Jazz

Princess goes Jazz – Jüngste Neubauten bieten mit der „Take 5“ - Lounge erste Jazz-Arena auf See

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

München – 60 Jahre nachdem das Dave-Brubeck-Quartett einen der wohl bekanntesten Evergreens der Jazz-Geschichte erstmals intonierte, feiert „Take 5“ im kommenden Oktober eine ganz besondere Premiere. Mit Eröffnung der gleichnamigen Musik-Lounge an Bord ihrer jüngsten Flottenmitglieder präsentiert Princess Cruises die erste und bislang einzige Jazz-Arena auf See.

So erwartet die Gäste der Sky Princess (Jungfernfahrt am 20. Oktober) sowie der Enchanted Princess (Indienststellung am 19. Juni 2020) im „Take 5“ ein Musik- und Performance-Erlebnis der ganz besonderen Art. Mit Live-Auftritten arrivierter Künstler und multimedialen Sessions werden die unterschiedlichen Stile des Jazz im Rahmen von speziellen Themenabenden auf die Bühne gebracht. Dabei führt die musikalische Reise die Passagiere vom New York der Prohibitions-Ära über die von Big Band-Jazz und BeBop dominierten 40er Jahre bis in die heutige Zeit.

Neben „amerikanischem“ Jazz fällt der Blick aber auch auf die afro-kubanischen Varianten. Musik und Tanz sind hier Zwillinge, weshalb Zuhörer vor der Show die Chance nutzen und am angebotenen Salsa-Unterricht teilnehmen sollten.

Mit Einführung der Signature Lounge „Take 5“ auf Sky und Enchanted Princess eröffnet sich deren Gästen ein faszinierender Kosmos, der neben ganz viel Musik auch Jazz-Workshops sowie jede Menge Hintergrundinformationen zu den verschiedenen Klangwelten des Genres bereithält.

Sänger und Entertainer Keith Tynes feiert sein 55-jähriges Bühnen-Jubiläum

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Sänger und Entertainer Keith Tynes feiert sein 55-jähriges Bühnen-Jubiläum am 08. Juni 2019

Nach dem grandiosen ersten Sommerkonzert von Keith Tynes & Band im letzten Jahr wird nun sein erneutes Konzert am 08. Juni, 20:00 Uhr in der Freilichtbühne an der Zitadelle mit Spannung erwartet.
Feiern wir mit Keith Tynes und seiner Band den Sommer und genießen die Zeit mit Soul-, Jazz- und Pop.

Außer einem grandiosen Konzert mit 5 Sänger/innen und einer 8-köpfigen Band feiert Keith Tynes sein 55-jähriges Bühnenjubiläum. Mit 9 Jahren gab er sein erstes „professionelles“ Konzert in seiner Heimatstadt Miami South Beach, Florida. Seitdem ist Keith regelmäßig neben der Schule und Studium als Gast-Sänger und mit eigenen Konzerten ab Kinderalter aufgetreten.

Curtis Lange: Ein Leben voller Jazz

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

„Vom Jazz geimpft!“ So nennt der leidenschaftliche Musikliebhaber und Amateurschlagzeuger Curtis Lange seine privaten musikalischen Erinnerungen aus 60 Jahren, die nun im Hamburger TALOS Verlag erschienen sind.

Schon mit elf Jahren eroberte der Jazz sein Herz und begeistert ihn seit über 60 Jahren bis heute. Langes Passion für die vielfältige Musikrichtung Jazz bestimmt seither sein Leben: Ob bei den vehementen Versuchen, seine Freunde an diese Musik heranzuführen, als Schlagzeuger in verschiedenen Freizeitbands oder beim stundenlangen Anhören neuer Jazzplatten.

Seine Leidenschaft führte ihn nicht nur quer durch Deutschlands Jazzszene, sondern auch hinaus in die weite Welt. Durch mehrere Reisen in die USA konnte Lange unter anderem in New York und New Orleans viele berühmte Stätten der Szene besuchen und große Jazzmusiker live erleben. Einige traf er im Laufe der Jahre sogar persönlich, wie sein Schlagzeugidol Art Blakey.

Auch in seiner norddeutschen Heimat wirkte Curtis Lange aktiv in der Jazzszene mit. Er trat nicht nur in bekannten Clubs wie dem „Birdland“ in Hamburg auf, sondern war auch an der Organisation der Lübecker Jazz-Gottesdienste beteiligt. Auch mit 75 spielt Curtis Lange noch leidenschaftlich gerne Schlagzeug und ließ es sich daher auch nicht nehmen, die 25 befreundeten Musiker und fünf Sängerinnen, die kürzlich anlässlich seines Geburtstags im „Birdland“ auftraten, bei einigen Stücken musikalisch zu unterstützen.