Engagement

2schneidig: Konzertwochenende in Mailand

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Direkt im Anschluss an einen Antimobbing-Projekttag, den Wertecoach Martin Rietsch alias Sänger und Rapper „2schneidig“ im Weserbergland mit Berufsschülern gestaltete, ging es für den Künstler für ein Konzertwochenende nach Mailand. Mit mehreren Live-Shows begeisterte er internationales Publikum in der Metropole in der norditalienischen Lombardei.

Mit mitreißenden Beats und eingängigen Melodien überzeugt 2schneidig sein Publikum seit Jahren. Der dynamische Sänger und Rapper mit nigerianischen Wurzeln vereint Musikstile wie Pop, Soul, Funk, R’nB und HipHop und verarbeitet in seinen tiefsinnigen Texten bewegende Fragen des Lebens.

Allerdings vereint Martin Rietsch alias 2schneidig noch viele weitere Facetten abseits der Bühne. Seit Beginn seiner Karriere engagiert er sich unablässig mit viel Einsatz für Kinder und Jugendliche, hat dazu auch eigene Kampagnen und Projekte über die Landesgrenze hinaus ins Leben gerufen. An Schulen ist er außerdem mit Projekten zur Suchtprävention, Gewaltprävention als auch zu Themen wie Rassismus und Mobbing für die Gestaltung von Projettagen mit Schülern aller Jahrgangsstufen in ganz Deutschland unterwegs.

ALDN e.V. überreicht Trikotspenden an Kinder in Hurghada

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Nachdem der Verein „Aktion Liebe Deinen Nächsten e.V.“ bereits Trikotspenden nach Afrika und Brasilien weitergeben hat, um damit Kinderhilfsprojekte vor Ort zu unterstützen, übergab ein Vereinsteam unter Leitung von Vorstand Martin Rietsch zwei Trikotsätze an ägyptische Kinder. Seit 2010 sammelt „Aktion Liebe Deinen Nächsten e.V.“ bereits ausgediente Fußball- und Sportkleidung, um sie an ausgewählte internationale Hilfsprojekte persönlich weiterzugeben. Zahlreiche Sportvereine aus ganz Deutschland sind seitdem dem Spendenaufruf gefolgt.

Aktuell engagierte sich Basketball-Bundesligist Rasta Vechta mit Trikotspenden. Zwei der Kindersätze brachte das ALDN-Vereinsteam mit nach Ägypten und übergab sie an einheimische Kinder, die auch gleich eine Runde mit den neuen Outfits spielten. Im Rahmen des Projekts „Weihnachten im Schuhkarton“ werden die Trikots aber in Kürze noch einmal weitergeben und Kindern in einem Waisenhaus Hurghadas geschenkt.

www.aldn.de

Vereinsteam engagiert sich gegen Plastikmüllverschmutzung am Roten Meer

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Der Verein „Aktion Liebe Deinen Nächsten e.V.“ setzt sich gegen Plastikmüllverschmutzung am Roten Meer ein: Zum zweiten Mal fand am ersten Novembersamstag im Rahmen einer Säuberungskampagne des ägyptischen Umweltministeriums der monatliche Einsatz am Roten Meer statt. Freiwillige fahren auf eine der Inseln vor Hurghada und sammeln dort Plastikmüll, der sich durch Wind und Strömungen an den Strandufern sammelt und in den Mangroven verfängt.

Martin Rietsch, Vorstand von ALDN e.V. aus dem Weserbergland, war mit einem Vereinsteam von drei weiteren Freiwilligen Teil des Novembereinsatzes. „Es ist sehr traurig zu sehen, wie achtlos mit der Natur umgegangen wird. Wir haben u.a. Wasserkanister, Trinkflaschen, WC-Enten und Chipstüten eingesammelt. Das Säuberungsprojekt ist eine vorbildliche Kampagne, die wir gern unterstützt haben. Auch wenn es viel zu tun gibt, führt doch jeder Schritt näher ans Ziel. Darüber hinaus geht es auch darum, das Bewusstsein für den Wert der Natur einerseits, und andererseits für bleibende Schäden durch nicht biologisch abbaubaren Unrat zu schärfen, oder gar erst zu schaffen. Erste Schritte sind bereits unternommen. So hat beispielsweise eine lokale Schule eine Tauschaktion angeboten, bei der Schüler ihre Plastiklineale kostenfrei gegen Holzlineale austauschen können.“, so Rietsch.

www.aldn.de

2schneidig wird Grundschulpate

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Tolles Engagement für Vielfalt und Respekt im täglichen Miteinander: Am Donnerstag, 7. Juni wurde der Einsatz der Grundschüler in Altenweddingen mit einer Auszeichnung belohnt. Im Rahmen eines Festaktes übergab Landeskoordinatorin Cornelia Habisch der Inklusiven Grundschule in Sachsen-Anhalt die Urkunde zum offiziellen Titel „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“. Als Paten konnte die Schule neben Luisa Helwig auch Martin Rietsch alias Sänger und Rapper „2schneidig“ gewinnen. Der mehrfach für sein Engagement mit Sozial- und Integrationspreisen ausgezeichnete Künstler hat deutschlandweit bereits mehrere Schulpatenschaften übernommen und wird nun in Zukunft auch Kinder seiner neuen Patenschule im Landkreis Börde mit Rat und Tat im Engagement für ein respektvolles Miteinander unterstützen.