Schmieren

WD-40® FLEXIBLE: Erreicht Unerreichbares!

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Absolute Produktneuheit bei WD-40 DACH: WD-40 präsentiert das neue Produkt WD-40 Flexible. Es erreicht selbst schwer zugängliche Stellen und überzeugt durch sein biegsames Sprührohr und die problemlose Bedienbarkeit mit nur einer Hand.

Bad Homburg, 5. Februar 2019 – Das Portfolio der WD-40 Multifunktionsprodukte wird um ein neues Produkt in einer für den professionellen Einsatz vorgesehenen 400ml Sprühdose ergänzt. Dank des innovativen biegsamen Sprührohrs aus Metall lassen sich selbst schwer zugängliche Stellen erreichen.

WD-40 Flexible stellt eine einzigartige Neuheit auf dem deutschsprachigen Markt dar. Aufgrund seiner hervorragenden Qualität und Leistung und seiner vielseitigen Anwendungsmöglichkeiten ist es eine perfekte Ergänzung für Spezialanwendungen.

Neu an WD-40 Flexible ist das biegsame Sprührohr, das aus einem extrem formbaren, gleichzeitig jedoch auch verschleißfesten und hitzebeständigen Metall hergestellt ist. Das innovative Sprührohr kann je nach Bedarf gebogen werden und behält die jeweilige Form bei. Diese Lösung ist einmalig und perfekt geeignet für extrem schwer erreichbare Stellen, wenn es darum geht, zu schmieren, zu schützen, festsitzende Teile zu lösen und Schmutz zu entfernen.

65 Jahre WD-40®

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Die WD-40® Company feierte im September das 65-jährige Bestehen seines Kultproduktes

Bad Homburg, November 2018. Man schrieb das Jahr 1953 als die drei Mitarbeiter der jungen Firma Rocket Chemical Company für den Einsatz in der Schiff-, Luft- und Raumfahrt eine Reihe von Entfettungs- und Rostschutzmitteln entwickelten. In San Diego, Kalifornien, forschten die ambitionierten Entwickler nach einer Formel zur Wasserverdrängung. Nach nur 40 Versuchen fanden sie die optimale Zusammensetzung für das heute weltbekannte und vielverwendete WD-40 Multifunktionsprodukt. Daher stammt auch der Name des Produktes (Water Displacement, 40. Versuch).

Ursprünglich als Wasserverdränger entwickelt, entdeckten die Mitarbeiter der Rocket Chemical Company sehr bald weitere Anwendungsmöglichkeiten für WD-40. Seit 1958 wurde es bereits als das heute bekannte WD-40 Multifunktionsprodukt in Sprühdosen verkauft. Seither dient es als Schmiermittel, Rostlöser, Teilereiniger, Kontaktspray und natürlich zum Korrosionsschutz.
1960 verkauften die damals sieben Mitarbeiter das WD-40 Multifunktionsprodukt aus dem Kofferraum der Firmenwagen. 1961 ging an einem einzigen Samstag die erste große Produktion an den Start. Fahrzeuge und Geräte, die durch den Hurrikan Carla in dieser Zeit beschädigt wurden, sollten mit dem Problemlöser wiederinstandgesetzt werden. 1969 wurde die Rocket Chemical Company nach seinem damals einzigen Produkt benannt. Die WD-40 Company Inc. war geboren.