SAP Cloud Platform

Prozesse digitalisieren, Organisation optimieren: ORBIS führt SAP S/4HANA bei der Diakonie Saar ein

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Das international tätige Software- und Beratungsunternehmen ORBIS AG aus Saarbrücken hat die ERP-Suite SAP S/4HANA beim Diakonischen Werk an der Saar (Diakonie Saar) mit großem Erfolg eingeführt. Dank der engen, partnerschaftlichen Zusammenarbeit aller Beteiligten und der Beratungs-, Prozess- und Technologiekompetenz von ORBIS in Bezug auf SAP S/4HANA konnte die Implementierung zügig abgeschlossen und die Lösung, wie geplant, Anfang 2019 in Betrieb genommen werden.

Ziel der Diakonie Saar ist es, mithilfe der neuen Applikationssuite betriebswirtschaftliche Prozesse zu digitalisieren, zu vereinfachen, zu straffen und zu optimieren sowie die Organisationsstruktur effizienter zu machen. In der Finanzbuchhaltung (FI) und im Controlling (CO), aber auch bei der Kassenverwaltung ist das Sozialunternehmen auf diesem Weg bereits ein großes Stück vorangekommen. Die mehr als 30 Fachanwender im FI- und CO-Bereich und die rund 200 Kassenverantwortlichen vor Ort profitieren von Verbesserungen und Vereinfachungen der Arbeitsschritte und von mithilfe der intuitiven SAP-Fiori-Oberfläche (SAPUI5) übersichtlich visualisierten Daten, Informationen und Finanzberichten.

Studie bestätigt: msg services ist einer der besten Cloud- und Managed-Service-Provider

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Studie bestätigt: msg services ist einer der besten Cloud- und Managed-Service-Provider

Die msg services ag aus Ismaning, ein Mitglied der international tätigen msg-Gruppe, zählt zu den besten Providern von Cloud- und Managed-Services in Deutschland. Das bestätigt eine aktuelle Studie von IDG Research Services im Auftrag der Zeitschriften Computerwoche und ChannelPartner. Die msg services erreichte einen ausgezeichneten vierten Platz in der Kategorie „Mittelständische Managed-Service-Provider“ (50 bis 250 Millionen Euro Jahresumsatz) bei einem Notendurchschnitt von 2,07 auf einer Skala, die von 1 (= sehr gut) bis 6 (= ungenügend) reicht. Für die Studie befragte IDG Research CIOs, IT-Leiter, IT-Administratoren, Geschäftsführer und Fachbereichsleiter aus 720 Unternehmen, die insgesamt mehr als 1.200 Cloud- und Managed-Services-Projekte bewerteten.