Coworking

Coworking Space – „Endlich auch in WORMS“

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Das Wormser NB Coworking Space ist vor wenigen Tagen eröffnet worden. Die Initiatoren des Coworking Space wollen jungen Talenten, Freiberuflern, Unternehmen, Studenten und Start-ups unter anderem Räumlichkeiten für die Umsetzung ihrer Geschäftsideen bieten.

Worms, 14. August 2019 – Das NB Business Center feierte am 20. Juli 2019 die offizielle Eröffnung eines weiteren Coworking / Business Center am Standort Worms. Unter den rund 70 Gästen wurden Mitarbeiter, Freunde, Mitglieder sowie Kooperationspartner begrüßt. Geschäftsführer Nabil Benrami eröffnete den Festakt mit dankenden Worten an die beteiligten Mitarbeiter, Freunde und Partner.

Auf über 250 m² in Top Lage von Worms wird das Coworking-Space, eine Mischung aus Coworking und Business-Center. Der Standort in der Wormser Innenstadt, besticht nicht nur durch seine abwechslungsreiche Gewerbestruktur, sondern auch durch die Nähe historischer Gebäude und Sehenswürdigkeiten. Als Standort erfolgreicher nationaler und internationaler Unternehmen besitzt die Stadt vortreffliche Zukunftschancen. Worms ist nach Bad Kreuznach und Rabat (Marokko) der dritte Standort. Nach der offiziellen Eröffnung beginnt die Vermietung der 41 flexiblen Arbeitsplätze. Somit soll im nächsten Jahr die Auslastung der Arbeitsflächen von 35% auf 100% steigen.

Neues Coworking-Angebot im Probierwerk: Halbtagestickets für Fans von „Mobile Work“

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Wer für die Entwicklung kreativer Ideen eine innovative Atmosphäre benötigt, wer raus will aus dem Home Office und Kontakt zu Gleichgesinnten sucht oder wer ein Fan von „Mobile Work“ ist und auf clevere Art und Weise den morgendlichen Stau umgehen will, ist im Coworking Space im Probierwerk richtig. Ab sofort bietet das neue Startup- und Innovationszentrum der Wirtschaftsförderung Leverkusen (WfL) an der Stauffenbergstraße in Opladen besonders günstige Konditionen für all diejenigen, die ihren Arbeitstag im Probierwerk starten wollen.
Neben einem Arbeitsplatz mit Highspeed-Internet (500 Mbit/s), der Möglichkeit zu drucken und einer Kaffee-Flatrate, bietet der Coworking-Space die Möglichkeit, sich mit anderen Probierwerk-Nutzern auszutauschen, Geschäftsideen weiterzuentwickeln oder in Verbindung mit der Werkstatt auch erste Prototypen beispielsweise am 3D-Drucker zu erstellen.
Mit dem Halbtagesticket will das Probierwerk der gestiegenen Nachfrage nach kurzfristigen Nutzungen des Coworking-Angebotes Rechnung tragen. Hochschulabsolventen können in Ruhe für ihre Abschlussarbeiten recherchieren, Startups ihre ersten Ideen ausarbeiten und sich mit Gleichgesinnten austauschen. Und Kreative haben eine Alternative zum Home Office. Hier können sie auf neue Gedanken kommen, ohne ein festes Büro anmieten zu müssen.