SAP BW

InCon 2019 bietet exklusives SAP BI-Wissen aus erster Hand

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Am 28. März 2019 laden die Berater für Business Intelligence von Infocient Consulting zum SAP BI-Wissensforum ein ins Leonardo Royal Hotel nach Mannheim. Dort stellen die Top-Produktverantwortlichen der SAP die aktuellen Business Intelligence Strategien vor und vermitteln Wissen aus erster Hand.

Neuer Name – bewährtes Konzept
Bereits zum vierten Mal laden die Experten des Mannheimer SAP-Beratungshauses dazu ein, die aktuellen SAP BI-Trends und zukünftigen Strategien von den Top-Produktverantwortlichen der SAP selbst zu erfahren. Dieses Jahr bekommt das bewährte SAP BI-Wissensforum auch einen neuen Namen: InCon 2019.

Folgende Themen stehen auf der Agenda:
- Teilnehmer erfahren mehr über die Roadmap und Konvertierungsmöglichkeiten zu SAP BW/4HANA und SAP BW/4HANA 2.0 on premise und private cloud
- Teilnehmer erleben neue Funktionen von SAP Lumira 2.2 und Analysis Office in Live-Demonstrationen
- Sie sehen, wie Analysen, Planungen und Prognosen in einer Anwendung in SAP Analytics Cloud durchgeführt werden können
-Teilnehmer erfahren, wie Planungs- und Konsolidierungsmöglichkeiten mit SAP Planning & Consolidation 11 für SAP BW/4HANA und SAP Analytics Cloud maximiert werden können

Kompakt, übersichtlich, in Echtzeit: KPI-Paket von WSW Software bringt Transparenz in den Auftragsbestand

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Die WSW Software GmbH bringt das modulare, vordefinierte KPI-Paket „Auftragsbestand“ auf den Markt. Dieses KPI-Paket, das ab sofort verfügbar ist und sich nahtlos in eine vorhandene SAP-Landschaft einfügt, schafft „out of the box“ eine Echtzeitsicht auf relevante Kennzahlen zum Auftragsbestand und Auftragsrückstand, am Desktop-PC und mobil per Smartphone oder Tablet. Das ist durchaus wettbewerbsrelevant, denn so können Kapazitäten für die Produktion und den Versand vorausblickend geplant werden und auch die Effizienz im Vertrieb und im Vertriebscontrolling steigt. Die KPIs, die ein Cockpit oder Dashboard kompakt und übersichtlich visualisiert, lassen sich per Drill-Down bis auf die gewünschte Detailtiefe verfeinern, falls nötig auf die Einteilungsebene im Vertriebsbeleg, und weiter auswerten. Regelmäßige automatische Snapshots machen zudem die Entwicklung des Auftragsbestands sichtbar.

ZF-Konzern: ORBIS entwickelt und implementiert BI-Tool für Bestandsplanung und ITR-Reporting auf Basis von SAP

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Das international tätige Software- und Business-Consulting-Unternehmen ORBIS AG hat bei der ZF Friedrichshafen AG eine innovative, SAP-basierte Business-Intelligence-Lösung eingeführt: das Inventory Measure Tracking Tool (IMTT). Damit schafft ZF eine einheitliche Datenbasis für die durchgängig IT-gestützte, standardisierte und transparente Planung von Maßnahmen, für Simulationen zur Optimierung des Lagerbestands in seinen weltweit mehr als 230 Standorten und für ein effizientes Reporting der Umschlagshäufigkeit (Inventory Turnover Rate, ITR). Das ist eine wichtige Voraussetzung, um die ITR zu erhöhen, die Kapitalbindung im Lager zu senken und den Free Cashflow und somit auch die Ertragskraft zu steigern.

Aktuelle BI-Trends und Strategien der SAP 2018

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Die Top-Produktverantwortlichen der SAP geben Einblick in Business Intelligence Strategien am Donnerstag, 26. April 2018 und vermitteln exklusives Wissen beim SAP BI-Wissensforum 2018.

Mannheim, 20.01.2018. Die Business-Intelligence Experten von Infocient Consulting laden SAP Produktverantwortliche ein, um die aktuellen BI-Strategien und Konvertierungsmöglichkeiten zu erläutern. Live Demonstrationen im System zeigen die neuesten Funktionen bei SAP Lumira 2.1 und 2.2 und SAP Analytics Cloud.

Hochkarätige Referenten
„Auch in diesem Jahr konnten wir hochkarätige Sprecher der SAP einladen, um einen Einblick in die SAP Strategien zu geben und brennende Fragen der Teilnehmer zu den Entwicklungen der Produkte zu beantworten“, erklärt Geschäftsführer Dr. Armin Elbert.

Verantwortliche aus IT und den Fachabteilungen von Unternehmen erhalten einen ausgezeichneten Überblick über die aktuellen SAP BI- und SAP BW-Trends von den SAP Experten des Mannheimer Beratungshauses.

Aktuelle BI-Trends und Strategien der SAP 2018

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Die Top-Produktverantwortlichen der SAP geben Einblick in Business Intelligence Strategien am Donnerstag, 26. April 2018 und vermitteln exklusives Wissen beim SAP BI-Wissensforum 2018.

Mannheim, 20.01.2018. Die Business-Intelligence Experten von Infocient Consulting laden SAP Produktverantwortliche ein, um die aktuellen BI-Strategien und Konvertierungsmöglichkeiten zu erläutern. Live Demonstrationen im System zeigen die neuesten Funktionen bei SAP Lumira 2.1 und 2.2 und SAP Analytics Cloud.

Hochkarätige Referenten
„Auch in diesem Jahr konnten wir hochkarätige Sprecher der SAP einladen, um einen Einblick in die SAP Strategien zu geben und brennende Fragen der Teilnehmer zu den Entwicklungen der Produkte zu beantworten“, erklärt Geschäftsführer Dr. Armin Elbert.

Verantwortliche aus IT und den Fachabteilungen von Unternehmen erhalten einen ausgezeichneten Überblick über die aktuellen SAP BI- und SAP BW-Trends von den SAP Experten des Mannheimer Beratungshauses.

Vier Gründe, warum es sich lohnt, dabei zu sein:

Was ist die BI-Strategie der SAP? Rückblick auf das Infocient SAP BI-Wissensforum 2016

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Am 8. April 2016 luden die Spezialisten der Mannheimer SAP-Beratung Infocient Consulting andere Business Intelligence-Experten zum ersten SAP BI-Wissensforum 2016 in die Räumlichkeiten bei SAP in St. Leon-Rot ein.

Informationen aus erster Hand rund um die Entwicklungen der SAP BW-Lösungen, Möglichkeiten von Design Studio und Cloud for Analytics sowie Standards zur Visualisierung im Reporting Design standen im Mittelpunkt der Veranstaltung. SAP-Produktverantwortliche aus dem Walldorfer Unternehmen zeigten die zukünftige BI-Strategie von SAP und Auswirkungen auf Unternehmen auf. Der Projektverantwortliche von Constantia Flexibles, dem zweitgrößten Verpackungshersteller Europas, zog in seinem Best-Practice Vortrag Lehren aus der Anwendung von Design Studio 1.6 und den Herausforderungen einer komplexen Back-End Integration.

Frischekur für SAP BI- und SAP BW-Wissen – jetzt noch Plätze sichern für das Infocient SAP BI-Wissensforum

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Am 29. März 2016 endet die Anmeldefrist für das erste SAP BI-Wissensforum, zu dem die Spezialisten des Mannheimer SAP-Beratungshauses am 8. April 2016 bei SAP in St. Leon-Rot einladen.

Wie sieht die zukünftige BI-Strategie von SAP aus und welche Auswirkung hat das auf Unternehmen? Diese Frage beantworten SAP-Produktverantwortliche aus dem Walldorfer Unternehmen beim Wissensforum. Im Fokus stehen die Vorteile von SAP BW 7.5 powered by SAP HANA und Empfehlungen zu Frontend-Tools wie SAP Lumira, SAP Design Studio und SAP Analysis Office. Eine Einführung in aussagekräftige Datenvisualisierungen für das Berichtswesen mit SAP Business Intelligence runden das Programm ab.

„Das Infocient SAP BI-Wissensforum bietet neben informativen Vorträgen die Gelegenheit zum fachlichen Austausch“, erklärt Geschäftsführer Dr. Armin Elbert. „Besonders spannend sind die Praxisvorträge, in denen Anwender aus den Erfahrungen anderer Unternehmen lernen können.“

Entscheidern aus IT und den Fachabteilungen von Unternehmen bieten die Wissensexperten des Mannheimer Beratungshauses einen ausgezeichneten Überblick über die aktuellen SAP BI- und SAP BW-Trends und -Themen.

Frischekur für SAP BI- und SAP BW-Wissen – jetzt noch Plätze sichern für das Infocient SAP BI-Wissensforum

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Am 29. März 2016 endet die Anmeldefrist für das erste SAP BI-Wissensforum, zu dem die Spezialisten des Mannheimer SAP-Beratungshauses am 8. April 2016 bei SAP in St. Leon-Rot einladen.

Wie sieht die zukünftige BI-Strategie von SAP aus und welche Auswirkung hat das auf Unternehmen? Diese Frage beantworten SAP-Produktverantwortliche aus dem Walldorfer Unternehmen beim Wissensforum. Im Fokus stehen die Vorteile von SAP BW 7.5 powered by SAP HANA und Empfehlungen zu Frontend-Tools wie SAP Lumira, SAP Design Studio und SAP Analysis Office. Eine Einführung in aussagekräftige Datenvisualisierungen für das Berichtswesen mit SAP Business Intelligence runden das Programm ab.

„Das Infocient SAP BI-Wissensforum bietet neben informativen Vorträgen die Gelegenheit zum fachlichen Austausch“, erklärt Geschäftsführer Dr. Armin Elbert. „Besonders spannend sind die Praxisvorträge, in denen Anwender aus den Erfahrungen anderer Unternehmen lernen können.“

Entscheidern aus IT und den Fachabteilungen von Unternehmen bieten die Wissensexperten des Mannheimer Beratungshauses einen ausgezeichneten Überblick über die aktuellen SAP BI- und SAP BW-Trends und -Themen.

Frischekur für SAP BI- und SAP BW-Wissen – jetzt noch Plätze sichern für das Infocient SAP BI-Wissensforum

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Am 29. März 2016 endet die Anmeldefrist für das erste SAP BI-Wissensforum, zu dem die Spezialisten des Mannheimer SAP-Beratungshauses am 8. April 2016 bei SAP in St. Leon-Rot einladen.

Wie sieht die zukünftige BI-Strategie von SAP aus und welche Auswirkung hat das auf Unternehmen? Diese Frage beantworten SAP-Produktverantwortliche aus dem Walldorfer Unternehmen beim Wissensforum. Im Fokus stehen die Vorteile von SAP BW 7.5 powered by SAP HANA und Empfehlungen zu Frontend-Tools wie SAP Lumira, SAP Design Studio und SAP Analysis Office. Eine Einführung in aussagekräftige Datenvisualisierungen für das Berichtswesen mit SAP Business Intelligence runden das Programm ab.

„Das Infocient SAP BI-Wissensforum bietet neben informativen Vorträgen die Gelegenheit zum fachlichen Austausch“, erklärt Geschäftsführer Dr. Armin Elbert. „Besonders spannend sind die Praxisvorträge, in denen Anwender aus den Erfahrungen anderer Unternehmen lernen können.“

Entscheidern aus IT und den Fachabteilungen von Unternehmen bieten die Wissensexperten des Mannheimer Beratungshauses einen ausgezeichneten Überblick über die aktuellen SAP BI- und SAP BW-Trends und -Themen.

Infocient Consulting setzt 2016 auf Vielfalt

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Mannheim, 15.01.2016: Sowohl mittelständische Kunden als auch Konzerne und Mitarbeiter profitieren von breiter aufgestellten Teams, neu geschaffenen Stellen, neuen Schwerpunkten und Informationskanälen und Veranstaltungen, mit denen das Mannheimer SAP-BI-Beratungshaus seine qualifizierte SAP Business Intelligence Beratung ausbaut.

„Wir konnten neue Mitarbeiter gewinnen, die bereits über langjährige Erfahrung in der Beratung für Business Intelligence und Business Warehouse-Projekte verfügen. Gleichzeitig setzen wir unsere Kooperation mit der Hochschule Worms fort und konnten Absolventen als neue Mitarbeiter begrüßen. Auf diese Weise bilden wir breiter aufgestellte, diversifizierte Teams, in denen nicht nur die Mitarbeiter voneinander lernen sondern auch unsere Kunden sowohl von Erfahrung und als auch neuem Wissen profitieren“. So beschreibt Dr. Armin Elbert, Geschäftsführer von Infocient Consulting, die Personalstrategie des SAP Beratungshauses. In mehreren Praktika wurden 2015 außerdem Studenten anderer Hochschulen ausgebildet, für 2016 haben sich bereits weitere Praktikanten angemeldet.