Digitalisierung

Das IT-Service-Net und die Deutsche Datenschutzhilfe e.V. arbeiten zusammen

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Das IT-Service-Net ist ein bundesweiter Serviceprovider und beschäftigt sich mit der IT-Unterstützung von kleinen- und mittleren Unternehmen.
Diese KMU ’s haben Hilfe nötig denn sie müssen, wie große Betriebe auch, den Sprung in die Digitalisierung schaffen. Die Zusammenarbeit mit der Datenschutzhilfe ergibt eine optimale Unterstützung für die IT-Service-Partner des Netzes.

Leider ist dieser Weg mühsam und schwer
Neben den Standardanforderungen wie eine leistungsfähige IT-Landschaft, motiviertes Personal und der Wille zur Veränderung lauern einige Gefahren auf diesem Weg die nicht erkannt- oder nicht ernstgenommen werden. Parallel zu der stürmischen IT-Entwicklung haben sich, wie sollte es anders sein, umfangreiche, gesetzliche Rahmenbedingungen entwickelt.

Eine Checklist für KMU‘s
DSGVO beachten, Vorschriften zur Aufbewahrung von Daten, IT-Sicherheitskonzept erstellen, Sanktionen bei Verstößen festlegen, regelmäßige Überprüfung der Sicherheitsmaßnahmen, Weiterbildungsmaßnahmen, einen Datenschutzbeauftragten und Verantwortliche für die IT-Sicherheit benennen.

Die Checklist ist aber nur die Spitze des Eisbergs, denn die Forderungen des Gesetzgebers verzweigen sich wildwuchsartig. Leider trifft es auch hier wieder einmal die Kleinen, die Großen haben eigene Rechts- und IT-Abteilungen die sich darum kümmern, was aber machen die kleinen Betriebe welche die gleichen Vorschriften einhalten müssen?

Größtes Manager Meeting im Interim Management-Markt

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

München, 1. Juli 2019 – Unter dem Motto „Tempomacher für den Wandel“ veranstaltet die Atreus GmbH, Marktführer im Interim Management in Deutschland sowie einer der führenden europäischen Anbieter, am 8. Juli ein Manager Meeting in Ingelheim.

Vor dem Hintergrund der immer weiter voranschreitenden Digitalisierung sehen sich Unternehmen mit der Herausforderung konfrontiert, immer innovativer und schneller zu werden. Wie gehen Führungskräfte mit diesem Veränderungsdruck und dem gleichzeitigen Chancenreichtum um? Wie wappnet man seine Organisation gegen neue Wettbewerber? Und wie begegnet man den immer kürzer werdenden Innovationszyklen bei stetig wachsender Prozesskomplexität?

Antworten auf diese Fragen soll das Atreus Manager Meeting 2019 in Ingelheim liefern. Mit dem Manager Meeting versammelt das Münchner Unternehmen den engsten Managerkreis aus den fünf Industry Solution Groups Automotive, Maschinen- und Anlagenbau, Konsumgüter und Handel, Healthcare, Life Sciences, Chemicals sowie Telekommunikation, IT und Medien. Dabei möchte man gemeinsam mit den etwa 150 anwesenden Managern auf die gewachsenen unternehmerischen Herausforderungen und Marktchancen unterschiedlicher Branchen blicken.

PaperOffice Workflow – clevere Teamarbeit

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Henry Ford wird als Erfinder der Fließfertigung bezeichnet, obwohl die Idee, etwas in einzelnen Schritten hintereinander von wiederum einzelnen Personen fertigen zu lassen, die jeweils immer nur eine bestimmte Arbeit auszuführen hatten, schon viel älter ist. Es gibt Hinweise, dass schon im alten Rom die Fließfertigung eine Rolle spielte, gesichert ist sie für das Venedig des 14. Jahrhunderts und dies auch noch für Produkte, die größer und schwerer als Henry Fords Modell T waren. Die Venezianer, damals eine bedeutende Seemacht, fertigten tatsächlich Schiffe in Serie. Die Produktionsrate konnte, das ist belegt, bei Bedarf auf 50 Schiffe pro Woche gesteigert werden. Nicht etwa kleine Ruderboote, sondern Galeeren mit 30 m Länge und über 100 Mann Besatzung. Da können heute selbst südkoreanische Werften nicht mithalten.

Diese kleine Geschichte soll verdeutlichen, welche Bedeutung der Workflow oder der Arbeitsprozess in jedem Unternehmen und in jedem Segment besitzt. Auch in der PaperOffice Dokumentenmanagementsoftware spielt der Workflow eine große, wenn nicht „die“ Rolle. Schließlich und endlich ist die digitale Archivierung von Dokumenten unter anderem nur dann für eine Firma nützlich und sinnvoll, wenn die archivierten Daten effektiver nutzbar sind als in Form analoger Speicher, sprich Kellerarchive oder Aktenschränke.

Workflow in PaperOffice – Hand in Hand

IT-Security als Mission: Kooperation zwischen Panda Security und dem bundesweiten Netzwerk IT-Service-Net

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Gemeinsam IT-Sicherheit optimieren und Unternehmen vor Angriffen schützen – das ist das Ziel der Zusammenarbeit zwischen dem Lösungsanbieter Panda Security und IT-Service-Net als ausführender Vor-Ort-Service.

So bietet der Verbund von IT-Dienstleistern IT-Service-Net seinen Partnern und Kunden ab sofort die maßgeschneiderten Sicherheitslösungen des spanischen Security-Experten Panda an. Darunter sowohl die fortschrittliche Antivirussoftware „Panda Dome“ – für unsere Home-User – als auch die Unternehmenslösung „Panda Adaptive Defense 360“ mit ausgefeilten Schutz-, Analyse- und Reporting- Möglichkeiten inklusive Threat Hunting- sowie Attestation-Service. Beide Programme basieren auf einer neuen intelligenten Technologie, die dank Big Data und künstlicher Intelligenz, Angriffe erkennt, bevor diese überhaupt stattfinden und so einen umfassenden Schutz vor Viren und Hackern bieten. „Panda Adaptive Defense 360“ garantiert darüber hinaus eine Echtzeitüberwachung, Erfassung und Kategorisierung aller laufenden Prozesse auf allen Endpoints. Sodass – neben Servern und Firmencomputern inklusive Außenstellen – auch mobile Geräte wie Smartphones oder Tablets einbezogen werden.

Das bundesweite IT-Service-Net hilft Startups auf die Beine

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Seit 2005 gibt es ein Netzwerk für Existenzgründer und Selbständige in der IT Branche. Unter dem Motto “Selbstständig aber nicht allein“ werden Einzelkämpfer, Freelancer und Existenzgründer in das Netz integriert.

Durch die Vermittlung von Serviceaufträgen werden die Erfolgsaussichten am Markt erheblich verbessert. Durch die Zusammenarbeit entsteht ein virtuelles Systemhaus zum Vorteil der Beteiligten im Netz wie IT-Auftraggeber, Auftragnehmer und sonstige Kooperationen.

Die Gründerszene in Deutschland.
Früher gab es einfach nur Existenzgründer die ihre Chance in der Selbstständigkeit gesucht haben. Eine Untersuchung der KfW Förderbank ergab dass es neben Startups auch Notgründer gibt, Startups entsprechen jedoch dem gewohnten Gründertypus.
Der Notgründer sieht vielleicht aus Alters- oder Arbeitsmarktgründen einfach keine andere Möglichkeit. Damit geht er eine mögliche Selbstständigkeit eventuell falsch an und erkennt nicht dass die Selbstständigkeit oft bessere Chancen bietet als eine Anstellung.

Die Konkurrenz
Aufgrund des Fachkräftemangels sind selbstständige IT-Experten ebenfalls Mangelware geworden! Damit ist der Wettbewerb ziemlich ausgedünnt. Ein ausgebildeter und erfahrender IT-Techniker hat deshalb gute Chancen wenn einige Dinge beachtet werden. Die Erfolgsformel: Positiveinstellung plus Vorbereitung plus Vernetzung plus Wille = Erfolg.

Unser IT-Service-Net Partner im Raum Osnabrück

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Oliver Dohm betreibt sein Serviceunternehmen Dohm IT-Service eigentlich in Neuenkirchen im Süden von Niedersachsen. Damit reicht sein Einsatzgebiet unter dem Motto „Sofort vor Ort“ bis in den Norden von NRW.

Die ständige IT Weiterentwicklung, wachsende Sicherheitsprobleme und die bevorstehende Digitalisierung macht es erforderlich einen zuverlässigen IT-Service im Zugriff zu haben!

Neben seiner Qualifikation als Fachinformatiker verfügt der Inhaber Oliver Dohm über ein umfangreiches und erprobtes Fachwissen um IT-Service in der Zielgruppe der kleinen- und mittleren Unternehmen zu erbringen. Oft reicht das reine IT-Wissen nicht aus deshalb hat das Unternehmen auch Erfahrung in der Elektrotechnik

Gerade in turbulenten Zeiten benötigen kleine- und mittlere Unternehmen externe Hilfen bei der Vorbereitung auf die bevorstehende Digitalisierung, den Sicherheitsvorschriften und die Einhaltung der EU-Datenschutz-Grundverordnung und anderes mehr.

Immer wichtiger werden die sozialen Medien. Auch hier kann das Unternehmen punkten durch Kompetenzen im Online Marketing und Webauftritten, sowie Erfahrungen in der Medienproduktion (Dreh, Schnitt, Bearbeitung).
Installation von Betriebssystemen (Windows/Linux) sowie Erfahrungen in der Planung u. Durchführung von WLAN Installationen sind eine Selbstverständlichkeit.

Was kann Dohm IT-Service sonst noch tun?

Media4Care ermöglicht bereits 40.000 Senioren den Eintritt in die digitale Welt

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

- Jedes dritte Pflegeheim in Deutschland nutzt das Betreuer-Tablet
- Über eintausend Privatkunden nutzen das Senioren-Tablet
- Siebenhundert von Experten entwickelte Beschäftigungsinhalte für die Generation 60+

Die Digitalisierung der Gesellschaft schreitet unaufhaltsam voran und eröffnet unzählige Möglichkeiten. Gerade im Alter bietet die Digitalisierung viele Chancen für ein gutes Leben, so das BMFSFJ. Dennoch schrecken viele Menschen im höheren Alter vor der Nutzung smarter Geräte zurück und werden dadurch in der Gesellschaft abgehängt. Das Care-Tech Start-up Media4Care stellt seniorengerechte Tablets her, die älteren Menschen den Anschluss ermöglichen.

Neues Coworking-Angebot im Probierwerk: Halbtagestickets für Fans von „Mobile Work“

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Wer für die Entwicklung kreativer Ideen eine innovative Atmosphäre benötigt, wer raus will aus dem Home Office und Kontakt zu Gleichgesinnten sucht oder wer ein Fan von „Mobile Work“ ist und auf clevere Art und Weise den morgendlichen Stau umgehen will, ist im Coworking Space im Probierwerk richtig. Ab sofort bietet das neue Startup- und Innovationszentrum der Wirtschaftsförderung Leverkusen (WfL) an der Stauffenbergstraße in Opladen besonders günstige Konditionen für all diejenigen, die ihren Arbeitstag im Probierwerk starten wollen.
Neben einem Arbeitsplatz mit Highspeed-Internet (500 Mbit/s), der Möglichkeit zu drucken und einer Kaffee-Flatrate, bietet der Coworking-Space die Möglichkeit, sich mit anderen Probierwerk-Nutzern auszutauschen, Geschäftsideen weiterzuentwickeln oder in Verbindung mit der Werkstatt auch erste Prototypen beispielsweise am 3D-Drucker zu erstellen.
Mit dem Halbtagesticket will das Probierwerk der gestiegenen Nachfrage nach kurzfristigen Nutzungen des Coworking-Angebotes Rechnung tragen. Hochschulabsolventen können in Ruhe für ihre Abschlussarbeiten recherchieren, Startups ihre ersten Ideen ausarbeiten und sich mit Gleichgesinnten austauschen. Und Kreative haben eine Alternative zum Home Office. Hier können sie auf neue Gedanken kommen, ohne ein festes Büro anmieten zu müssen.

Unser IT-Service-Partner für Rheinland-Pfalz

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Das bundesweite IT-Service-Net hat einen erfahrenen Partner in Rheinland-Pfalz Thorsten Kasel. Mit seinem IT-Serviceunternehmen „KASEL iT“ bedient er seine Kunden, weit über den Sitz seines Unternehmens in Speicher (Eifelkreis Bitburg-Prüm) hinaus.

Die IT-Branche befindet sich seit Jahren im Aufwind. Wachstumsfaktor ist die zunehmenden Bedeutung des Internets und die rasante Digitalisierung der Arbeitswelt. Dieser ständige Wandel macht es Unternehmen schwer, sich auf ihr eigenes Kerngeschäft zu konzentrieren. Das Ziel von KASEL iT ist es, der Zielgruppe von kleinen- und mittleren Unternehmen einen Rundum-Sorglos Service anzubieten.

Das Unternehmen stellt seinen Geschäfts- und Privatkunden damit einen professionellen IT Service zur Verfügung. Dazu gehören Hardware- und Softwarebeschaffung, Planung, Installation, Administration und Wartung von Netzwerken, W-Lan Lösungen, Reparaturen, Schulungen, Beratungen, IT Security, die Einrichtung von Telefonanlagen und alle Maßnahmen, die der Sicherheit und der Lauffähigkeit der gesamten IT Landschaft dienen, hier ein Auszug aus dem Kerngeschäft:

Unser IT-Service-Net Partner an der Ostsee

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Sofort vor Ort: Das Lübecker Unternehmen IT-Service-Kaben versorgt Lübeck und das Norddeutsche Umland mit professionellen IT-Dienstleistungen. Aufgrund der sich ständig fortschreitenden Entwicklung der Informationstechnologie ist es gut einen Fachmann in der Nähe zu haben.

Neben seiner Meisterqualifikation verfügt der Inhaber Udo Kaben über ein umfangreiches und erprobtes IT-Fachwissen um seine Zielgruppe kleine- und mittlere Unternehmen mit Rat und Tat zur Seite zu stehen. Als Partner des IT Service Net, einer bundesweiten Vernetzung, bietet er darüber hinaus Systemhausmöglichkeiten, von denen seine Kunden profitieren.

Gerade in turbulenten Zeiten benötigen kleine- und mittlere Unternehmen externe Hilfen bei der Vorbereitung auf die bevorstehende Digitalisierung und die Einhaltung der EU-Datenschutz-Grundverordnung und anderes mehr.

Was kann IT-Service-Kaben sonst noch tun: Audio- Videoservice, Beschallungsanlagen, EDV-Notdienst, EDV-Umzug, Hardware-Service (Installation, Reparatur, Wartung) Kassenlösungen für Handel und Gastronomie, Netzwerk-Installationen, Software-Service.

Seiten