Immunsystem

Gesundheitliche Vorteile durch Parasiten?

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Parasiten leben auf Kosten ihrer Wirte, aber sie scheinen auch einige gesundheitliche Vorteile zu bieten. Es gibt viele Menschen weltweit, die schwören bereits auf die Wirkung von parasitären Würmern. Die kleinen Eier der Tiere sollen erstaunliche Verbesserungen bei etlichen Formen entzündlicher Erkrankungen bringen.

Es gibt schon viele wissenschaftliche Studien zu diesem Thema "Parasiten-Therapie" und tatsächlich zeichnen sich bei einigen Krankheiten offenbar heilsame Einflüsse durch einen Wurmbefall ab.
Es gibt noch viele Länder, in denen zum Beispiel der Hakenwurm noch weit verbreitet ist. Dort leiden die Menschen weniger an Allergien, Diabetes, entzündlichen Darmerkrankungen oder an Multiple Sklerose.
Die Wissenschaftler vermuten, dass die Würmer Stoffe ausscheiden, die überbordende Reaktionen des Immunsystems verhindern.
Diese Hakenwürmer zerstören aber auch Teile des Darmgewebes und sorgen für Blutverlust.
Die Folge kann sein: Abgespanntheit, Müdigkeit bis hin zur Bewusstlosigkeit.
Dagegen scheint der Schweinepeitschenwurm ein besserer Kandidat zu sein. Die Eier des Wurms überleben die Passage durch den Magen und die Larven schlüpfen im Blinddarm.

Wurm-Therapie bei MS?

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Parasiten leben auf Kosten ihrer Wirte, aber sie scheinen auch einige gesundheitliche Vorteile zu bieten. Es gibt viele Menschen weltweit, die schwören bereits auf die Wirkung von parasitären Würmern. Die kleinen Eier der Tiere sollen erstaunliche Verbesserungen bei etlichen Formen entzündlicher Erkrankungen bringen.

Es gibt schon viele wissenschaftliche Studien zu diesem Thema "Parasiten-Therapie" und tatsächlich zeichnen sich bei einigen Krankheiten offenbar heilsame Einflüsse durch einen Wurmbefall ab.
Es gibt noch viele Länder, in denen zum Beispiel der Hakenwurm noch weit verbreitet ist. Dort leiden die Menschen weniger an Allergien, Diabetes, entzündlichen Darmerkrankungen oder an Multiple Sklerose.
Die Wissenschaftler vermuten, dass die Würmer Stoffe ausscheiden, die überbordende Reaktionen des Immunsystems verhindern.
Diese Hakenwürmer zerstören aber auch Teile des Darmgewebes und sorgen für Blutverlust.
Die Folge kann sein: Abgespanntheit, Müdigkeit bis hin zur Bewusstlosigkeit.
Dagegen scheint der Schweinepeitschenwurm ein besserer Kandidat zu sein. Die Eier des Wurms überleben die Passage durch den Magen und die Larven schlüpfen im Blinddarm.

Behandlung von Multiple Sklerose mit Systemmedizin

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Es ist immer noch nicht genau erforscht, warum ein Mensch an MS erkrankt. Forscher vermuten ein Zusammenspiel aus Erbgut und Umwelteinflüssen.

Bei Multiple Sklerose greift das Immunsystem den eigenen Körper an und zerstört bestimmte Bestandtele der Nervenhüllen in Gehirn und Rückenmark.
Forscher der Uni Duisburg-Essen und Münster haben erstmals einen möglichen Auslöser für MS identifiziert. Der Ursprung könne der Blutgerinnungsfaktor XII (FXII) sein, der bei MS-Patienten während eines Krankheitsschubs besonders hoch sei.

Am 09.06.2016 berichtet die Uniklinik RWTH Aachen:
Fünf EU-Projektpartner verbindet ein Ziel: Optimale Behandlung von Multiple Sklerose (MS) Patienten mithilfe der Systemmedizin
Quelle:
https://www.ukaachen.de/kliniken-institute/joint-research-center-for-com...

Schwarzkümmelöl – altes Heilmittel mit wertvollen Inhaltsstoffen von Dr. Shahid Nasim

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Haben Sie schon einmal von echtem Schwarzkümmel gehört? In der westlichen Welt ist die Pflanze bzw. das Öl noch relativ unbekannt, aber gehört in Fernosten und Mittelmeer Länder seit Jahrhunderten zu großer Popularität.

Der echte Schwarzkümmel ist eine etwa 30 bis 60 cm hohe Heilpflanze mit dem lateinischen Namen Nigella Sativa. Sie stammt aus der Familie der Hahnenfußgewächse (Ranunculaceae) und wurde schon von den alten Ägyptern als Allheilmittel betrachtet.
Der Prophet Mohammed (SAW) (570-632) sagte vor 1400 Jahren „Schwarzkümmel heilt jede Krankheit, außer den Tod“.

Phytomisan – Leidenschaft für Naturmedizin

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Schönheit, Wohlbefinden & Nahrungsergänzungen aus natürlichen Pflanzenextrakten in höchster Qualität
Jeder von uns denkt sicherlich hin und wieder einmal nostalgisch an seine Jugend zurück und vielleicht fällt uns dann auf, dass wir viele der schönsten Momente mit unseren Freunden aus Kindertagen teilen. An dieser Stelle möchte ich Ihnen von einem ganz besonderen Freund erzählen, der mich seit über 30 Jahren auf meinem Lebensweg begleitet. Zwar trieb es jeden von uns im Laufe der Zeit in die verschiedensten Ecken der Welt, dennoch zählt er zu den außergewöhnlichsten Menschen, die ich je kennenlernen durfte. Dr. Shahid Nasim beeindruckt nicht nur mit seiner Menschlich- und Großzügigkeit, sondern auch durch sein immenses medizinisches Wissen. Neben einem Facharzt in Chirurgie und Onkologie zählt auch ein Abschluss in alternativer Medizin zu seinen Qualifikationen. Die Tatsache sieben Sprachen zu beherrschen, verdankt er seiner multikulturellen Erziehung, denn aufgrund der Tätigkeit seines Vaters als UNO-Diplomat (Botschafter) lebte die Familie im Laufe der Jahre in den unterschiedlichsten Ländern.
Ein schwerer Schicksalsschlag in Dr. Nasim‘s früher Kindheit erwies sich jedoch als prägend für seinen weiteren Lebensweg. Seine Mutter verlor den Kampf gegen Krebs, als er sieben Jahre alt war. Bevor sie starb, musste er ihr das Versprechen geben Arzt zu werden um Krebspatienten Hoffnung auf Heilung geben zu können.

Seiten