Fairplay

Dynamic Soccer School spendet für Hakan Bicici

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Die Dynamic Soccer School spendet 1.000,00 Euro an die Wachkomahilfe Bicici e.V. anlässlich des Geburtstages von Hakan Bicici am 1. August. Der ehemalige Hannover 96-Profifußballer liegt seit seinem schweren Autounfall im Jahr 2012 im Wachkoma. Die Spende der Werte-Fußballschule aus dem Weserbergland fließt in die Finanzierung einer Delphintherapie, die Hakan Bicici im nächsten Jahr in der Türkei ermöglicht werden soll.

Martin Rietsch, Leiter der Dynamic Soccer School, überreichte den Spendenscheck an die Wachkomahilfe Bicici e.V., vertreten durch Hülya Häseler, der Tante des verunglückten Fußballers. „Wir merken bei Hakan immer wieder kleine Veränderungen und Wohlbefinden bei solchen Therapien. Deshalb sind eure Spenden sehr wertvoll für ihn.“, bedankt sich Hülya Häseler für die Unterstützung.

Mit der Spende folgt die Dynamic Soccer School einem Spendenaufruf zur Unterstützung von Hakan Bicici des Vereins ALDN e.V. (www.aldn.de), für den sich Hakan Bicici bereits seit 2003 bei Charity-Fußballspielen engagiert hatte.

2schneidig und Daniel Ginczek teilen Schulpatenschaft

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Am Montag übernahmen Stuttgart-Profi Daniel Ginczek und Martin Rietsch alias Sänger und Rapper 2schneidig gemeinsam die Schulpatenschaft für das Berufskolleg Berliner Platz in Arnsberg. Im Rahmen der Feierlichkeiten zur offiziellen Titelverleihung als „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ begrüßte das Berufskolleg im Sauerland unter den Gästen seine neuen prominenten Paten vor Ort.

Sowohl Ginczek als auch 2schneidig haben bereits einen besonderen Bezug zum Berufskolleg Berliner Platz: Während der Profifußballer des VfB Stuttgart aus Arnsberg kommt und selbst einmal Schüler seiner neuen Patenschule war, engagierte sich 2schneidig bereits mit Antirassismus- und Werteveranstaltungen für die Berufsschüler. Am Montag verband sie nicht nur die Vorstellung ihrer geteilten Patenschaft für Respekt und Courage, sondern auch die Leidenschaft zum Fußball.

Profi Daniel Ginczek war bereits U21 Nationalspieler und spielt seit 2014 für den VfB Stuttgart, wo er seinen Vertrag bis 2020 verlängert hat. Zuvor kickte der Mittelstürmer u.a. für den 1. FC Nürnberg, Borussia Dortmund, den VfL Bochum und FC St. Pauli.