Marinomed

Marinomed erhält FFG-Förderung zur Erforschung einer SARS-CoV-2-Therapie auf Carragelose®-Basis

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

• Entwicklung einer Carragelose®-Inhalationslösung als Therapie für Patienten mit SARS-CoV-2 Infektion
• Bereits verfügbare klinische Daten belegen, dass Carragelose® zuvor bekannte Coronaviren und andere Viren bindet, die Atemwegsinfektionen auslösen
• FFG fördert bis zu 45 % des geplanten Projektvolumens von über EUR 4 Mio.
• AKH Wien / Medizinische Universität Wien sind Projektpartner

Wien, 28. April 2020. Die Marinomed Biotech AG, ein global tätiges biopharmazeutisches Unternehmen mit Sitz in Wien, erhält von der Österreichischen Forschungsförderungs-gesellschaft (FFG) eine Förderung zur Entwicklung einer SARS-CoV-2-Therapie auf Carragelose®-Basis. Ziel des Projekts ist es, eine Inhalationslösung mit Carragelose® als akute Behandlung von viralen Lungenentzündungen, die von SARS-CoV-2 oder anderen Atemwegsviren ausgelöst werden, klinisch zu testen.

Tags: 

Marinomed erweitert das Anwendungsspektrum für Marinosolv®

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

• Präklinische Studien zeigen vielversprechende Ergebnisse mit neuen Wirkstoffen wie Mometason, Fluticason und Fluorometholon
• Potenzial für Entwicklungen in den Bereichen Allergie, Asthma und in der Augenheilkunde
• Marinosolv® erleichtert die Kombination von Wirkstoffen

Wien, 9. März 2020. Die Marinomed Biotech AG, ein global tätiges biopharmazeutisches Unternehmen mit Sitz in Wien, hat mit ihrer Marinosolv®-Technologieplattform in präklinischen Studien vielversprechende Ergebnisse für weitere Anwendungsgebiete erzielt. Die Studien zeigen, dass zusätzlich zu den Leitprodukten Budesolv (Phase-III-Studie für allergischen Heuschnupfen erfolgreich abgeschlossen) und Tacrosolv (Phase-II-Studie zur Behandlung allergischer Bindehautentzündung und Trockenes-Auge-Syndrom in Vorbereitung) mit Hilfe von Marinosolv® auch die bisher schwer löslichen Wirkstoffe Mometason, Fluticason und Fluorometholon in größeren Mengen aufgelöst werden können. Im Vergleich zu den aktuellen Marktprodukten konnte mit Marinosolv® eine 50- bis 200-fache Verbesserung der Löslichkeit erzielt werden. „Die neuen Studien bestätigen, dass unsere klinisch validierte Marinosolv®-Plattform enormes Potenzial hat, um Therapien im Bereich von Asthma, Allergien und Augenheilkunde nachhaltig zu verändern“, erläutert Marinomed-CEO Andreas Grassauer.

Marinosolv® Technologie mit erfolgreicher präklinischer Studie bei der schweren Augenerkrankung Neurotrophe Keratopathie

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

• Marinosolv® als möglicher Wirkstoffträger in wässrigen Lösungen mit deutlichen Vorteilen bei Augentropfen identifiziert
• Vielfältige Anwendungsmöglichkeiten der Marinosolv® Technologie bestätigt

Wien, 6. Februar 2020. Die Marinomed Biotech AG, ein global tätiges biopharmazeutisches Unternehmen mit Sitz in Wien, und die renommierte University of Utah veröffentlichten wissenschaftliche Untersuchungen, die erste Hinweise auf weitere signifikante Vorteile der innovativen Marinosolv® Plattform bei Augenerkrankungen im Bereich der Hornhaut liefern. Die Studie ist ab sofort in der internationalen Fachzeitschrift IOVS (Investigative Ophthalmology & Visual Science) nachzulesen. „Die neuen Daten zeigen einmal mehr die Effektivität sowie die vielfältigen Anwendungsmöglichkeiten unserer klinisch validierten Marinosolv® Plattform. Damit wurde erneut bestätigt, dass durch Marinosolv® ein bekannter Wirkstoff in einer neuen Indikation potenziell mit deutlichen Vorteilen für den Patienten zur Anwendung kommen kann“, sagt Dr. Andreas Grassauer, CEO von Marinomed.

Marinomed Biotech AG: Detailed clinical data show rapid onset of action of Budesolv to alleviate hay fever

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

• Phase III study comparing Budesolv with standard treatment:
Budesolv acts faster against allergic nasal symptoms and asthma-associated symptoms
Budesolv requires 85% less active ingredient for the same effect
Data presented for the first time at the annual meeting of the American College of Allergy, Asthma & Immunology, Houston, Texas

Vienna (Austria), 26. November 2019. Marinomed Biotech AG (Marinomed) has presented detailed data from its pivotal Phase III clinical trial for the therapeutic comparability of an aqueous solution of budesonide, a synthetic steroid for the treatment of hay fever. A nasal spray, referred to as Budesolv, is the current lead product of the company's Marinosolv® technology platform, which enables complete solubilization of difficult-to-dissolve substances, such as steroids. For the first time detailed evaluations of the data on the treatment of 75 patients were shown at the annual meeting of the American College of Allergy, Asthma & Immunology (ACAAI) in Houston, Texas. Allergy patients received Budesolv, Rhinocort Aqua (a licensed, suspension-based comparator) or placebo once daily for 8 days. Patients were exposed to grass pollen under controlled conditions for six hours on the first and last day of treatment. Budesolv contains 10 μg / spray which is approximately 85% less amount of active ingredient than the comparator product (64 μg / spray).

Marinomed Biotech AG: Detaillierte klinische Daten zeigen rasche Wirkung von Budesolv zur Linderung des Heuschnupfens

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

• Phase-III-Studie vergleicht Budesolv mit Standardtherapeutikum:
Budesolv wirkt schneller gegen allergische Nasensymptome und Asthma-assozierte Symptome
Budesolv benötigt 85% weniger Wirkstoffmenge für gleichen Wirkungsgrad
Daten erstmals auf Jahrestagung des American College of Allergy, Asthma & Immunology in Houston, Texas, vorgestellt

Marinomed Biotech AG: Budesolv zeigt bei stark reduzierter Dosis im Vergleich zum Marktprodukt Rhinocort Aqua, bereits nach der ersten Anwendung klare Wirksamkeit, Marinosolv®-Plattform klinisch bestätigt

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Marinomed Biotech AG: Budesolv zeigt bei stark reduzierter Dosis im Vergleich zum Marktprodukt Rhinocort Aqua, bereits nach der ersten Anwendung klare Wirksamkeit, Marinosolv®-Plattform klinisch bestätigt

• Phase-III-Studienziele erreicht – Basis für Einstieg in Multi-Milliarden-Dollar-Markt erfolgreich gelegt
• Budesolv zeigt bereits nach der ersten Anwendung deutliche Wirksamkeit
• Allergische Nasensymptome innerhalb von vier Stunden deutlich reduziert
• Sechsmal niedrigere Wirkstoffmenge als Vergleichsprodukt

Tags: 

Wiener Biotech-Unternehmen Marinomed bestätigt Vorteile ihrer patentierten Marinosolv®-Technologie

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

• Löslichkeit des Immunmodulators Tacrolimus durch Marinosolv® bis zu 200-fach erhöht
• Bioverfügbarkeit im Auge unter Laborbedingungen bis zu 15-fach höher als durch kommerziell verfügbare alternative Therapeutika
• Daten im European Journal of Pharmaceutics and Biopharmaceutics veröffentlicht
• Klinische Studie für Tacrolimus-basierten Produktkandidat Tacrosolv gegen allergische Bindehautentzündungen für 2019 geplant

Wien, 28. November 2018. Marinomed Biotech AG (Marinomed), ein etabliertes biopharmazeutisches Unternehmen aus Wien mit globaler Präsenz, konnte die Vorteile der firmeneigenen Marinosolv®-Plattform überzeugend darlegen und wissenschaftlich publizieren. Die jetzt im European Journal of Pharmaceutics and Biopharmaceutics veröffentliche Studie belegt für den Immunmodulator Tacrolimus eine um 200-fach höhere Löslichkeit in Marinosolv® als in Wasser. Diese erhöhte Löslichkeit könnte zukünftig bei der Produktion von Tacrolimus-basierten Medikamenten bedeutende Vorteile für Hersteller und Patienten bieten – Vorteile, die Marinomed selbst bereits jetzt mit der Entwicklung ihres Produktkandidaten Tacrosolv gegen allergische Bindehautentzündungen und Trockenes-Auge-Syndrom nutzt.

Tags: 

Brigitte Ederer neu im Aufsichtsrat von Marinomed

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

NICHT ZUR VERBREITUNG, ÜBERMITTLUNG ODER VERÖFFENTLICHUNG, DIREKT ODER INDIREKT, IN GÄNZE ODER IN TEILEN IN ODER INNERHALB DER VEREINIGTEN STAATEN VON AMERIKA, AUSTRALIEN, KANADA, JAPAN ODER ANDEREN JURISDIKTIONEN, IN DENEN DIE VERBREITUNG, ÜBERMITTLUNG ODER VERÖFFENTLICHUNG RECHTSWIDRIG WÄRE. BITTE BEACHTEN SIE DIE WICHTIGEN RECHTLICHEN HINWEISE AM ENDE DIESER PRESSEMITTEILUNG.

Brigitte Ederer neu im Aufsichtsrat von Marinomed

Tags: 

Marinomed startet Börsegang an der Wiener Börse

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

NICHT ZUR VERBREITUNG, ÜBERMITTLUNG ODER VERÖFFENTLICHUNG, DIREKT ODER INDIREKT, IN GÄNZE ODER IN TEILEN IN ODER INNERHALB DER VEREINIGTEN STAATEN VON AMERIKA, AUSTRALIEN, KANADA, JAPAN ODER ANDEREN JURISDIKTIONEN, IN DENEN DIE VERBREITUNG, ÜBERMITTLUNG ODER VERÖFFENTLICHUNGRECHTSWIDRIG WÄRE. BITTE BEACHTEN SIE DIE WICHTIGEN RECHTLICHEN HINWEISE AM ENDE DIESER PRESSEMITTEILUNG.

Marinomed startet Börsegang an der Wiener Börse

Tags: 

Marinomed beabsichtigt Börsegang und Listing an der Wiener Börse

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

NICHT ZUR VERBREITUNG, ÜBERMITTLUNG ODER VERÖFFENTLICHUNG, DIREKT ODER INDIREKT, IN GÄNZE ODER IN TEILEN IN ODER INNERHALB DER VEREINIGTEN STAATEN VON AMERIKA, AUSTRALIEN, KANADA, JAPAN ODER ANDEREN JURISDIKTIONEN, IN DENEN DIE VERBREITUNG, ÜBERMITTLUNG ODER VERÖFFENTLICHUNG RECHTSWIDRIG WÄRE. BITTE BEACHTEN SIE DIE WICHTIGEN RECHTLICHEN HINWEISE AM ENDE DIESER PRESSEMITTEILUNG.

Marinomed beabsichtigt Börsegang und Listing an der Wiener Börse

Wien, 5 November 2018. Marinomed Biotech AG ("Marinomed" oder das "Unternehmen"), ein etabliertes biopharmazeutisches Unternehmen, das innovative Therapien für Allergie-, Atemwegs- und Augenerkrankungen entwickelt, hat heute die Absicht angekündigt, neue Finanzmittel im Rahmen eines Börsegangs durch die Ausgabe neuer Aktien (das „Angebot“) und die Zulassung aller Aktien zum Handel im Amtlichen Handel im prime market Segment der Wiener Börse aufzubringen.

Unternehmens-Highlights

Etabliertes biopharmazeutisches Unternehmen mit globaler Präsenz

Tags: 

Seiten