norwegische Rezepte

Wusstest Du, wie die Norweger ihren Verfassungstag feiern?

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Statt Marschkapellen finden in Norwegen am 17. Mai jährlich Kinderparaden statt.
Nepomuck und Finn nehmen Dich mit nach Norwegen. Hier ist vieles anders und aufregend. Neben spannenden Geschichten gibt es Wissen rund um Norwegen und die Wikinger, Ausflugstipps in Oslo und Rezepte für echte norwegische Leckereien.

Norwegenpullover und Verfassungstag
Weiß Du, was ein Lusekofte ist?
Ganz einfach: Hinter dem lustigen Namen versteckt sich der bekannte Norwegerpullover.
Typisch an diesem gestrickten Wollpullover sind der achteckige Stern, Zacken, Streifen und natürlich Rentiere. Die Tradition der Norweger-Strickmuster stammt aus dem Setesdal im südlichen Norwegen und reicht bis in die Mitte des 19. Jahrhunderts zurück. Das ursprünglich in schwarz, weiß und rot gehaltenen Kleidungsstück gibt es heute in allen möglichen Farbkombinationen. Auch Mützen, Schals, Westen, Jacken, Strümpfe und Handschuhe werden mit den traditionellen Mustern zum Kauf angeboten.