Kanaren

Alles für den Traumurlaub am Meer

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Hamburg, Januar 2017 – Gran Canaria ist ein beliebtes Reiseziel für Wasserfans. Kein Wunder, denn hier herrschen das ganze Jahr über optimale klimatische Bedingungen. Dank variierender geografischer Gegebenheiten auf 236 Küstenkilometern können sich Wassersportler jeweils für seichteren oder stärkeren Wellengang an verschiedenen Standorten entscheiden. Neustarter haben in ruhigeren Gefilden die Möglichkeit, beim Standup-Paddling ein erstes Gefühl für das Brett zu bekommen – und das bei äußerst milden Wassertemperaturen.

Einen Überblick über ausgewählte maritime Angebote und Sporthäfen gibt die Themenseite von Gran Canaria Blue, einer Organisation des Tourismusverbands der Insel. Unter www.grancanariablue.com sind beispielsweise Surf- und Tauchkurse sowie Ausflüge mit dem U-Boot buchbar. Dank der idealen Umweltbedingungen finden auch Tiere und Pflanzen auf der größten kanarischen Insel den perfekten Lebensraum – Reisende können mit etwas Glück bei speziellen Touren auch Delfine und Wale beobachten.

Wer lieber segeln möchte, kann Tagestörns auf verschiedenen Segelschiffen bereits von Zuhause aus reservieren. Gran Canaria Blue bedient fast jede Passion für Aktivitäten im und am atlantischen Ozean: Mit Sportfischen oder Parasailing stehen weitere Highlights auf dem Programm.

Einfach magisch: Entdeckerurlaub für Familien im Hotel Jardín Tecina auf La Gomera

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Hamburg, Februar 2016 – Schon mal auf „San Borondón“ Urlaub gemacht? Kein Wunder, wenn nicht, denn die angeblich zu den Kanaren zählende Insel, ist mehr Sage denn Realität. Im 6. Jahrhundert wurde sie vermeintlich entdeckt und tauchte jahrhundertelang immer wieder auf Seefahrerkarten auf. Auf La Gomera erzählt man sich bis heute, dass das Eiland am westlichen Horizont in unregelmäßigen Abständen auftauche und wieder verschwinde. Wer die idyllische Insel besucht, sollte unbedingt einmal Ausschau Richtung Westen halten – vielleicht gibt es etwas zu entdecken!

Kleine und große Pioniere kommen während ihres La Gomera-Aufenthalts am besten im Hotel Jardín Tecina unter. Die weitläufige Anlage des 4-Sterne-Hotels überzeugt durch ihre große Angebotsvielfalt für Jung und Alt. Herrliche Süß- und Salzwasserpoollandschaften laden zum Badespaß für die ganze Familie ein, der hauseigene botanische Garten zu entspannenden Spaziergängen. Auf 70.000 Quadratmetern wachsen hier neben wunderbaren Blumen auch Kräuter, sowie Gemüse- und Obstpflanzen, an denen sich die Gäste kulinarisch erfreuen können. Sportlich, mit einem beeindruckenden Blick auf den Atlantik, geht es auf dem angrenzenden 18-Loch-Golfplatz mit Par 71 zu. Mit viel Spaß wird hier auch den jüngeren Familienmitgliedern die richtige Abschlagtechnik vermittelt.