Das Artemis Projekt

Leseprobe aus „Das Artemis Projekt - Boderline killing“ von Wolfgang Rachbauer

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Ich führte ein ganz normales Leben. Eigentlich. Meistens. Ich stand morgens auf, wie jeder andere Mensch. Unausgeschlafen und mit einem Harndrang, der mich auf die Toilette wandern ließ, schlaftrunken und missmutig. Beim Wasserlassen atmete ich nochmals durch und ließ mich kurz wieder in die morgendliche Trance zurückfallen. Langsam änderte sich dann regelmäßig mein Körperempfinden, das mich von der Erinnerung an die wohlige Bettwärme zur ersten Bewegung der Arme – ich streckte sie immer hoch über den Kopf – führte.