Greiz

Thüringer Klinik für interdisziplinäre Krebstherapie erweitert Portfolio der Oncothermie und Wärmetherapie

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

„Sehr gute Erfahrungen im Bereich der integrativen Anwendung der Oncothermie bei standardmedizinischen Behandlungen.“

Bereits seit mehr als 15 Jahren setzt die „Klinik im LEBEN“ in Greiz Oncothermie-Therapiesysteme zur Behandlung von Krebserkrankungen ein. Jetzt erweitert die Thüringer Klinik ihr medizintechnologisches Portfolio um ein weiteres Elektro-Hyperthermie-Gerät EYH-2000plus. Es wurde speziell entwickelt für loko-regionale, räumlich eingrenzbare Anwendungen. Es eignet sich sowohl für stationäre als auch ambulante Behandlung im klinischen Bereich.