IT Sicherheit

IT GOURMET 2017 - Das Technologie-Event am 11. Mai auf Burg Wernberg (Bayern)

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Trends, Erfahrungen und Lösungen für IT Infrastruktur und IT Sicherheit sowie Digitalisierungsstrategien der Industrie

(Nittendorf, den 13.04.2017) Am Donnerstag, den 11. Mai 2017 veranstalten DS Deutsche Systemhaus, Triacos und Solid System Team erstmals den „IT GOURMET“-Tag auf Burg Wernberg in der Oberpfalz (Bayern), der sich ohne verklärten Blick und kritisch-reflektierend verschiedenen Themen der IT, Technologie und Industrie-Software widmet. Die Verbindung von IT mit „Gourmet“ kommt nicht von ungefähr: Zwischen den facettenreichen Vorträgen verwöhnt 2-Sterne Gourmetkoch Thomas Kellermann die Ta-gungsteilnehmer aus Industrie und Handel.

Auf der IT Gourmet 2017 werden in 17 Vorträgen aktuelle und zukunftsweisende Themen aufgegriffen. Das Technologie-Event möchte dabei fundiert Auskunft auf relevante Fragen die Unternehmens-IT und Software-Architektur betreffen geben. Prof. Dr. Aßmuth stellt Lösungen zur Verhinderung der Ausführung von Schadsoftware auf industriellen Steuerungssystemen mit Fokus auf Industrie 4.0 vor. Ein Vortrag von Siemens Industry Software widmet sich dem Thema „Digitalisierung im Mittelstand“ und präsentiert den „digitalen Zwilling“ als Basis für die horizontale und vertikale Prozessdurchgängigkeit (am Beispiel einer virtuellen Inbetriebnahme). Franz Schreiner von Triacos nimmt ebenfalls die digitale Fabrik näher ins Visier und setzt den Fokus auf Regelbasiertes Prozessmanagement.

eSell GmbH ist Sophos Partner im Bereich IT Security

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Als autorisierter Partner von Sophos bieten wir ihnen das ganze Spektrum im Bereich der IT Security, Data Protection und Unified Threat Management (UTM).

„Komplexe IT Bedrohungen und Datenverluste werden zu einer immer größeren Gefahr für Unternehmen. Firmen werden mit eingeschleusten Verschlüsselungstrojanern erpresst, Webseiten durch DDos Angriffe gehackt, Benutzerdaten durch schlecht geschützte Netzwerke und Anwendungen entwendet und missbraucht. Das führt zu Folgeschäden wie Kundenabwanderung, Reputationskosten, Haftungskosten bis hin zu Auswirkungen auf Leib und Leben der Mitarbeiter." erläutert Alexander Zangl, IT Security Spezialist der eSell Bayern GmbH.
„Unsere Kunden erwarten daher neben erstklassigen IT Produkten die gleiche Qualität im IT Security Bereich. Als zertifizierter Partner von Sophos können wir dafür das optimale Lösungsportfolio zusammenstellen, das alle Anforderungen zwischen Virenschutz, Firewall Technologie und Netzwerksicherheit abdeckt. Die benutzerfreundliche Verwaltung der Sophos Produkte reduziert dabei erheblich den Arbeitsaufwand der IT Administratoren, Ausfallzeiten und damit die Folgekosten möglicher Security Schadensfälle werden durch den umfassenden Sophosschutz minimiert. Unsere praxiserprobten IT Security Spezialisten unterstützen Sie über den ganzen Lebenszyklus der Sophos Produkte von der Konzeption, Implementierung, Betrieb bis hin zum Upgrade."