Immobilienexperten

MCM Investor Management AG über attraktive ostdeutsche Mittel-und Großstädte

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Ostdeutsche Mittel-und Großstädte bieten attraktive Renditen

Magdeburg, 18.10.2016. „Städte in Ostdeutschland erleben seit Jahren ein Comeback“, wissen die Immobilienexperten der MCM Investor Management AG aus Magdeburg. Nicht umsonst wächst sowohl die Bevölkerungs- als auch die Haushaltszahl stetig. Dementsprechend blühen auch der Arbeitsmarkt und die Kaufkraft vor Ort. „Die Attraktivität der ostdeutschen Groß- und Mittelstädte wirkt sich natürlich auch auf die Miet- und Kaufpreise der Immobilien aus und bringt hohe Renditen mit sich“, so die MCM Investor Management-Experten weiter. Dies bestätigt auch der „Wohnungsmarktbericht Ostdeutschland“, den die TAG Immobilien AG unlängst veröffentlicht hat. Für den Bericht wurden 27 ostdeutsche Groß- und Mittelstädte analysiert und deren Daten zur demografischen und wirtschaftlichen Entwicklung, zur Bautätigkeit, zu Miet- und Kaufpreisen sowie zu Renditen hinzugezogen. Zu den beliebtesten ostdeutschen Städten gehört beispielsweise Chemnitz. Hier ist die Kaufkraft in den letzten fünf Jahren um fast 15 Prozent gestiegen. Die Kombination aus sinkenden Leerstandsquoten bei vergleichsweise günstigem Mietpreisniveau kann laut TAG Immobilien AG zu Renditen von über 9 Prozent führen, in Einzelfällen sogar 12 Prozent.

MCM Investor Management AG: Deutschlands Bauvorhaben

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Die Bundesrepublik will bauen

Magdeburg, 20.09.2016. Die Immobilienexperten der MCM Investor Management AG aus Magdeburg weisen auf den aktuellen Bauboom hierzulande hin: „Im ersten Halbjahr 2016 wurden so viele Wohnungsbauten genehmigt, wie seit 16 Jahren nicht mehr. Nichtsdestotrotz meint eine Genehmigung noch nicht den fertigen Bau, dessen muss man sich bewusst sein“, erklären die MCM-Experten. Derzeit ist der Wohnraum begrenzt und nicht gerade erschwinglich. Die Zahlen bestätigt das Statistische Bundesamt. Demnach seien von Januar bis Juni 182.800 Wohnungen genehmigt worden – also 30,4 Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum. Gleichzeitig sollen 80.000 Wohnungen in Mehrfamilienhäusern entstehen. Doch kann denn nun von einem wahren Bauboom gesprochen werden oder nicht? „Wohnungsverbände, Immobilienexperten und Marktforscher sind sich einig, dass die Zahl der Wohnungsbaugenehmigungen nach wie vor nicht ausreicht, um den Bedarf langfristig zu decken“, erklären die Immobilienexperten der MCM Investor Management AG. Dieser Bedarf entspricht laut Statistischem Bundesamt 400.000 neuen Wohnungen, viele davon in den wachsenden Ballungsräumen. Laut MCM-Experten täuschen die Zahlen nicht über den Fakt hinweg, dass das Thema Wohnungsknappheit in Boomstädten wie München, Berlin oder Hamburg sehr problematisch ist.

MCM Investor Management AG über das Verkaufen der Immobilie in Eigenregie

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Immobilienverkauf in Eigenregie fehlerfrei gestalten

Magdeburg, 09.08.2016. „Wer seine Immobilie ohne Makler verkaufen will, muss einiges an Unterlagen bereithalten und sich mit Bürokratischem auseinandersetzen“, erklären die Immobilienexperten der MCM Investor Management AG aus Magdeburg. Diese raten, neben der Tatsache, dass die Immobilie gründlich gereinigt sein sollte, die Unterlagen zum Besichtigungstermin übersichtlich sortiert beisammen zu haben. Auch dies trage dazu bei, einen guten Eindruck beim Interessenten beziehungsweise potentiellen Käufer zu hinterlassen. „Ein Käufer wird die Unterlagen ab einem bestimmten Punkt ohnehin benötigen, um diese bei seiner Bank einzureichen“, so die MCM-Experten weiter. Besonders wichtige Unterlagen stellen der Grundriss mit Angaben zur Nutz- und Wohnfläche sowie der Lageplan dar. „Diese Unterlagen dienen dazu, die mit der Immobilie verbundene Infrastruktur und die örtliche Anbindungen zu beurteilen. Das sind nämlich Kriterien die man, anders als Faktoren im Haus selbst, nicht ändern kann“, betonen die Experten der MCM Investor Management AG.

MCM Investor Management über das Finden der Traumimmobilie

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Warum die Traumimmobilie sich individuell unterscheiden kann

Magdeburg, 04.08.2016. „Mit dem Eigenheim erfüllt sich für viele Menschen ein Lebenstraum“, wissen die Immobilienexperten der MCM Investor Management AG aus Magdeburg. Doch nicht immer handelt es sich bei den erworbenen eigenen vier Wänden um eine Traumimmobilie. Vorstellungen bezüglich der perfekten Immobilie sind so individuell wie die Wohnungen und Häuser sowie die jeweiligen Umgebungen an sich. „Natürlich haben auch die jeweiligen Generationen voneinander abweichende Vorstellungen. So denken Häuslebauer oder Käufer mit Ende vierzig schon teilweise über Barrierefreiheit im Alter nach, während das zehn Jahre zuvor eher kein Thema darstellt“, erklären die Immobilienexperten der MCM Investor weiter. Für jüngere Käufer steht das Thema Familienplanung mehr im Vordergrund, was auch eine repräsentative Umfrage der PSD Bank Nord eG belegt. Demnach wird der Entschluss zum Eigenheim hauptsächlich in der Altersspanne 25 und 45 Jahre getroffen. Doch selbst zwischen 45- bis 55 plant noch jeder Zehnte, sich eine Eigentumswohnung oder ein Haus zu kaufen. „Verständlich unter dem Gesichtspunkt. eine krisensichere Anlage im Alter zu besitzen“, finden die Experten der MCM Investor Management AG aus Magdeburg.

MCM Investor Management über eine sinkende Zahl an Zwangsversteigerungen

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Warum die Zahl der Zwangsversteigerungen abnimmt

Magdeburg, 12.07.2016. „Hierzulande kommen immer weniger Immobilien unter den Hammer“, wissen die Immobilienexperten der MCM Investor Management AG aus Magdeburg. Dies belegt auch der Fachverlag Argetra aus Ratingen bei Düsseldorf, der für seine Untersuchung die Zwangsversteigerungstermine bei rund 500 Amtsgerichten auswertete. Demnach seien zwischen Januar und Juni 2016 rund 17.000 Gerichtstermine angesetzt worden, 3500 weniger als im gleichen Zeitraum des Vorjahres. Gleichzeitig wurden Immobilien im Wert von 2,69 Milliarden Euro aufgerufen, im Vorjahr waren es noch 3,37 Milliarden Euro. „Diese Entwicklung ist durchaus erfreulich“, betont die MCM Investor Management AG. „Vor allem vor dem Hintergrund, dass hinter Zwangsversteigerungen oft traurige Einzelfälle stecken, wie ein Todesfall, eine Scheidung oder der Verlust des Arbeitsplatzes“, so die Immobilienexperten der MCM Investor Management AG aus Magdeburg.

MCM Investor Management AG aus Magdeburg: Der „Personalausweis“ der Immobilie

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Was das Grundbuch über die Immobilie aussagt

Magdeburg, 23.03.2016. Wenn ein Immobilienbesitzer seine Immobilie verkaufen möchte, sucht er logischerweise nach potentiellen Käufern. Doch wie weist ein Eigentümer überhaupt nach, dass ihm die Immobilie tatsächlich gehört? „Dies erfolgt ganz simpel über das Grundbuch“, so die Immobilienexperten der MCM Investor Management AG aus Magdeburg. „Das Grundbuch ist sozusagen der Personalausweis einer Immobilie und weist in rechtsverbindlicher Form das Eigentum an Immobilien aus. Daher sind die Eintragungen auch verlässlich“. Im Grundbuch sind alle wichtigen Informationen vermerkt. Dazu gehören Eigentumsverhältnisse, Dienstbarkeiten und Belastungen. Des Weiteren hat jedes Grundbuch ein Bestandsverzeichnis und drei Abteilungen. „Eine Abteilung beschäftigt sich ausschließlich mit der Lage, Größe und Bebauung“, so die Immobilienexperten der MCM Investor Management AG weiter. „Später wird der Eigentümer aufgeführt. Handelt es sich um mehrere Eigentümer, wie beispielweise bei Ehepaaren, werden zugleich die Eigentumsverhältnisse angegeben.“

Seiten