Frischeparadies

Das Jahr der Meisterwerke: Frischeparadies-Premiummarken im Fokus

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Nach dem Relaunch des Logos und der Sortiments-Erweiterung der Eigenmarke im letzten Jahr freuen sich Frischeparadies-Kunden im Jahr 2020 über ein besonderes Konzept, das jeden Monat ein anderes ausgewähltes Premiumprodukt beleuchtet. Im Jahr der Meisterwerke werden Glanzstücke vorgestellt, die von Meistern ihres Faches mit viel Hingabe und Leidenschaft hergestellt werden. Maßgeblich für diese Bezeichnung sind dabei nicht nur die herausragenden qualitativen Eigenschaften, sondern auch umweltschonende Fang- oder Aufzuchtmethoden, die Beachtung des Tierwohls und die Förderung von Nachhaltigkeit. Ergänzt wird die monatliche Präsentation in den Märkten durch spezielle Verkostungen, Veranstaltungen und Angebote.

Preisgekrönt: Weinwirtschaft zeichnet Frischeparadies als bester Weinhändler 2020 aus

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Das Frischeparadies steht für herausragende Expertise, exklusive Auswahl und authentische, nachhaltige Produkte. Diese hohen Standards gelten natürlich auch für das Weinsortiment. Für die erstklassige Qualität, das hohe Maß an Know-how und die überzeugende Firmenpräsenz im Weinhandel erhielt der Feinkostmarkt nun von der Fachzeitschrift Weinwirtschaft die Auszeichnung als bester Weinhändler des Jahres 2020 in der Kategorie Filialisierter Lebensmitteleinzelhandel.

Frankfurt, November 2019. „Wir sind sehr stolz und zufrieden, dass unsere Bemühungen und unser hoher Anspruch mit dieser Auszeichnung geehrt werden“, erklärt Klaus Kneib, Betriebsleiter und Önologe des Geschäftsbereichs Weinwerk Frankfurt, der bei Frischeparadies zentral für das Thema Wein verantwortlich ist. „Wie in allen Bereichen ist es uns auch beim Wein ein großes Anliegen, unseren Kunden Produkte zu präsentieren, die sie woanders nicht finden. Das können besonders exklusive oder hochklassige Qualitäten sein, aber auch eigene Kreationen.“ Diese Cuvées entstehen in enger Zusammenarbeit mit ausgewählten, meist jungen Winzern, die sich durch einen bewussten und schonenden Umgang mit den natürlichen Ressourcen, aber auch durch authentisches und überzeugendes Handwerk auszeichnen. Um den ökologischen Fußabdruck so klein wie möglich zu halten, achtet das Frischeparadies hier auch auf effiziente Logistikstrukturen.

Aktive Beratung und „fühlbare“ Produkte