Configuration Management

Call for Papers für das OSCAMP | Ansible

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

NETWAYS öffnet den Call for Papers für das Open Source Camp 2019 in Berlin. Gesucht sind Vorträge zu fortgeschrittenen Themen rund um die Open Source Software Ansible.

Nürnberg, 18.12.2018

Open Source Camp, die Veranstaltungsreihe aus dem Hause NETWAYS, bietet eine ideale Plattform, um sich tiefgreifender mit einzelnen Open Source Projekten zu beschäftigen. Im Fokus der dritten Edition steht das Automation-Tool Ansible.

Der Call for Papers endet am 19. Februar 2019.

Gesucht sind Vorträge, die einen umfassenden technischen Einblick in Ansible geben und den Teilnehmerinnen und Teilnehmern eine Idee für ein noch effizienteres Konfigurationsmanagement vermitteln. Pro Präsentation sind etwa 30 Minuten angesetzt, nach jedem Talk ist eine 5- bis 10-minütige Q&A-Session geplant.

OSCAMP #3 findet direkt nach dem Vortragsprogramm der Open Source Data Center Conference – OSDC - am 16. Mai 2019 in Berlin statt.

Weitere Informationen: opensourcecamp.de
______________________________________________________________________

EVENT DETAILS
Open Source Camp | OSCAMP
16. Mai 2019
Berlin
opensourcecamp.de

VENUE
Mercure Hotel MOA
Berlin Stephanstrasse 41
D-10559 Berlin

PRESSE KONTAKT
Julia Hornung
Marketing Manager
+49 911 92885-0
julia.hornung@netways.de

Cloud-Angebot für den deutschen Mittelstand erweitert

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Walldorf, 16. August 2017 – REALTECH stellt für die kostenlose Cloudlösung dot4 ein zusätzliches Add-on für Service Management bereit. Es hilft kleinen und mittelständischen Unternehmen, zentrale Geschäftsprozesse als Services bereitzustellen. Auf der Basis von praxisbewährten Funktionen für IT Service Management (ITSM) lässt sich ein zukunftsorientiertes Enterprise Service Management (ESM) aufbauen.

Seit Mai können mittelständische Unternehmen mit der Cloud-Lösung dot4 die notwendige digitale Transparenz für eine Servicierung und Automatisierung ihrer Geschäftsprozesse gewinnen. Nur wenige Wochen nach dem Start von dot4 haben bereits IT-Experten und -Entscheider von rund 600 Unternehmen ihren digitalen Reifegrad ermittelt.

Mit dem Add-on für Service Management von dot4 verfügen die Nutzer nun über zusätzliche Möglichkeiten für eine umfassende Servicierung des Geschäftsmodells. Nahezu alle betrieblichen Leistungen lassen sich systematisch katalogisieren und einfach für Mitarbeiter oder Kunden bereitstellen. „dot4 wird für viele Unternehmen zum Dreh- und Ankerpunkt für die digitale Transformation in der Cloud. Sicher und kostenlos, entwickelt und hosted in Deutschland“, sagt Peter Weisbach, Geschäftsführer von REALTECH und Leiter der Digital Business Unit.