Netto-Null-Emissionen

Green Value SCE: Chinas Emissionen steigen

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Laut dem Bericht übersteigen Chinas Emissionen die der USA und der Industrieländer zusammen.

Suhl, 18.05.2021. „Laut einem am Donnerstag veröffentlichten Bericht des Forschungs- und Beratungsunternehmens Rhodium Group lagen die Treibhausgasemissionen von China im Jahr 2019 über denen der USA und der Industrieländer zusammen“, erklären die Experten der Green Value SCE Genossenschaft. Chinas Emissionen haben sich in den letzten drei Jahrzehnten mehr als verdreifacht, fügte der Bericht hinzu. China ist jetzt für mehr als 27 Prozent der weltweiten Gesamtemissionen verantwortlich. Die USA, der zweithöchste Emittent der Welt, machen 11 Prozent der weltweiten Gesamtzahl aus. Indien ist für 6,6 Prozent der globalen Emissionen verantwortlich und verdrängt die 27 Nationen in der Europäischen Union, auf die 6,4 Prozent entfallen, heißt es in dem Bericht.

Die Ergebnisse kommen nach einem Klimagipfel, den Präsident Joe Biden im vergangenen Monat veranstaltete, bei dem der chinesische Präsident Xi Jinping sein Versprechen bekräftigte, den Emissionspeak des Landes bis 2030 sicherzustellen. „Er wiederholte auch Chinas Engagement, bis Mitte des Jahrhunderts Netto-Null-Emissionen zu erreichen, und drängte darauf Länder zusammenarbeiten, um die Klimakrise zu bekämpfen“, fügt die Green Value SCE Genossenschaft hinzu.