italienisch

Sprachdiplome helfen in Beruf und Studium

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Im heutigen vernetzten Wirtschaftsleben sind Fremdsprachenkenntnisse unumgänglich und werden von Personalchefs vielfach als selbstverständlich vorausgesetzt. Es ist selbstverständlich, dass Arbeitnehmer neben fundierten Englischkenntnissen auch andere Fremdsprachen beherrschen. Für viele Unternehmen, die neue Mitarbeiter einstellen, wirft sich allerdings häufig die Frage auf, wie die Sprachkenntnisse der zu akquirierenden neuen Mitarbeiter ohne viel Aufwand verifiziert werden können; desgleichen stellt sich einem Bewerber die Frage, wie er seine erworbenen Sprachkenntnisse quantifizieren kann.

Aus eben dieser Fragestellung leitet sich die zunehmende Bedeutung von Sprachdiplomen ab: sie bieten sowohl Arbeitsuchenden als auch Arbeitgebern eine objektive Beurteilung der jeweiligen Sprachfähigkeiten. Für die italienische Sprache stellt das Sprachdiplom Firenze einen der wichtigsten Nachweise dar. Es wird von vielen Institutionen und Unternehmen in den verschiedensten Ländern der Welt anerkannt und dient als gültiger Ausweis der erreichten sprachlichen und kommunikativen Fähigkeiten.

Rasche Fortschritte beim Sprachenlernen durch ganzheitliche Lernkonzepte

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

(Viareggio) Was macht Sprachaufenthalte effektiv? Das wichtigste ist mit Sicherheit, dass der einzelne Sprachstudent im Zentrum aller Bemühungen steht. Für einen erfolgreichen und zufriedenstellenden Sprachurlaub ist es unumgänglich, dass auf die Wünsche, Interessen und Bedürfnisse der Sprachschüler eingegangen wird. Jugendliche oder Erwachsene reisen in ein fremdes Land um die Sprache und Kultur zu lernen und dafür ist es bedeutsam, dass das Sprachinstitut auf die persönlichen Interessen der Studenten eingeht, die Lehrer gut geschult sind – sowohl was den Unterricht einer Sprache als Fremdsprache als auch die Förderung der Kommunikation im Klassenzimmer angeht – und eine Begeisterung mitbringen, die sich in praxisorientierten Unterrichtsstunden derart auf die Schüler überträgt, dass diese von ihrer Ankunft an in das Leben des jeweiligen Landes eintauchen. Nur auf diese Weise lässt sich eine Fremdsprache mit Freude und Begeisterung, und aufgrund dessen auch schnell und effektiv erlernen.

Diese Erkenntnisse setzt das italienische Sprachzentrum Puccini bereits seit vielen Jahren erfolgreich um und kann aufgrund seiner langjährigen Erfahrung hoch qualitativen Italienischunterricht für Sprachstudenten aus der ganzen Welt anbieten.

Italienischunterricht speziell für Senioren in der Toskana

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Die Beliebtheit von Sprachreisen ist unumstritten und viele Jugendliche entscheiden sich alljährlich einen Sprachkurs im Ausland zu besuchen, doch die Bedürfnisse der älteren Kursteilnehmer wurden bisher vielfach zu wenig berücksichtigt.

Die staatlich anerkannte italienische Sprachschule Centro Puccini ist bereits seit Mitte der 80er Jahre auf den Unterricht der italienischen Sprache spezialisiert. Das Kursangebot umfasst sowohl Gruppen- als auch Einzelkurse, die im Schulzentrum in Viareggio, einer bei Strandurlaubern beliebten toskanischen Hafenstadt, angeboten werden.

Seit kurzem bietet das Sprachzentrum nun einen weiteren Kurs an, der zum einen die kulturellen Besonderheiten der Stadt vermitteln sollen und zum anderen speziell auf die Bedürfnisse und Interessen älterer Sprachstudenten ausgerichtet sind.

Dieser Kurs, der seit einiger Zeit neu angeboten wird, ist der Seniorenkurs, der sich ausschließlich an Personen der Generation 50+ richtet. Die Kursinhalte sind auf die vielfach speziellen Interessen und Bedürfnisse dieser Personengruppe ausgerichtet und neben einem Unterricht unter Gleichgesinnten in einem angenehmen und entspannten Ambiente wird auch verstärkt Augenmerk auf die Vermittlung kultureller Werte gelegt, wobei der Sprachkurs um ein intensives Besichtigungsprogramm ergänzt wird.