Geschäftsprozesse

Prof. Schumann GmbH blickt auf erfolgreiches Geschäftsjahr 2018 zurück

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Die Prof. Schumann GmbH, einer der führenden Anbieter von internationalen Softwarelösungen für Finanzdienstleister, Industrie- und Handelsunternehmen sowie Kredit- und Kautionsversicherer, kann auch 2018 als erfolgreiches Geschäftsjahr vermelden. Bei verstärkten Investitionen in Organisation und Produktentwicklung sind die Umsatzzahlen stabil.

Neue Produkte und Organisationsstruktur

Der Grund für die positive Entwicklung liegt an einem stetig steigenden Bedarf in den Zielmärkten und einer konsequent verfolgten Marktorientierung des Unternehmens. Die Geschäftsführerin der Prof. Schumann GmbH, Dr. Martina Städtler-Schumann erklärt dazu: „Wir haben in 2018 erhebliche Anstrengungen unternommen, um sowohl unsere Organisationsstruktur, als auch unsere Produkte noch stärker auf klare Zielmärkte auszurichten. Dazu haben wir drei Branchenlösungen entwickelt und entsprechende Teams gebildet.“ CAM Credit & Surety ist eine dieser Lösungen, sie bildet eine Plattform für die gesamte Wertschöpfungskette von Kredit- und Kautionsversicherern. Das Produkt für Industrie- und Handelsunternehmen heißt CAM Industry & Trade und ermöglicht smarte und schnelle Credit Management-Prozesse und Entscheidungen. Darüber hinaus steuert CAM Financial Services das Stammdaten-, Risiko- und Limitmanagement bei Finanzdienstleistern, z. B. Leasing- und Factoringunternehmen. Hinzu kommen Sonderlösungen zur Stammdatenqualifikation oder zum Beurteilen und Managen von Kreditportfolien.

In einem Markt der Beste sein!

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

In einem Markt der Beste sein!
Ludwig Häusler
Zielorientierte Geschäftsprozesse Interdisziplinarität im Industriebetrieb
Die Erfüllung der Kundenanforderungen bei gleichzeitiger Rentabilität ist der Erfolg, den wir in der Industrie für unsere Anstrengungen und Investitionen anstreben. Selten werden jedoch alle sich bietenden Potenziale ausgeschöpft. Einen Weg bietet die zielorientierte Optimierung der interdisziplinären, durch integrative Aktionen verbundenen, wirtschaftlichen und technologischen Geschäftsprozesse. Durch die resultierende Reduzierung der Herstellkosten wird die Wirtschaftlichkeit, die Wettbewerbsfähigkeit und das Wachstum in industriellen Unternehmen umgehend und nachhaltig verbessert.
Ludwig Häusler (Dipl.-Ing., M.B.A.) hat international erfolgreich industrielle Fertigungen konzipiert, aufgebaut und geleitet. Im Rahmen seiner Tätigkeiten in der Mikroelektronik und Systemtechnik sowie in der Weiterbildung bei der Siemens AG und dem Bildungswerk der bayerischen Wirtschaft, entwickelte und veröffentlichte er "Die PROTOP ® - Methode: Der erfolgreiche Weg zu mehr Produktivität und Gewinn". Das vorliegende Buch ist dessen Überarbeitung, um die Integration und Dynamik interdisziplinärer Geschäftsprozesse prägnanter zu veranschaulichen.
Ludwig Häusler
Zielorientierte Geschäftsprozesse
Interdisziplinarität im Industriebetrieb