DIP2019

„Talentiert & Wertvoll“-Ferienfreizeit ist erfolgreiches DIP-Ergebnis

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Vom 5. bis 10. Oktober fand im Weserbergland die erste „Talentiert & Wertvoll“-Ferienfreizeit statt. Der Verein ALDN e.V. hatte sich mit dem Projekt für den Deutschen Integrationspreis (DIP) der Hertie-Stiftung 2019 qualifiziert. Ergebnis der erfolgreichen Contestteilnahme war die für 20 benachteiligte Kinder kostenfreie Ferienfreizeit zur Persönlichkeitsstärkung und Talentförderung.

Martin Rietsch, Initiator des Kinder- und Jugendprojekts „Talentiert & Wertvoll“ und Vereinsvorstand von ALDN e.V. freut sich: „Wir konnten den Kindern ein vielfältiges Programm bieten und ihnen eine besondere Freude bereiten.“

In einem Ort der Begegnung, des Austauschs und der Talentförderung standen gesellschaftliche Teilhabe, Spaß und nachhaltige Werteimpulse auf dem Programm. Mit Coaches aus Musik und Sport erfuhren die TeilnehmerInnen Ermutigung und entdeckten persönliche Stärken – und auch neue Interessen. Ob Fußball, Basketball, Songwriting und Aufnahmen im Tonstudio, Boxen, Rugby, Suchtpräventions- und Antimobbingworkshops mit den Profis – die Ferienfreizeit bestärkte die Teilnehmer mit hochwertigem Programm in ihrem Selbstwert.

„Talentiert & Wertvoll“: Fundingziel erreicht

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Es ist geschafft; das Mindestspendenziel von 10.000 Euro ist für das Projekt „Talentiert & Wertvoll“ erreicht! Der Verein ALDN e.V. aus dem niedersächsischen Weserbergland hatte sich mit dem Projekt für den Deutschen Integrationspreis der Hertie-Stiftung 2019 qualifiziert. Wie für alle nominierten Projekte ging es ab dem 7. Mai in den Crowdfundingcontest. Das Ziel: bis 5. Juni mindestens 10.000 Euro über Spender zu gewinnen.

Martin Rietsch, Initiator des Kinder- und Jugendprojekts „Talentiert & Wertvoll“ und Vereinsvorstand von ALDN e.V. freut sich: „Unsere Vereinsarbeit ist breit gefächert und findet deutschlandweit als auch international statt. Es ist klasse, mit diesem Projekt auch regionale Unterstützer anzusprechen und wir freuen uns auf die erste Talentiert & Wertvoll Ferienfreizeit!“