Kanaren

Unvergessliche Urlaubserlebnisse für kleine Entdecker

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Neues Kids Camp ergänzt das Familienkonzept im Las Terrazas de Abama

Teneriffa, Dezember 2018. Der Fantasie und Kreativität im Urlaub freien Lauf lassen und bei aufregenden Aktivitäten und Ausflügen die Insel Teneriffa entdecken – das neue Kids Camp in der 5-Sterne-Appartmentanlage Las Terrazas de Abama bringt Kinderaugen zum Strahlen, während die Eltern unbesorgt Zeit für sich genießen können.

Auf der weitläufigen, grünen Anlage des High Class-Feriendomizils Las Terrazas de Abama in Guía de Isora begeistert seit Anfang Oktober der neue Kinderclub des Resorts, das Kids Camp, Eltern und Kinder gleichermaßen. Nach dem innovativen Konzept des Glamping – kurz für Glamorous Camping – als originelles Camp im Freien mit großzügigen, luxuriösen Zelten gestaltet, beschert der Kinderclub Teilnehmern zwischen vier bis 14 Jahren actionreiche Ferien.

Das Hotel Suite Villa María lässt Golferträume wahr werden

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Eindrucksvolle Unterkunft im kanarischen Golfparadies

Teneriffa, August 2018 – Ein ganzjährig mildes Klima, traumhafte Panoramen und einige der besten Golfplätze Europas – das sind nur einige Vorteile der Kanarischen Insel Teneriffa. Im hochwertigen, ruhigen Hotel Suite Villa María wohnen Gäste dazu in exquisiten Villen und genießen direkt vor ihrem Domizil einmalige Golferlebnisse.

Im sonnenverwöhnten Süden der Insel gelegen ist das Hotel Suite Villa María ein Garant für eine traumhafte Auszeit. Die 78 Villen mit privaten Gärten und Suite-Zimmern vereinen sich auf der großzügigen Anlage zu einem kleinen kanarischen Dorf. In sieben unterschiedlichen, landestypischen Baustilen errichtet, begeistern viele von ihnen mit einem eigenen Whirl- oder Swimmingpool auf der Terrasse.

Vor allem Golferherzen lässt das 5-Sterne-Resort höher schlagen, denn es liegt inmitten des 9-Loch Platzes „Los Lagos“, der mit einem technisch anspruchsvollen Parcours überzeugt. Ein facettenreiches Gelände mit sechs Seen verspricht ein abwechslungsreiches Spiel, und der unvergleichbare Blick auf die Berge und das Meer garantiert eine einzigartige Atmosphäre.

Alles für den Traumurlaub am Meer

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Hamburg, Januar 2017 – Gran Canaria ist ein beliebtes Reiseziel für Wasserfans. Kein Wunder, denn hier herrschen das ganze Jahr über optimale klimatische Bedingungen. Dank variierender geografischer Gegebenheiten auf 236 Küstenkilometern können sich Wassersportler jeweils für seichteren oder stärkeren Wellengang an verschiedenen Standorten entscheiden. Neustarter haben in ruhigeren Gefilden die Möglichkeit, beim Standup-Paddling ein erstes Gefühl für das Brett zu bekommen – und das bei äußerst milden Wassertemperaturen.

Einen Überblick über ausgewählte maritime Angebote und Sporthäfen gibt die Themenseite von Gran Canaria Blue, einer Organisation des Tourismusverbands der Insel. Unter www.grancanariablue.com sind beispielsweise Surf- und Tauchkurse sowie Ausflüge mit dem U-Boot buchbar. Dank der idealen Umweltbedingungen finden auch Tiere und Pflanzen auf der größten kanarischen Insel den perfekten Lebensraum – Reisende können mit etwas Glück bei speziellen Touren auch Delfine und Wale beobachten.

Wer lieber segeln möchte, kann Tagestörns auf verschiedenen Segelschiffen bereits von Zuhause aus reservieren. Gran Canaria Blue bedient fast jede Passion für Aktivitäten im und am atlantischen Ozean: Mit Sportfischen oder Parasailing stehen weitere Highlights auf dem Programm.

Einfach magisch: Entdeckerurlaub für Familien im Hotel Jardín Tecina auf La Gomera

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Hamburg, Februar 2016 – Schon mal auf „San Borondón“ Urlaub gemacht? Kein Wunder, wenn nicht, denn die angeblich zu den Kanaren zählende Insel, ist mehr Sage denn Realität. Im 6. Jahrhundert wurde sie vermeintlich entdeckt und tauchte jahrhundertelang immer wieder auf Seefahrerkarten auf. Auf La Gomera erzählt man sich bis heute, dass das Eiland am westlichen Horizont in unregelmäßigen Abständen auftauche und wieder verschwinde. Wer die idyllische Insel besucht, sollte unbedingt einmal Ausschau Richtung Westen halten – vielleicht gibt es etwas zu entdecken!

Kleine und große Pioniere kommen während ihres La Gomera-Aufenthalts am besten im Hotel Jardín Tecina unter. Die weitläufige Anlage des 4-Sterne-Hotels überzeugt durch ihre große Angebotsvielfalt für Jung und Alt. Herrliche Süß- und Salzwasserpoollandschaften laden zum Badespaß für die ganze Familie ein, der hauseigene botanische Garten zu entspannenden Spaziergängen. Auf 70.000 Quadratmetern wachsen hier neben wunderbaren Blumen auch Kräuter, sowie Gemüse- und Obstpflanzen, an denen sich die Gäste kulinarisch erfreuen können. Sportlich, mit einem beeindruckenden Blick auf den Atlantik, geht es auf dem angrenzenden 18-Loch-Golfplatz mit Par 71 zu. Mit viel Spaß wird hier auch den jüngeren Familienmitgliedern die richtige Abschlagtechnik vermittelt.