Erwachsenenbildung

Gesuchte Auszubildende von morgen - Jugendliche Flüchtlinge in Willkommensklassen

Warum Gesundheits- und Sportausbildungen so gefragt sind?

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Der Gesundheitsmarkt bleibt auch weiterhin ein Zukunftsmarkt. Dabei geht es schon lang nicht mehr nur um körperliche Gesundheit, sondern darum, ganzheitlich gesund zu sein: Körperlich, geistig und sozial.

Mag. Mario Weingartler, Geschäftsführer der Vitalakademie kann das große Interesse an Ausbildungen für Gesundheitsberufe nur bestätigen und sieht dafür folgende Gründe:
„(1) Gesund zu sein ist ein wichtiger Wert – für Junge und Ältere. Um Gesundheit zu erreichen und erhalten, nehmen viele Menschen ihre Gesundheit und verstärkt auch mehr Geld dafür in die Hand. Ziel ist, mit professioneller Unterstützung die Zeit, die man sich für die Gesundheitsvorsorge nimmt, auch effizient zu nutzen. (2) Auf der anderen Seite, der des zukünftigen Trainers, steht der Wunsch, sich im Job zu bewegen und einen Beruf zu ergreifen, mit dem man mehr bewegen kann. Ziel ist, in wirtschaftlich schwierigen Zeiten flexibel und beruflich unabhängiger zu sein, sich ein zweites Standbein zu schaffen oder sich neu zu orientieren. Der Vorteil bei vielen Gesundheitsberufen ist die Flexibilität in Bezug auf die Arbeitszeit und den Arbeitsort: Ob haupt- oder nebenberuflich, selbständig oder angestellt, zuhause, in der eigenen Praxis oder in Organisationen, vieles ist möglich.“