Der Schrei der Elster

Spannende Romane aus einer längst vergessenen Zeit

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Die folgenden Buchtipps entführen den Leser in eine längst vergessene Zeit. Man hat sofort eine Verbindung zu den Protagonisten und es kommt das Gefühl auf, man wäre mittendrin im Geschehen.

Mystica Venezia
Eine verschwundene Braut, ein Sensenmann als Gondoliere, eine blinde Malerin, ein seltsames Zeichen an einer Mauer und ein geheimnisvoller Orden, Guido hat sich seine Hochzeitsreise nach Venedig dann doch etwas anders vorgestellt. Verzweifelt macht er sich gemeinsam mit seiner Schwägerin Ana Karina in den Wirren des Karnevals, der durch die engen Gassen der Lagunenstadt tobt, auf die fast aussichtslose Suche nach Christina Maria und stößt dabei auf eine uralte Legende.

Produktinformation:
Herausgeber: Karina-Verlag (13. November 2015)
Sprache:‎ Deutsch
Taschenbuch:‎ 264 Seiten
ISBN-10:‎ 3903056707
ISBN-13:‎ 978-3903056701
Auch als E-Book erhältlich!

Spannender Roman

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Man schreibt das Jahr 1632, und die Pest wütet in Europa. Während die Menschen in den Ballungszentren der großen Städte dahinsiechen, suchen Regierung, Kirche und Gesellschaft nach Schuldigen. Jeder, der sich von der Masse unterscheidet, gerät schnell in Verdacht und somit in Gefahr, auf dem Scheiterhaufen zu landen. Sogenannte Hexenprozesse zwingen unschuldige Menschen unter unerträglicher Folter, falsche Geständnisse abzulegen. Betroffen sind in erster Linie jene Frauen, deren einziges Vergehen darin besteht, sich mit Kräutern und Heilsalben auszukennen oder die Zukunft vorhersehen zu können. Es ist das Zeitalter der Inquisition, die über Jahrhunderte hinweg ihre blutigen Opfer fordern soll.
Die Heilerin Brunhilde gerät in den Verdacht der Hexerei und muss mit ihrer Tochter Maria aus der Stadt fliehen. Beim fahrenden Volk finden sie Unterschlupf, doch schon bald sollen sich Marias Albträume auf grauenhafte Weise erfüllen.

Produktinformation:
Herausgeber:‎ BoD – Books on Demand; 1. Edition (16. Juni 2022)
Sprache: Deutsch
Taschenbuch: 128 Seiten
ISBN-10: 3753416398
ISBN-13: 978-3753416397
Auch als E-Book erhältlich!

Jetzt schon als E-Book erhältlich!

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Das neue Buch „Der Schrei der Elster“ von Autorin Christine Erdiç ist bereits als E-Book erhältlich. In Kürze dann auch als Printbuch verfügbar.

Buchbeschreibung:
Man schreibt das Jahr 1632, und die Pest wütet in Europa. Während die Menschen in den Ballungszentren der großen Städte dahinsiechen, suchen Regierung, Kirche und Gesellschaft nach Schuldigen. Jeder, der sich von der Masse unterscheidet, gerät schnell in Verdacht und somit in Gefahr, auf dem Scheiterhaufen zu landen. Sogenannte Hexenprozesse zwingen unschuldige Menschen unter unerträglicher Folter, falsche Geständnisse abzulegen. Betroffen sind in erster Linie jene Frauen, deren einziges Vergehen darin besteht, sich mit Kräutern und Heilsalben auszukennen oder die Zukunft vorhersehen zu können. Es ist das Zeitalter der Inquisition, die über Jahrhunderte hinweg ihre blutigen Opfer fordern soll.
Die Heilerin Brunhilde gerät in den Verdacht der Hexerei und muss mit ihrer Tochter Maria aus der Stadt fliehen. Beim fahrenden Volk finden sie Unterschlupf, doch schon bald sollen sich Marias Albträume auf grauenhafte Weise erfüllen.