Mobile Device Management

bpost beauftragt Zetes mit Aktualisierung und Verwaltung seiner mobilen Infrastruktur

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Brüssel/ Hamburg, 30. Mai 2017 — bpost, größtes Postunternehmen Belgiens, hat Zetes mit der Lieferung und dem Support von mobilen Honeywell CT50-Terminals für seine Postboten beauftragt. Zetes garantiert die Verfügbarkeit der mobilen Infrastruktur von bpost durch ein Supportprogramm, das in jeder Situation für eine geeignete Unterstützung sorgt.

Support und Wartung per Outsourcing

Mit seinem „Managed Services“-Angebot liefert Zetes Second-Line-Support und ein umfassendes, innovatives Serviceniveau. Hierzu wird ein Terminal-Verwaltungssystem (MDM - Mobile Device Management) in die TotalCare-Plattform von Zetes für ein Nachverfolgen von Reparaturen integriert. Die integrierten Systeme werden beim ersten Laden der Software, bei der Neukonfiguration der Terminals nach Reparaturen und bei der Generierung von Verwaltungsberichten über den Status der Materialien, zum Beispiel für den vorbeugenden Wechsel der Batterien, verwendet.

Multifunktionelle, gewerbliche PDAs

In der ersten Phase wird bpost die jetzigen Terminals der motorisierten Postboten auswechseln. Dafür hat das Unternehmen das neueste mobile, strapazierfähige Terminal Dolphin CT50 von Honeywell für die gewerbliche Nutzung ausgewählt.

Stufenansatz und Umweltverträglichkeit