer Küste umspannen Sardinien, und ob einsam, exotisch, naturbelassen oder belebt, zählen die Strände zweifelsohne zu den schönsten Badezielen im Mittelmeer, einige von ihnen werden sogar regelmäßig unter die Top 10-Strände weltweit gewählt. In dieser Vielfalt hat der Urlauber die Qual der Wahl.