Digitalpakt

Ein digitales Schaufenster im Internet

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Jeder Gewerbetreibende muss sich Gedanken machen, wie er seine Produkte oder Dienstleistungen präsentiert. Hat er ein Ladengeschäft ist die Sache einfach, die Waren werden im Schaufenster dekoriert und die Präsentation im Geschäft tut dann ein Übriges.
Anbieter von Waren oder Dienstleistungen im Internet machen das gleiche aber anders. Der Unternehmer beauftragt eine professionelle Internetagentur, denn vom Webauftritt hängt der Verkaufserfolg ab.

Professionell bedeutet in diesem Fall die stringente Beherrschung des Themas. Das beginnt bei der Gestaltung, hier sind bereits Fähigkeiten nötig aus der Typographie, Fotographie, Farbenlehre und der Grafik.

Ist die Seite dann im Internet freut sich der Unternehmer über seinen schönen Webauftritt, den nun die ganze Welt sieht, leider ist das nicht der Fall. Eine Internetseite ist wie ein Blatt im Wald und davon gibt es viele.
Die Kunst der Agentur liegt nun darin dieses Blatt sichtbar für alle zu machen. Hier sind nun weniger die künstlerischen Fähigkeiten gefragt, sondern das Verständnis wie Suchmaschinen funktionieren. Die Seite wird, in einem komplizierten Prozess, in Suchmaschinen eingetragen und Algorithmus-Regeln aufgestellt. Nach diesem Prozess kann der Auftraggeber sicher sein, dass seine Botschaft, via Internet, auch bei seiner Zielgruppe wahrgenommen wird.

Ein interessanter Partner im bundesweiten IT-Service-Net

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Seit November 2020 hat das IT-Service-Net einen neuen, kompetenten Partner in Brandenburg. Wie alle angeschlossenen Servicepartner erbringt Dipl.-Inf. (FH) Thomas Schreiber mit seinem Unternehmen “SoftSyncPro“ Service in der Zielgruppe der kleinen- und mittleren Unternehmen im Landkreis Oder-Spree in Brandenburg, ca. 45 Minuten von Berlin entfernt.

Der Diplom-Informatiker Thomas Schreiber beherrscht das IT-Thema vollumfänglich von der Optimierung der IT-Firmenlandschaft, Server Management, IT-Sicherheit und natürlich Homeoffice und die Digitalisierung. SoftSyncPro erbringt seinen IT-Service im Umkreis von 50 Kilometern rund um den Unternehmensstandort in 15848 Rietz-Neuendorf und das hat seinen Grund.

Schwerpunkt Webauftritt
Der Schwerpunkt im Portfolio von SoftSyncPro liegt in der Erstellung von professionellen Webauftritten! Das Unternehmen versteht sich als Webdesign Internetagentur mit vollumfänglichen Service. Als E-Commerce Spezialist entwickelt das Unternehmen alles für den digitalen Erfolg im Internet. Als Internetagentur mit mehrjähriger Erfahrung unterstützt SoftSyncPro von Anfang bis zum gewünschten Erfolg. Und das kann man wörtlich nehmen!

Zum Kerngeschäft von SoftSyncPro gehört ein zeitgemäßes, auf das Kundenprofil zugeschnittenes Webdesign, das Erstellen von modernen und sicheren Homepages, einfach zu managen und bedienerfreundlichen Webshops, sowie Portalen mit geschlossenen Mitgliederbereichen.

Gründen in der IT-Branche

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

IT steht für Jobs mit Perspektive, die IT-Branche wächst kontinuierlich - im Vergleich zu anderen Branchen sogar überdurchschnittlich. Es kommt darauf an welche Richtung man innerhalb der Branche einschlägt. Da gibt es IT-Beratung, die Entwicklung, die Programmierung und andere Fachrichtungen mehr.

Für die genannten Richtungen ist es Empfehlenswert entweder ein passendes Studium absolviert zu haben oder wenigstens eine langjährige Erfahrung in diesen Bereichen. Man trifft auf einen, zwar lukrativen, aber auch anspruchsvollen Markt in dem es aber auch einige Konkurrenz gibt.

Aber

Aufgrund der derzeitigen Wirtschaftskrise verschieben sich die Parameter und es kommt zu erheblichen Umstrukturierungen. Viele ehemalige Spezialisten, egal aus welcher Branche, suchen neue Betätigungsfelder. Leider ist aber der Arbeitsmarkt kaum noch aufnahmefähig. Damit liegt ein enormes Wissenskapital brach und man sucht nach Auswegen.

Das IT-Service-Net bietet Chancen für interessierte Quereinsteiger.

Seit 2005 gibt es ein IT-Netzwerk für Gründer und Quereinsteiger. Unter dem Motto “Selbstständig aber nicht allein“ werden IT-Einzelkämpfer in das bundesweite Netz integriert.

Voraussetzungen ist hier kein Studium sondern…

Aufgrund der Faszination für die IT haben viele Menschen, auch ohne IT-Studium, sich ein beträchtliches Know-How erworben und möchten dieses Wissen auch umsetzen.

Das IT-Service-Net und der Datenschutz

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Die globalisierte n Welt ist ohne Datenaustausch nicht denkbar. Das ist erstmal schön, denn Wissen und Information sind jedem sofort zugänglich, leider schlummern hier jedoch einige Gefahren. Die eigenen Bankdaten, die eigenen Gesundheitsdaten und sonstige private Informationen sollten überhaupt niemanden zugänglich sein, außer man erteilt ausdrücklich seine Zustimmung.

Hier muss man unterscheiden zwischen Datenschutz, Datensicherheit und IT-Security

Datenschutz
Unter Datenschutz versteht man das Schützen von personenbezogenen Daten. Dies sind alle Daten, die sich auf natürliche Person beziehen. Der Datenschutz dient somit dem Zweck natürliche Personen und ihre Grundrechte und Grundfreiheiten zu schützen. Vorschriften finden sich im Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und der übergeordneten der Europäischen Datenschutzgrundverordnung (DSGVO)

Datensicherheit
Technische Lösungen zum Schutz von Daten. Datensicherheit beschäftigt sich, wie der Name bereits sagt, mit der Sicherheit von Daten. Ziel der Datensicherheit ist der Schutz von Daten allgemein. Hierunter fallen damit auch reine Unternehmensdaten, also Daten von juristischen Personen. Das Ziel der Datensicherheit besteht in der Gewährleistung der Vertraulichkeit, der Integrität und deren Verfügbarkeit. Zum Beispiel Maßnahmen zur Datensicherung, technischer Schutz vor Datenverlust usw.

IT- Kosten sparen in Coronazeiten

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Das IT-Service bietet externe Hilfe bei Einsparung, Rationalisierung und IT-Beratung an.

Durch die wirtschaftlichen Folgen der Corona Maßnahmen sind die meisten Unternehmen damit beschäftigt ihre IT-Kosten Management an die veränderten Rahmenbedingungen anzupassen, das heißt zu senken.

Alle Kosten auch die der IT-Ausgaben werden, im KMU-Bereich, langfristig reduziert. Für über 80% der Unternehmen besteht die Herausforderung darin, die digitale Transformation voranzutreiben und dabei noch die Kosten unten zu halten. Je ausgereifter die Digitalisierungs-Prozesse sind, desto höhere Einsparungen können realisiert werden.

Deshalb sollte man den Lebenszyklus für Softwarelizenzen, Hardwarebestand und Cloudlösungen beachten. Man nennt dies auch IT-Asset-Management, das bedeutet dass sich eine Person darauf konzentriert ökonomisch mit der IT umzugehen. Senkung der Betriebskosten, vorteilhafte Vertragsbedingungen, Vermeiden von Ausfallzeiten, Nachhaltigkeit und schnelle Upgrades auf die neueste Technologie.

In großen Unternehmen ist dafür die IT-Abteilung zuständig, was machen aber die kleineren Betriebe wie das Handwerk, der Handel und so weiter?

Ein individueller IT- Service kümmert sich um Bayern

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Das bundesweite IT-Service-Net hat wieder einen kompetenten Partner gewonnen die CAX-Service GmbH.
Wie die Firmenbezeichnung bereits aussagt, hat der Inhaber Benjamin Brandenbourger sich einen umfassenden IT-Service auf die Fahne geschrieben.

Globalisierung und Digitalisierung sorgen für Wachstum der IT-Branche in Deutschland. Die Dienstleistung am Kunden wird deshalb immer wichtiger. Die Digitalisierung und der Digitalpakt sind im vollen Gang, viele arbeiten vom Homeoffice aus, eine neue Erfahrung für Arbeitnehmer.

Unter diesen Voraussetzungen betreibt Benjamin Brandenbourger sein Unternehmen CAX-Service GmbH und steht hilfreich für IT-Lösungen zur Verfügung. Ansässig im Raum Dachau ist der Wirkungsbereich seines Unternehmens der Großraum München, Augsburg, Dachau, Freising und Pfaffenhofen.

CAX-Service GmbH. stellt seinen Geschäftskunden einen professionellen und durchgängigen IT Service zur Verfügung. Dazu gehören Softwareentwicklung, Beratungen, Netzwerke, W-LAN Lösungen, Cloud-Lösungen, IT Sicherheit und alle Maßnahmen die der Sicherheit und der Lauffähigkeit der gesamten Firmen-IT dienen. Dies natürlich auf Deutsch aber auch in Englisch und Französisch.

Ein mobiler IT- Service kümmert sich um Unternehmen im Rhein-Main-Neckar Kreis

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Trotz Corona ist die IT-Branche in Deutschland stärker denn je. Globalisierung und Digitalisierung sorgen für Wachstum der IT-Branche in der Bundesrepublik. Deshalb wird die Dienstleistung am Kunden immer wichtiger. Der Digitalpakt steht vor der Tür, viele arbeiten vom Homeoffice aus, eine neue Erfahrung für Arbeitnehmer.

Unter diesen Voraussetzungen startete Zakaria Mjallad sein Unternehmen Mifa Tech und steht hilfreich bei diesen und anderen IT-Themen zur Verfügung. Ansässig in Lampertheim/Hessen geht der Wirkungsbereich in den Rhein- Neckar Raum, Rhein-Main und Teile von Rheinland Pfalz sowie bundesweit.

Mifa Tech stellt seinen Geschäfts- und Privatkunden einen professionellen IT Service zur Verfügung.
Dazu gehören Hardware- und Software, Netzwerke, W-LAN Lösungen, Reparaturen, Beratungen, Cloud-Lösungen, Webdesign, IT Sicherheit und alle Maßnahmen die der Sicherheit und der Lauffähigkeit der gesamten Firmen-IT dienen.

Was Kunden an dem Geschäftsführer von Mifa Tech schätzen ist sein, in Jahren entstandenes, umfangreiches IT-Fachwissen. Kein Wunder trägt er doch den Bachelor Titel und hat entsprechende Zertifikate wie ITIL4 Foundation Certifacate in IT Service Management, damit bietet er alle Fähigkeiten um schnell und preiswert IT-Probleme in den Griff zu bekommen, zum Beispiel:

Solo- Selbstständig in der IT-Branche

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Solo-Selbstständige sind im wahrsten Sinne des Wortes Einzelkämpfer. Das hat Vorteile, man ist nur sich selbst Rechenschaft schuldig, ist flexibler und weniger belastet. Als alleiniger Verantwortlicher lernt man sein Geschäft von der Pike auf und kann seine Zukunft selbst gestalten. Sollte man später Mitarbeiter einstellen kann einem Niemand ein X für ein U vormachen, denn man hat seine Erfahrungen gesammelt.

Die Gründe
Das kann der Chef sein mit dem man nicht mehr zurechtkommt oder Gründe die in der derzeitigen Konjunktur liegen oder einfach persönliche Gründe. Die meisten Gründer verfügen über keine üppigen Finanzmittel und müssen sich deshalb gut überlegen was sie vorhaben. Viele mögliche Vorhaben sind mit Investitionen und Verpflichtungen verbunden. Selbst, auf den ersten Blick, kleine Vorhaben können hohe Kosten verursachen wie Mieten, Anschaffungen oder gesetzliche Auflagen.

Die IT-Branche hat viele Vorteile
Diese Branche ist dynamisch, sicher und weist, seit ihrem Bestehen, ein ständiges Wachstum auf. Der Grund ist die bisher nur im Ansatz vollzogene Digitalisierung der gesamten Wirtschaft. Turbulenzen im Arbeitsmarkt, verursacht durch den Coronavirus, wir sehen den Wechsel vom Firmenarbeitsplatz zum Homeoffice. Alleine diese Tatsachen plus der ohnehin vorhandenen Dynamik sorgen für Arbeit ohne Ende in der IT-Branche.

Ein mobiler IT- Service kümmert sich um Unternehmen im Raum Osnabrück, Lingen und Vechta

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Ansässig in 49586 Neuenkirchen unterhält Oliver Dohm sein Unternehmen „Dohm IT-Service“. Er stellt seinen Geschäfts- und Privatkunden einen professionellen IT Service zur Verfügung.
Dazu gehören Hardware- und Softwarebeschaffung, Netzwerke, W-LAN Lösungen, Reparaturen, Beratungen, IT Sicherheit und alle Maßnahmen die der Sicherheit und der Lauffähigkeit der gesamten IT Landschaft dienen.

Gerade in dieser Zeit wird die Dienstleistung am Kunden immer wichtiger. Der Digitalpakt steht vor der Tür, viele arbeiten vom Homeoffice aus, eine neue Erfahrung für Arbeitnehmer. Dohm IT-Service steht hilfreich bei diesen und anderen IT-Themen zur Verfügung.

Was seine Kunden an ihm schätzen ist sein, in Jahren entstandenes, umfangreiches Fachwissen. Damit ist Oliver Dohm in der Lage schnell und preiswert IT-Probleme in den Griff zu bekommen.

Homeoffice
Der Homeoffice-Anwender verlässt die geschützte Umgebung der Firma. Im Unternehmen achten Sicherheitsprofis auf das Firmennetzwerk, daheim nicht. Man sollte deshalb ein gutes Anti-Viren Programm einsetzen und möglicherweise VPN nutzen (Virtual Private Network). Nach Möglichkeit sollte man auch zur Sicherheit private Anwendungen vom Firmeneinsatz trennen. Dohm IT-Service hilft bei der Einrichtung des Homeoffice und der Wahl der infrage kommenden Software.

Coronavirus der Arbeitsmarkt gerät unter Druck

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Die düstere Voraussage ist das die Arbeitslosenzahl aufgrund der Corona-Krise steigen wird, aber nicht nur das. Kurzarbeit und Rezession führen zu einer konjunkturellen Eintrübung. Niemand weiß genau wie lange das noch dauern wird und wann es wieder aufwärtsgeht. Das Falsche wäre jedoch die Hände in den Schoß legen und warten bis irgendwas geschieht.

Auch die Selbstständigen hatten in diese Zeit ihre Probleme aber nicht alle. In Branchen in denen man anderen Menschen nicht zu nahekommt ging der Betrieb nahezu ungestört weiter wie zum Beispiel in Teilbereichen des Handwerks. Aber auch in den digitalisierten Branchen in denen kaum ein physischer Kontakt nötig ist. In Homeoffices werden ebenfalls Leistungen erbracht ohne sich anzustecken.

Um der drohenden Gefahr der Vereinsamung oder des wirtschaftlichen Abstiegs zu entgehen sollte man sich Gedanken machen wie es nun weitergehen könnte. Die wirtschaftliche Existenz muss gesichert sein denn die Kosten laufen weiter, Kredite und andere Verpflichtungen müssen bedient werden. Schnell hat man sich eine miese Auskunft eingefangen mit der das Leben nochmal schwieriger wird.
Öffentliche Hilfsangebote hören sich attraktiv an sind aber meistens mit großen bürokratischen Hemmnissen versehen.

Hilf dir selbst dann hilft die Gott

Am besten man greift auf das Einzige zurück auf das man sich verlassen kann, das ist man selbst!

Seiten