karitativ

Aktiv-Sportpark Moers unterstützt Aktion „Bewegen hilft“

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

100.000-Euro-Schallmauer soll geknackt werden –

Spaß am Sport hat Guido Lohmann schon immer gehabt. Seit zwei Jahren verbindet der Vorstandschef der Volksbank Niederrhein seine sportlichen Aktivitäten mit sozialem Engagement. Mit seinem von ihm initiierten Projekt „Bewegen hilft“ möchte er Menschen unterstützen, die nicht auf der Sonnenseite des Lebens stehen. Der Aktiv-Sportpark Moers ist hierbei ein wichtiger Partner an der Seite des 51-Jährigen.

Im Rahmen des „MSV Fantalk“, der am vergangenen Sonntag erstmalig im Aktiv-Sportpark Moers stattfand, erzählte Guido Lohmann, dass er in diesem Jahr die magische 100.000-Euro-Spendenschallmauer aus insgesamt drei Jahren durchbrechen möchte. „Bis zum 25. September werde ich mich mit bekannten Menschen aus der Region wie IHK-Vize Frank Wittig oder MSV-Präsident Ingo Wald sportlich betätigen. Dabei liegt mein persönlicher Vorsatz bei 250 Kilometern, die ich entweder laufen oder radeln werde.“ In diesem Zusammenhang bedankte sich Lohmann bei allen Spendern und Unterstützern – vor allem aber beim Aktiv-Sportpark-Moers, der erneut seine Räume und Trainingsgeräte für den guten Zweck zur Verfügung stellt.

Aktiv-Sportpark Moers unterstützt Aktion „Bewegen hilft“

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

100.000-Euro-Schallmauer soll geknackt werden –

Spaß am Sport hat Guido Lohmann schon immer gehabt. Seit zwei Jahren verbindet der Vorstandschef der Volksbank Niederrhein seine sportlichen Aktivitäten mit sozialem Engagement. Mit seinem von ihm initiierten Projekt „Bewegen hilft“ möchte er Menschen unterstützen, die nicht auf der Sonnenseite des Lebens stehen. Der Aktiv-Sportpark Moers ist hierbei ein wichtiger Partner an der Seite des 51-Jährigen.

Im Rahmen des „MSV Fantalk“, der am vergangenen Sonntag erstmalig im Aktiv-Sportpark Moers stattfand, erzählte Guido Lohmann, dass er in diesem Jahr die magische 100.000-Euro-Spendenschallmauer aus insgesamt drei Jahren durchbrechen möchte. „Bis zum 25. September werde ich mich mit bekannten Menschen aus der Region wie IHK-Vize Frank Wittig oder MSV-Präsident Ingo Wald sportlich betätigen. Dabei liegt mein persönlicher Vorsatz bei 250 Kilometern, die ich entweder laufen oder radeln werde.“ In diesem Zusammenhang bedankte sich Lohmann bei allen Spendern und Unterstützern – vor allem aber beim Aktiv-Sportpark-Moers, der erneut seine Räume und Trainingsgeräte für den guten Zweck zur Verfügung stellt.