Shanghai

Black Label Properties (BLP) baut seine Präsenz in China weiter aus

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Die BLP-Office zieht von Hong Kong nach Shanghai um

Der internationale Immobilienmakler Black Label Properties verlegt seinen asiatischen Standort von Hong Kong nach Shanghai. Den Umzug begründet der Berliner Makler mit der optimaleren Lage Shanghais innerhalb von China.

„Die Erfahrungen der letzten zwei Jahre haben gezeigt, dass der Standort Shanghai wesentlich attraktiver für uns ist. Hong Kong war für uns ein erfolgreicher Türöffner und hat uns geholfen, neue Kundengruppen in China und Asien zu erreichen. Da der Großteil unserer asiatischen Kunden aber direkt aus Festlandchina kommt, war es für uns naheliegend, unsere Präsenz in Shanghai zu verstärken“, begründet Nancy Yuan, Regional Manager Asia bei BLP, den Umzug nach Shanghai. Mehr dazu unter: www.blacklabel-properties.com oder http://blacklabelproperty.cn/.

Kooperation mit German Industry & Commerce mit einem chinesischen Mitarbeiter direkt vor Ort

k3 mapa bewertet Werke für Industriegüter in China und Korea

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Wiesbaden, 17. Mai 2018. Drei Werke eines großen deutschen Industriegüter Herstellers in China und Korea wurden von k3 mapa in einer internen Bewertung begutachtet. Das Ziel der Bewertung ist die Stärkung des internen Verbesserungsprozesses zwischen den Werken und wird im weiteren Jahresverlauf in den europäischen Werken fortgesetzt.

Im Mai 2018 wurden in Summe drei Werke durch eine Gruppe von Experten der Zentrale des Industriegüterherstellers und einem k3 Berater begutachtet. Jede einzelne Bewertung dauerte zwei volle Tage und bestand im Wesentlichen aus strukturierten Interviews, Werksbesichtigungen und einem standardisierten Fragenkatalog, welcher durch Repräsentanten des Werkes beantwortet wurde und deren Antworten durch die Experten und den Berater hinterfragt wurde.

“Der Geist der Gesellschaften und in den Werken ist positiv geprägt. Die Menschen wollen etwas erreichen und arbeiten dafür. In Europa hat der übertriebene Wohlfahrtsstaat diesen Geist weitgehend zerstört” so fasst Thorsten Schuppenhauer - k3 Geschäftsführer – seine Eindrücke zusammen.

Das Reich der Mitte zwischen Moderne und Tradition

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Mit Gebeco das Schönste von China erleben

Kiel, 13.04.2018. Vergangenheit und Zukunft verschmelzen in China genauso wie Geschwindigkeit und Geruhsamkeit. Jahrtausendealte Geschichte in der Verbotenen Stadt und futuristische Hochhäuser in Shanghai, Fahrten mit Expresszügen und Bootstouren auf Holzflößen, Großstadttrubel und Bauernhofidylle: Harte Kontraste, die das Land China besonders faszinierend machen. Obwohl China primär mit Megacities und technologischem Fortschritt in Zusammenhang gebracht wird, ist das Land vor allem durch ländliche Strukturen geprägt. Immerhin lebt fast die Hälfte der Bevölkerung auf dem Land. Gemeinsam mit Gebeco erleben Reisende, was die jahrtausendealten Traditionen und die Moderne in China zusammenhält. An der Seite der qualifizierten Reiseleitung tauchen die Gäste tief in die Geschichte des Landes ein und verstehen, welche Bedeutung der rasante Wandel nicht nur für Chinas Bewohner, sondern auch für die Vielfalt der Natur und die facettenreiche Kultur hat. Alle Reisen sind im Internet und im Reisebüro buchbar.

Voith Industrial Services China mit Golden Excellent Service Award auf VWPT Supplier Conference ausgezeichnet

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Voith Industrial Services in Shanghai wurde von Shanghai Volkswagen Powertrain (VWPT) auf der Supplier Conference 2015/2016 mit dem Golden Excellent Service Award ausgezeichnet.

Mit dem Servicekonzept ‘Mehrwert für den Kunden schaffen’ unterstützt der Industriedienstleister die schnell steigende Kapazität von VWPT und ist stolz darauf, zu den Gewinnern zu zählen: Fast 160 Dienstleister nahmen an der Veranstaltung teil. Nur sechs davon, die in allen Bereichen sehr gut abgeschnitten haben, erhielten den Golden Excellent Service Award.

Seit VWPT im Jahr 2004 gegründet wurde, erbringt Voith Industrial Services wie die Produktionsinstandhaltung, Technisches Facility Management sowie den Betrieb von Zentralstationen, Ersatzteilmanagement und Dokumentenverwaltung im Werk. Als externer Dienstleister greift Voith Industrial Services auf weltweit vorhandene technische Ressourcen zurück, nutzt das interne und externe Schulungsangebot voll und arbeitet mit unterschiedlichen Abteilungen zusammen.

“Wir freuen uns sehr über den Golden Excellent Service Award von VWPT. Die Auszeichnung ist der größte Anreiz für uns und das ganze Team vor Ort weiterhin innovative Lösungen und eine hohe Servicequalität zu liefern. Gleichzeitig ist sie auch eine Anerkennung für unseren Einsatz und unsere Entwicklung im vergangenen Jahr“, so Gerwin Gaedigk, Geschäftsführer von Voith Industrial Services in China.