Parkettrenovierung

Das Parkett schleifen

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Das Parkett schleifen ist eine Behandlung, die man alle paar Jahre wiederholen muss. Dessen Ziel ist die Aufarbeitung der Schleifoberfläche des Parkettes und die Absicherung dieser Oberfläche mit Lack oder Imprägnierung. Um das Parkett jahrelang in gutem Zustand zu behalten muss man sich darum kümmern. Deshalb momentan unterzieht man es dem Schleifen. Es lohnt sich, um das Parkett zu kümmern, weil es aufgefrischt die Aufmerksamkeit der Gäste anzieht und ein warmes Klima bildet . Das Parkettschleifen ist keine leichte Behandlung, denn eine nicht richtig ausgeführte kann das Parkett vernichten oder den Kontrahenten auf Zusatzkosten, die mit dem falschen Abschleifen der Oberfläche zusammengebunden sind, aussetzen. Das Parkettschleifen sollte man am besten mit einer speziellen Maschine ausführen , die die Oberfläche gleichmäßig abschmirgeln wird und keine nicht abgeschmirgelte Oberfläche zurücklassen wird weder das Parkett beschädigen wird. Es ist von Wert eine solche Tätigkeit dem Fachmann zu überlassen, denn die geübte Hand weiß welchen Druck sie auf die Maschine ausüben soll und wie man sie bedient.
Es ist von Wert alle paar Jahre das Paket dem Schliff zu unterziehen. Die alte Schicht sollte beseitigt werden und auf die so neu entstandene Fläche Lack aufgelegt werden. Falls Sie nur ein altes Parkett besitzen, dann sollten Sie sich um die Erneuerung bemühen.