radreisen

Neue Rad-und Wanderreisen von Gebeco

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Auf 16 neuen Aktivreisen zu Fuß oder mit dem Rad die Welt entdecken

Kiel, 04.10.2019. „Wege entstehen dadurch, dass man sie geht“ - das wusste schon der Schriftsteller Franz Kafka (1883 - 1924). Eine Landschaft oder eine Stadt zeigt ihre schönsten Facetten besonders denen, die sie zu Fuß oder mit dem Rad erkunden. Auf den Gebeco Wander- und Radreisen erleben die Reisenden ihre Umgebung mit allen Sinnen. Auf diese Weise finden sie zu sich und anderen Kulturen. Immer mehr Reisende möchten diese inspirierenden Erfahrung machen und gleichzeitig etwas für ihre Gesundheit tun. „Ein Land und seine Kultur aktiv und intensiv zu Fuß oder mit dem Rad kennenzulernen, ist ein steigender Trend, auf den Gebeco mit 16 neuen Aktivreisen reagiert“, bestätigt Ury Steinweg, CEO von Gebeco. Aktuell bietet der Kieler Reiseveranstalter insgesamt 72 Wanderreisen und 22 Radreisen an. Bei diesen wird mehrheitlich die Möglichkeit angeboten, die Radtouren mit dem E-Bike zurück zu legen. Je nach Anforderungsniveau der Radreise werden durch die individuelle Wahl zwischen Tourenrad und E-Bike Konditionsunterschiede einfach ausgeglichen. Alle Reisen sind im Internet und im Reisebüro buchbar.

Auf zwei Rädern durch den Urlaub

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Mit den Radreisen von Gebeco das Urlaubsziel aktiv erleben

Kiel, 03.05.2019. Am 3. Juni feiert ganz Europa den Tag des Fahrrads. Der Europäische Tag des Fahrrads weist darauf hin, dass es sich bei dem Fahrrad um das umweltfreundlichste Fortbewegungsmittel handelt und eine gesunde, aktive Mobilität fördert: es trägt zur Verbesserung der Lebensqualität bei, steigert das Wohlbefinden und reduziert Herzkrankheiten. Laut dem Zweirad-Industrie-Verband gehören auch E-Bikes längst zum Alltag vieler Deutsche. Diese haben mit einem aktuellen Marktanteil von 23,5% des Gesamtfahrradmarktes eine enorme Bedeutung für die gesamte Fahrradwirtschaft.

Mit dem Fahrrad durch die italienische Emilia Romagna

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Es gibt wenige Länder in der Welt, die ein solch positives Echo in uns hinterlassen wie Italien. Irgendwie scheint man mit diesem Land vertraut seit frühester Kindheit – was daran liegen mag, dass viele von uns tatsächlich schon nach Italien reisten, als sie noch laufen lernten.

In der Region Emilia Romagna, an der Küste der Adria und ca. 20 Kilometer von Rimini entfernt, ist Cesenatico ein idealer Urlaubsort für die ganze Familie. Denn: Die Gegend hat sich schon vor geraumer Zeit auf Familien und deren Bedürfnisse im Urlaub spezialisiert. Aber auch die Sportinteressierten Urlauber kommen in Cesenatico nicht zu kurz, denn der Ort hat sich früh als Urlaubsgegend für Sportler profiliert, insbesondere das Thema Radfahren hat sich hier an der Adria etabliert.
Für Freizeitaktivitäten, gerade auch für Familien mit Kindern, sorgen Anbieter aller Art im Seebad an der Adria, und aktive Freizeit wird groß geschrieben: Radfahrer, Mountainbiker und Jogger finden rund um Cesenatico und in den Hügeln der Emilia Romagna tolle Routen und herausfordernde Strecken unterschiedlicher Länge und Schwierigkeit.

Das Hotel Valverde & Residenza hat sich genau diesen Interessen ihrer Gästen angepasst: Familie, Sport und traditionelle Gastfreundschaft bei hoher Qualität von Unterkunft und Verpflegung. Diese Philosophie wird von der Familie Ricci seit 1954 gelebt.