Soly

Soly begrüßt neue Förderung für Photovoltaikanlagen mit Stromspeicher und Ladestation

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Düsseldorf, 4. September 2023 – Soly, ein Komplettanbieter hochwertiger Solarpaneele und Photovoltaikanlagen in Deutschland, begrüßt die neue Förderung der KfW für Photovoltaikanlagen mit Stromspeicher und Ladestation für E-Fahrzeuge. Die Förderung in Höhe von bis zu 10.200 Euro pro Haushalt ist ein wichtiger Schritt, um die Energiewende voranzutreiben und den Ausbau der Elektromobilität in Deutschland zu unterstützen.

„Wir begrüßen die neue Förderung grundsätzlich“, sagt Dr. Alexander Brunst, Geschäftsführer von Soly. „Sie ist ein wichtiger Anreiz für Privathaushalte, eine Photovoltaikanlage zu installieren und das Elektroauto mit selbst erzeugtem Solarstrom zu laden. Allerdings ist es schade, dass Dienstwagen und Hybridfahrzeuge von der Förderung ausgeschlossen sind. Dadurch wird die Zielgruppe der Förderung deutlich eingeschränkt.“

Die neue Förderung der KfW ist ab dem 26. September 2023 digital zu beantragen. Sie richtet sich an Privathaushalte, die eine Photovoltaikanlage mit einer Leistung von mindestens 5 kWp in Zusammenhang mit einem Speicher und einer Ladestation für E-Fahrzeuge installieren und ein Elektroauto besitzen oder zum Antrag verbindlich bestellt haben. Die Förderung kann für die Anschaffung, die Installation und die Inbetriebnahme der Photovoltaikanlage beantragt werden.

Der Zuschuss setzt sich aus folgenden Teilbeträgen zusammen: