Mosaik

Hamburg-Mosaik aus Shopping-Fans in der Europa Passage Hamburg

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Mit dem eigenen Selfie zur Hamburg-Kunst werden. Am verkaufsoffenen Sonntag, den 7. November 2021, soll in der Europa Passage Hamburg ein riesiges Mosaik aus den Gesichtern von Hunderten Hamburgern und Touristen entstehen. An der interaktiven Kunst-Aktion teilnehmen kann jeder, der ab 13 Uhr vorbeikommt und sein Porträt-Foto auf eine riesige Video-Wand hochlädt.

Vorlage für das Mosaik-Kunstwerk aus Fotos von Shopping-Fans ist eine Collage aus markanten Orten der Hansestadt: Dem Michel, dem Hafen, der Elbphilharmonie und der Fischauktionshalle. Geschaffen hat das Bild der Fotokünstler Marc Hübner, der in seiner Online-Galerie Fotowelt-Hamburg.de über 1000 Fotografien und Fotocollagen von Hamburg zeigt.

Besucherinnen und Besucher des Einkaufszentrums zwischen Mönckebergstraße, Rathausmarkt und Jungfernstieg können direkt die Entstehung des Hamburg-Mosaiks live vor Ort verfolgen. Mit jedem Foto-Upload vervollständigt und verändert sich das Kunstwerk. Fertig ist es erst, wenn am Shopping-Sonntag um 18 Uhr die Geschäfte in der Europa Passage wieder schließen. „Wir freuen uns auf möglichst viele Teilnehmerinnen und Teilnehmer. Das Hamburg-Mosaik soll nicht nur die Verbundenheit zu unserer schönen Stadt illustrieren, sondern auch eine besondere Erinnerung werden“, so Jörg Harengerd, Center-Manager der Europa Passage Hamburg mit 120 Stores und großzügigem Foodsky unter der Glaskuppel. „Selbstverständlich ist unsere Mitmach-Kunst kostenfrei.“