EU-Fälschungsschutzrichtlinie für Arzneimittel

Alliance Healthcare erfüllt EU-Fälschungsschutzrichtlinie für Arzneimittel mit Zetes als Partner

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

London/ Hamburg, 25. April 2019 – Alliance Healthcare, ein führender Pharmagroßhändler und Gesundheitsdienstleister in Europa, setzt für die Erfüllung der am 9. Februar 2019 in Kraft getretenen Fälschungsschutzrichtlinie für Arzneimittel (FMD) auf Zetes.

Gemäß der FMD müssen Großhändler und Logistikdienstleister in der Lage sein, Produkte sofort anhand der Daten des nationalen Hubs zur Arzneimittelüberprüfung (National Verification System, NMVS) zu verifizieren und gegebenenfalls zu dekommissionieren. Aus diesem Grund suchte Alliance Healthcare eine vorgefertigte Lösung, welche die sofortige Compliance gewährleisten konnte.

Eine schlüsselfertige Lösung zur Erfüllung der FMD

Alliance Healthcare implementierte an über 100 Standorten in zehn seiner europäischen Gebiete die schlüsselfertige FMD-Lösung von Zetes. Durch die Kombination der Logistics Execution-Lösung ZetesMedea und der erweiterten Supply Chain Traceability-Software ZetesOlympus ist Alliance Healthcare heute in der Lage, Eventtracking, Berichtwesen und Kommunikation mit den nationalen Hubs durchzuführen.

So funktioniert die Lösung