Depressionen

Lebens-VISIONEN aufs Handy gebracht - klassisch, dennoch modisc

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Gerda Gutberlet Zerbe hat sich in ihrem Leben das Ziel gesetzt, anderen Menschen zu helfen. Die Autorin möchte anhand ihres Leidensweges deutlich machen, wie sie ihre depressiv-psychotischen Krankheitsepisoden überwinden konnte, und schrieb aus diesem Grunde ihre Biografie (2. Auflage).
Die ganz andere Autorin beschreibt auf lockere Art ihr Leben, dass sich sicher der eine oder andere hierin wiedererkennen wird. Für all diejenigen kann dieses Buch tatsächlich der Schlüssel zum Glück sein. Zumindest bekommen die Pessimisten unter uns die Gelegenheit, ihr eigenes Leben zu überdenken und es vielleicht auch mal von einer anderen Seite aus zu sehen.
Ein außergewöhnliches Buch, in dem es auch um die Freiheit des Herzens und die Kraft der Vergebung geht.
Buchdaten:
Lebensvisionen
Autorin: Gerda Gutberlet-Zerbe
Verlag: Books on Demand
ISBN 9 783-734 778483 € 17,99

WEITERE Bücher von GERDA Gutberlet-Zerbe!

DEPRESSIONEN besiegt mit der AWPSG-Strategie®

Geplante Schwangerschaft mit Multiple Sklerose

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Multiple Sklerose Betroffene mit einem Kinderwunsch sollten ihre Schwangerschaft sehr gut planen und alles genau mit ihrem betreuenden Arzt (Neurologen, Frauenarzt) besprechen.
Gewisse Medikamente müssen schon vor der Empfängnis und andere Medikamente während der Schwangerschaft abgesetzt/eingenommen werden. Es ist deshalb empfehlenswert, die Therapie im Hinblick auf eine Schwangerschaft mit dem Arzt frühzeitig zu besprechen. Noch bevor man überhaupt versucht, schwanger zu werden.

Multiple Sklerose (MS)-Betroffene können genauso leicht (schnell und auch unerwartet) Nachwuchs bekommen. Es stellt sich nur die Frage, ob man als Betroffener mit einer chronischen Erkrankung Kinder möchte oder nicht.

Es spricht nichts dagegen, dass junge Frauen mit MS sich ihren Kinderwunsch erfüllen

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Bis vor einigen Jahren wurde den Frauen mit Multipler Sklerose (MS) noch abgeraten, Kinder zu bekommen. Mittlerweile spricht aus medizinischer Sicht nichts mehr gegen eine Schwangerschaft.

Frauen mit Multiple Sklerose (MS) bekommen genauso häufig ein gesundes Kind wie Frauen ohne MS. Es ist jedoch ratsam, eine geplante Schwangerschaft mit den Ärzten vorher zu besprechen.

Die Krankheit beeinflusst NICHT die Fertilität (Fruchtbarkeit). MS-Betroffene können genauso leicht (schnell und auch unerwartet) Nachwuchs bekommen. Es stellt sich nur die Frage, ob man als Betroffener mit einer chronischen Erkrankung Kinder möchte oder nicht.
Wenn man sich aber mit seinem Partner bewusst für eine Familie entschieden hat, dann sollten Sie versuchen, zusammen mit Ihren behandelnden Ärzten diesen Wunsch in die Tat umzusetzen.

Männer und Frauen mit Multiple Sklerose (MS) können genauso Eltern werden wie gesunde, und Frauen mit MS bekommen genauso häufig ein gesundes Kind wie Frauen ohne MS.
Die Krankheit „Multiple Sklerose“ alleine ist jedenfalls kein Grund, auf Kinder verzichten zu müssen.

NEWS: Kinderwunsch mit Multiple Sklerose

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Der Kinderwunsch - von der Planung der Schwangerschaft bis nach der Geburt!
Männer und Frauen mit Multiple Sklerose (MS) können genauso Eltern werden wie gesunde, und Frauen mit MS bekommen genauso häufig ein gesundes Kind wie Frauen ohne MS.

Die Krankheit „Multiple Sklerose“ alleine ist jedenfalls kein Grund, auf Kinder verzichten zu müssen.
Bei Männern mit MS führt die Krankheit NICHT zur Zeugungsunfähigkeit, sie haben aber zeitweise Erektionsstörungen, die sich jedoch gut behandeln lassen.
Wenn Neurologe und Gynäkologe in den Phasen von Familienplanung, Schwangerschaft sowie Geburt gut zusammenarbeiten, können sie die Frauen gut begleiten.

Multiple Sklerose ist keine Erbkrankheit – sie hat jedoch genetische Faktoren.
Studien belegen: Das relative Risiko, an Multipler Sklerose zu erkranken, ist bei Kindern eines MS-Erkrankten Elternteils „im Vergleich zur regionalen Bevölkerung“ nur geringfügig erhöht.

• Buchdaten:
Kinderwunsch mit Multiple Sklerose
Von der Planung der Schwangerschaft bis nach der Geburt
Autorin: Jutta Schütz
Verlag: Books on Demand; Auflage: 1 (28. September 2016)
Taschenbuch: 156 Seiten – 7,99 Euro
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3741273201
ISBN-13: 978-3741273209
Größe und/oder Gewicht: 12 x 0,9 x 19 cm

Gerdas Buchtipps ! DEPRESSIONENbesiegt mit AWPSG-Strategie®

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

„Auf dem Wege - POWER – Stimmtraining - Gelingen“
Hier finden Sie das Buch eines Menschen, der dieses Etappen-Ziel, nach mehr als 40 Jahren Arbeit mit sich und anderen Menschen nunmehr erreicht hat und simpel aufzeigt, wie es funktioniert! Und dieser Erfolg ist universell, er gilt immer und für jeden Menschen, der sich nahe vor oder tief in diesem Krankheitsfeld von Depressionen & Co. befindet.
Die Autorin – Zertifiziere Mentaltrainerin und Freie Journalistin, Gerda Gutberlet-Zerbe, hat in der Tat ein bewegtes Leben. Aufgrund innovativer Ideen, verbunden mit daraus gesteckten Zielen und Erfolgen, inspiriert von wenigen, aber großen Menschen, die ebenfalls Vorausdenker waren; hat sie ihr Leben aus größten Enttäuschungen und Niederlagen heraus, aber unter dem Segen Gottes, immer wieder auf die Bahn des Lebens für das Gute bringen dürfen und können.
DEPRESSIONEN & Co. begleiteten sie in den Miss-Erfolgszeiten, die ja durchschnittlich alle Menschen mit 40 % bei ihren Lebens-Aufgaben begleiten. Und je öfter ein Mensch Lebenserfolge hat, umso mehr begleiten ihn auch Misserfolge, denn das Leben ist nicht fair, für keinen Menschen!

Mit Herz und Seele schreibt Gerda Gutberlet-Zerbe sich in die Herzen der Menschen!

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Wir können unsere Zukunft sehr erfolgreich gestalten - und haben deshalb auch unser Schicksal weitgehend in der Hand. Es hängt von unserem Verhalten ab, ob uns Menschen Türen öffnen oder sie kennen uns gar nicht und verschließen sie wieder: Deshalb ist es so wichtig, dass wir uns einen positiven NAMEN machen, um nicht im Armenhaus der Geschichte diese Welt wieder zu verlassen. Gerda Gutberlet-Zerbe schreibt Bücher aus ganz verschiedenen Problemkreisen des Lebens, aber auch Romane auf die das Wort LIEBE ganz besonders zutrifft. Die große LIEBE finden, wer träumt nicht davon - auch in reiferen Jahren ist es längst kein TABU mehr. Sie ist eine ganz besondere positive Motivation, damit Lebens-Erfolge gelingen können. Damit hängt nicht zuletzt auch unser ganzes körperliches, aber auch seelisches Wohlbefinden zusammen: Ob wir in Lebensbalance sind, um unsere "Diamanten" des Erfolges zum Strahlen bringen zu können?

Bücher für die dunklere Jahreszeit im Herst und Winter, zum Geburtstag, Hochzeitstag und mehr der Gelegenheiten, die das Leben step by step uns anzeigt!
Gerda Gutberlet-Zerbe trägt das Herz am richtigen Fleck. Außerdem ist die Autorin neugierig und offen und hat einige ihrer Visionen schon erfolgreich umgesetzt – immer dem Rudel voraus schauend.

Buchtipp: DEPRESSIONEN bei Multiple Sklerose

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Die Krankheit „MS“ ist eine chronische und entzündliche Nervenentzündung. Betroffen sind die Nerven des Rückenmarks und des Gehirns.

Es ist bis heute unbekannt, seit wann es diese Krankheit gibt. Bis zum Mittelalter gibt es keine medizinischen Beschreibungen, die auf diese Erkrankung hindeuten.
MS kann bisher nicht geheilt, aber behandelt werden. Die Erkrankung verläuft bei jedem Menschen unterschiedlich.
Menschen, die an Multipler Sklerose (MS) erkrankt sind, haben ein höheres Risiko, an Depressionen zu erkranken. Der Grund ist, dass es an der psychischen Belastung liegt, die solch eine chronische Erkrankung mit sich bringt. Zum anderen kann Multiple Sklerose selbst durch neuropsychologische Vorgänge eine Depression auslösen.
Die Diagnose „Multiple Sklerose“ hat einen gravierenden Einfluss auf das Leben des Erkrankten.

Buchdaten:
DEPRESSIONEN bei Multiple Sklerose
Ratgeber für Hilfesuchende
Autoren: Eva Schatz und Jutta Schütz
Verlag: Books on Demand
ISBN: 9783741236761
Sprache: Deutsch – 2,99 €

Eine weitere Buchempfehlung:
Ernährung bei Multiple Sklerose
Autoren: Eva Schatz und Jutta Schütz
Verlag: Books on Demand
ISBN: 9783741223006
Sprache: Deutsch – 2,99 €

Weitere informative Sachbücher finden Sie auf der Webseite:
http://www.jutta-schuetz-autorin.de/

Burnout

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

1970 tauchte der Begriff „Burnout“ in den Vereinigten Staaten im Zusammenhang mit Pflegeberufen zum ersten Mal auf. Der Roman „A Burnt-Out-Case“ von Graham Greene machte diesen Begriff populär. Es geht um einen Aussteiger (Architekt), der seinen Beruf aufgab, um im afrikanischen Dschungel zu leben. 1974 wurde der erste wissenschaftliche Artikel zu diesem Thema veröffentlicht (Psychologe Herbert Freudenberger und Sozialpsychologin Christina Maslach). Bildgestaltung mit freundlicher Genehmigung von de.photofacefun.com.

555 eiweißreiche Diät-Rezepte

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Low-Carb Autorinnen „Beuke und Schütz“ schreiben Ratgeber und Sachbücher, die auch Laien verstehen können. Bildgestaltung mit freundlicher Genehmigung von de.photofacefun.com.

Die Autorinnen haben die Voraussetzung, Fachwissen kompakt zusammen zu fügen und dieses verständlich zu erklären. Dabei ist es wichtig, das Wissen eines Laien im Auge zu behalten. Beide Autorinnen haben schon mehrere Ratgeber geschrieben und der Erfolg gibt ihnen Recht. Wer sich einem bestimmten Thema widmet, muss stets ein Stück weit über den Tellerrand hinausschauen. Zur Zeit (26.02.2016) befinden sich 2 Sachbücher in den Top Ten bei BoD (Bestsellerliste).

Sabine Beuke und Jutta Schütz vermitteln mit ihren Büchern Motivation pur und räumen mit alten Vorurteilen auf. Anhand von vielen wissenschaftlichen Berichten von Ernährungsforschern nehmen sie die Angst vor einer kohlenhydratarmen Ernährung. Wer ihre Bücher kennt, stellt schnell fest, dass es auch viele Rezepte gibt, und dass sich die Ernährung abwechslungsreich gestalten lässt. Wichtige Informationen, die man über die Ernährung und Verdauung sonst nirgends lernt – in ihren Büchern kommen sie äußerst anschaulich und gut verdaulich auf den Tisch.

Buchdaten:
Low-Carb: 555 Rezepte/Best Of
Autoren: Sabine Beuke & Jutta Schütz
Verlag: Books on Demand
ISBN-10: 3738636773
ISBN-13: 978-3738636772
Taschenbuch: 244 Seiten
Sprache: Deutsch – € 9,99 (Kindle: € 7,99)

Schreiben verbindet

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Die Autorinnen „Gerda Gutberlet-Zerbe und Jutta Schütz“ sind nicht nur Autorinnen – es verbindet sie auch eine 8-jährige Freundschaft.

Kennengelernt haben sich die Buchautorinnen Gutberlet-Zerbe und Schütz im tredition-Verlag, Hamburg. Beide Autorinnen waren von Anfang an dabei.
Bis heute haben sie viele Bücher veröffentlicht und ihre Freundschaft ist in all den Jahren immer weiter gewachsen.

Gemeinsam widmen sie sich auch dem Thema „Depressionen“.

• Buchdaten:
DEPRESSIONEN besiegen
Autorin: Gerda Gutberlet-Zerbe
Verlag: Books on Demand
ISBN 978-3-7347-6157-7
Paperback - 104 Seiten - € 18,99
Das Buch zeigt einen authentisch erprobter Weg, der Ihnen helfen kann, an meinem persönlichen Beispiel von depressiv-psychotischen Krankheitsepisoden zu zeigen, was alles nach überstandenen Depressionen & Co. immer noch möglich ist. Ihr Innerer Arzt kann Ihre seelischen Kräfte wieder so mobilisieren und Sie auf den Weg bringen, dass sich Ihr Leben wieder oder überhaupt in ein erfolgreiches = glückliches Leben verwandelt. Wie das im Einzelnen abläuft, dazu lesen Sie in den nachfolgenden drei Teilen des Ratgebers, der an wichtigen Stellen mit Fotos aus der Kamera der Autorin dokumentiert ist.

Seiten