Ostertage

BoD BESTSELLER

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Mit den Low Carb Büchern von den Autorinnen "Sabine Beuke und Jutta Schütz" werden Sie schnell diese Ernährungsform beherrschen und alles Wissenswerte zu dieser Diät verstehen.

Sie suchen nach Abwechslung für Ihre Low Carb Ernährung?
Die Low Carb Ratgeber enthalten umfangreiche Rezepte, ganz gleich ob Sie abnehmen wollen, gesünder essen möchten, Rezepte für die Familie, für unterwegs, oder für Festlichkeiten suchen – es gibt für jede Situation die passenden Rezepte.
Sie lernen auch die Grundlagen von Low Carb kennen und wissen so immer ganz genau, was Sie essen dürfen.

Buchtipps:
Low-Carb: 555 Rezepte/Best Of
Autoren: Sabine Beuke & Jutta Schütz
Verlag: Books on Demand
ISBN-10: 3738636773 und ISBN-13: 978-3738636772
Taschenbuch: 244 Seiten - € 9,99 (Kindle: € 7,99)

Low Carb: Für Berufstätige, für unterwegs oder für ein Picknick
Autorin: Jutta Schütz
Verlag: Books on Demand
ISBN-10: 3732243281 und ISBN-13: 978-3732243280 - € 3,90
Kindle: € 2,90

LOW CARB Zum Feierabend
Fortsetzung von Low Carb: Für Berufstätige
Autorin: Jutta Schütz
Verlag: Books on Demand
ISBN-10: 3734754755 und ISBN-13: 978-3734754753 - € 3,99
Kindle: € 2,49

Oster-Kochideen auch für Diabetiker

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Jetzt kommen bald die Ostertage und die Verwandtschaft hat sich angekündigt. Sie wissen nicht, was Sie kochen sollen?

Raffinierte Rezepte, exklusive Menüs, die feinsten Köstlichkeiten finden Sie im besonderen Kochbuch "Low-Carb: 555 Rezepte/Best Of".
Die gesunden Kochideen sind kohlenhydratarm, so auch für Diabetiker geeignet.
Und möchten Sie auch für Menschen kochen, die nicht auf Kohlenhydrate verzichten möchten, fügen Sie zu jedem Menü einfach die Kartoffeln, Reis oder Nudeln und Brot hinzu.
Einfach durchstöbern und neue Lieblingsrezepte entdecken!

Buchdaten:
Low-Carb: 555 Rezepte/Best Of
Autoren: Sabine Beuke & Jutta Schütz
Verlag: Books on Demand
ISBN-10: 3738636773
ISBN-13: 978-3738636772
Taschenbuch: 244 Seiten
Sprache: Deutsch – € 9,99 (Kindle: € 7,99)

Ein weiteres Kochbuch
Vegetarisches Low Carb: Die kohlenhydratarme Küche
Autoren: Sabine Beuke & Jutta Schütz
Verlag: Books on Demand; Auflage: 1 (4. Mai 2016)
Taschenbuch: 56 Seiten
ISBN-10: 3842383177 und ISBN-13: 978-3842383173
Sprache: Deutsch - € 4,96

Viele weitere Low Carb Bücher sowie Infos über Ernährung finden Sie auf den Webseiten der Autorinnen:
https://sabinebeuke.de/
https://www.jutta-schuetz-autorin.de/

Oster-Kochideen auch für Diabetiker

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Jetzt kommen bald die Ostertage und die Verwandtschaft hat sich angekündigt. Sie wissen nicht, was Sie kochen sollen?

Raffinierte Rezepte, exklusive Menüs, die feinsten Köstlichkeiten finden Sie im besonderen Kochbuch "Low-Carb: 555 Rezepte/Best Of".
Die gesunden Kochideen sind kohlenhydratarm, so auch für Diabetiker geeignet.
Und möchten Sie auch für Menschen kochen, die nicht auf Kohlenhydrate verzichten möchten, fügen Sie zu jedem Menü einfach die Kartoffeln, Reis oder Nudeln und Brot hinzu.
Einfach durchstöbern und neue Lieblingsrezepte entdecken!

Buchdaten:
Low-Carb: 555 Rezepte/Best Of
Autoren: Sabine Beuke & Jutta Schütz
Verlag: Books on Demand
ISBN-10: 3738636773
ISBN-13: 978-3738636772
Taschenbuch: 244 Seiten
Sprache: Deutsch – € 9,99 (Kindle: € 7,99)

Ein weiteres Kochbuch
Vegetarisches Low Carb: Die kohlenhydratarme Küche
Autoren: Sabine Beuke & Jutta Schütz
Verlag: Books on Demand; Auflage: 1 (4. Mai 2016)
Taschenbuch: 56 Seiten
ISBN-10: 3842383177 und ISBN-13: 978-3842383173
Sprache: Deutsch - € 4,96

Viele weitere Low Carb Bücher sowie Infos über Ernährung finden Sie auf den Webseiten der Autorinnen:
https://sabinebeuke.de/
https://www.jutta-schuetz-autorin.de/

Zucker ist kein Nahrungsmittel

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Zucker ist ein, von Natur aus farbloses und weißes Kohlenhydrat von kristalliner Struktur. Kritiker behaupten, dass Zucker kein Nahrungsmittel ist, sondern eine gefährliche Droge, die abhängig macht. Und Zucker wird zu einem Familienproblem!

Schon im Jahr 2013 brachte der „Spiegel“ einen Artikel (Droge Zucker) und der Sender „3sat“ zog mit der Reportage „Zeitbombe Zucker“ nach. Die Botschaft sollte sein, dass die Lebensmittelindustrie uns mit Zucker abhängig macht. Der Zuckerkonsum hat sich tatsächlich in den letzten Jahrzehnten fast verdreifacht. Er schadet nicht nur den Zähnen, sondern soll Fettleibigkeit und Diabetes fördern. Auch von einem Zusammenhang zwischen Zucker und Krebs ist die Rede. Manche vermuten sogar ein Suchtpotenzial.
„Zucker wird häufig auch als Füllstoff in Lebensmittel eingesetzt. Ein Beispiel: Wenn man natürlich ausgereifte, hochwertige Tomaten in einer Tomatensauce hat, ist das deutlich teurer, als wenn man günstig produzierte Tomaten und Zucker nimmt.“
Quelle: Daniela Krehl, Verbraucherzentrale München

GLUTAMAT, ein häufiger Zusatzstoff der Lebensmittelindustrie

Das Passahfest dauert sieben Tage

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Das Passahfest dauert sieben Tage und wird im Frühling gefeiert. Das Fest soll an die Befreiung des jüdischen Volkes aus der ägyptischen Knechtschaft erinnern. Vor dreieinhalbtausend Jahren mussten die Juden in Ägypten als Sklaven für den Pharao Gräber mächtige Pyramiden und Häuser bauen. Dann hat Gott das Volk aus der Sklaverei in die Freiheit geführt.

Für Christen ist Ostern das wichtigste Fest, nicht wegen des Hasen oder der Eier – wir erinnern uns, dass Jesus von den Toten auferstanden ist. Die Auferstehung geschah nach dem Neuen Testament am “dritten Tag” nach Jesu Christis Kreuzigung.
Der Tag wird nach dem Mondkalender berechnet.
Der Ostersonntag fällt immer auf den Sonntag nach dem ersten Vollmond im Frühjahr (frühestens auf den 22. März und spätestens auf den 25. April).
Es richten sich danach viele andere Feiertage. So liegt Aschermittwoch immer 46 Tage vor Ostersonntag, Christi Himmelfahrt 39 und Pfingstsonntag 49 Tage nach Ostersonntag.
Der Hase wurde erstmals erwähnt in Verbindung mit einem Osterbrauch im 17. Jahrhundert.

Nun steht Ostern vor der Tür und normalerweise wird geschlemmt, was das Zeug hält.
Sollten Sie Diabetiker sein, oder an einer Darmerkrankung leiden oder vielleicht an Multiple Sklerose erkrankt sein, oder ein Diät-Ziel zur Bikinifigur haben, können Sie mit Low Carb die Festtage ohne Reue überstehen.

Orientalische Rezepte für das Osterfest

Oster Low-Carb

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Das Osterfest ist im Christentum die jährliche Gedächtnisfeier der Auferstehung Jesu Christi (nach dem neuen Testament als Sohn Gottes), der den Tod überwunden hat. Die Christen begannen im 2. Jahrhundert nach Christi Geburt, die Wiederauferstehung des Heilands zu feiern.

Wer zurzeit Low Carb (kohlenhydratarme Ernährung) lebt, hat keine Probleme dies auch an den Ostertagen zu praktizieren.
Low Carb Diäten schreiben keine reduzierte Nahrungsmenge vor, es wird nur auf stark kohlenhydrathaltige Nahrungsmittel verzichtet.

555 Rezepte/Best Of von Sabine Beuke und Jutta Schütz. Die Autorinnen vermitteln mit ihren Büchern Motivation pur und räumen mit alten Vorurteilen auf. Anhand von vielen wissenschaftlichen Berichten von Ernährungs-forschern nehmen sie die Angst vor einer kohlenhydratarmen Ernährung. Wer ihre Bücher kennt, stellt schnell fest, dass es auch viele Rezepte gibt, und dass sich die Ernährung abwechslungsreich gestalten lässt.

Beuke und Schütz haben die Voraussetzung, Fachwissen kompakt zusammen zu fügen und dieses verständlich zu erklären. Dabei ist es wichtig, das Wissen eines Laien im Auge zu behalten. Beide Autorinnen haben schon mehrere Ratgeber geschrieben und der Erfolg gibt ihnen Recht. Wer sich einem bestimmten Thema widmet, muss stets ein Stück weit über den Tellerrand hinausschauen.