Christian Sauer

Realtime-Innovation für Business Intelligence: Webtrekk Data Streams für Rohdatenexporte in Echtzeit

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Berlin, 9. April 2019 – Webtrekk, eine der marktführenden Premium Customer Analytics-Plattformen in Europa, gibt heute den Launch der Webtrekk Data Streams bekannt. Die neue Webtrekk-Technologie ermöglicht das Erfassen, Aufbereiten und Streamen von Daten in Echtzeit und stellt somit einen essenziellen Baustein für eine agile Business Intelligence Architektur dar. Webtrekk Data Streams bietet die notwendige Infrastruktur, um unternehmensweite Datenverarbeitungsprozesse auf eine zentrale Anwendung aufzusetzen und in Echtzeit zusammenzuführen. Diese Realtime-Innovation ermöglicht es, Datensilos aufzulösen und allen Stakeholdern eine „Single Source of Truth“ zur Verfügung zu stellen. Zugleich kann der Business Intelligence Analyst damit seine Rolle im Unternehmen völlig neu definieren und Informationen bedarfsgerecht in Echtzeit verteilen. Webtrekk Data Streams richtet sich sowohl an digitale Vorreiter als auch an Unternehmen, die digitale Transformationsprozesse datengetrieben managen möchten.

Webtrekk baut sein Management-Team aus: Drei interne Beförderungen im Bereich Kunden-Management

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Berlin, 30. Januar 2019 – Mit drei internen Beförderungen gibt Webtrekk, eine der marktführenden Premium Customer Analytics-Plattformen in Europa, den Ausbau seines Management-Teams bekannt. Maxi Nelkenbrecher zeichnet verantwortlich als Head of Key Account Management, Rebekka Noffz wird Head of Customer Care Consulting & Analytics und Sven Kliem steigt zum Head of Pre-Sales & Customer Success auf. Nelkenbrecher, Noffz und Kliem unterstützen Webtrekk im künftigen Unternehmenswachstum und stärken die Bereiche Kundenbindung, Customer Support und Kunden-Onboarding.

Als unabhängiger Customer Analytics-Anbieter mit einem Best-of-Breed-Ansatz umfasst Webtrekks Portfolio mehr als 400 nationale und internationale Kunden. Mit den personellen Entscheidungen trägt das Berliner Unternehmen den steigenden Anforderungen bei Service und Support sowie im Customer Success Management Rechnung. Zugleich reagiert Webtrekk damit auf ein erfolgreiches Jahr 2018. Für das neue Jahr plant Webtrekk ein Umsatzwachstum im zweistelligen Prozentbereich, weshalb neben der Umsetzung von internen Maßnahmen auch weiteres Personal eingestellt wird – so sind aktuell zwölf Positionen ausgeschrieben.

Webtrekk-Analyse: Black Friday 2018 generiert 156 Prozent mehr Bestellungen

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

• Black Friday 2018 vs 2017: Anstieg der Visits um drei Prozent und Anzahl der Bestellungen um acht Prozent
• Vergleich handelsüblicher Freitag: Anstieg der Visits um zehn Prozent und Anzahl der Bestellungen um 156 Prozent
• Im Jahresvergleich hat sich das Shoppen am Black Friday in die Abendstunden verschoben und die Warenkörbe wurden deutlich größer

Berlin, 28. November 2018 – Gemäß einer Analyse von Webtrekk, einer der marktführenden Premium Customer Analytics-Plattformen in Europa, stieg der Traffic bei Online-Shops und Webseiten am vergangenen Black Friday, dem 23. November 2018, im Jahresvergleich um 8,04 Prozent. Im Vergleich zu einem handelsüblichen Freitag stieg die Anzahl der Bestellungen um ganze 156,15 Prozent. Damit unterstreicht die Black Friday-Analyse die positive Stimmung bei den europäischen Endverbrauchern und der Wirtschaft.

Webtrekk ernennt Michael Diestelberg zum Vice President Product & Marketing

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Berlin, 15. Oktober 2018 – Webtrekk, eine der marktführenden Premium Customer Analytics-Plattformen in Europa, hat Michael Diestelberg als Vice President Product & Marketing berufen. Michael Diestelberg, der vor fünf Jahren als Senior Consultant Digital Analytics zu Webtrekk stoß, verantwortet nun die inhaltliche Gestaltung und Steuerung der Produktentwicklung sowie die strategische Ausrichtung des Marketings.
Michael Diestelberg blickt auf eine langjährige Karriere in der IT- und Analytics-Branche zurück. Nach redaktioneller Arbeit bei dem IT-Newsportal WinFuture.de sowie bei der Preisvergleichsplattform Idealo war er u. a. als Consultant Web Analytics für die Digital-Agentur Aperto tätig. Durch die Ernennung zum Senior Consultant Digital Analytics bei Webtrekk im Jahr 2013 vertiefte der studierte Informatiker seine Daten-Expertise. 2015 wurde Michael Diestelberg zum Head of Pre-Sales Consulting berufen. Unter seiner Leitung konnte dieser Webtrekk-Bereich ein außerordentlich dynamisches Wachstum verzeichnen.

Webtrekk beruft Ferdinand von Humboldt als neuen CFO

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Berlin, 28. August 2018 – Webtrekk, eine der marktführenden Premium Customer Analytics-Plattformen in Europa, hat Ferdinand von Humboldt zum Chief Financial Officer ernannt. Ferdinand von Humboldt, der zuletzt als CFO bei dem E-Commerce Content-Provider Orendt Studios tätig war, wird die Bereiche Finanzen und Controlling verantworten.

Ferdinand von Humboldt verfügt über eine langjährige Finance-Erfahrung in schnell wachsenden Technologieunternehmen. Neben seiner Position als CFO bei Orendt Studios, war er von 2013 bis 2017 als Managing Director bei dem Content-Provider Zuumeo tätig. Bei dem ursprünglich zur Zalando-Gruppe gehörenden Content-Provider verantwortete er die Ausgliederung und Anpassung des Geschäftsmodels von einer Konzern-Tochtergesellschaft zu einem unabhängigen E-Commerce Service-Dienstleister. Ein weiteres wichtiges Projekt war der Verkauf von Zuumeo an Orendt Studios. Seine Karriere begann Ferdinand von Humboldt bei der Unternehmensberatung Roland Berger in Hamburg und Berlin.

Webtrekk auf der dmexco 2018: Collect, Analyze, Activate – We make your data work for you

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Berlin, 21. August 2018 – Die diesjährige dmexco steht bei dem Premium Customer Analytics-Anbieter Webtrekk ganz unter dem Motto „Collect, Analyze, Activate – We make your data work for you“. Auf insgesamt 370 Quadratmetern präsentiert das Berliner Unternehmen am 12. und 13. September in Halle 8 auf Stand C011/D018 Lösungen und Tipps für eine effektive Datenanalyse. Hierbei dreht sich alles darum, Webseiten- und App-Nutzer geräteübergreifend zu verstehen und zu analysieren – und die Daten gezielt für Marketing-Maßnahmen und die Unternehmenssteuerung zu nutzen.
Zu den dmexco-Highlights zählen Webtrekks Work Lab „Genauer, Sicherer, Effektiver – Das häufig ungenutzte Potential von First Party-Daten“ am 12. September sowie die vom Webtrekk-Gründer Christian Sauer moderierte Panel-Diskussion „Customer Centricity Everywhere - The impact from First Party Data on Advertising?“ am 13. September. Darüber hinaus findet am 12. September ab 18:30 Uhr die alljährige Webtrekk-Standparty statt. Zusammen mit Partnerunternehmen wie Trbo, Adference, Commanders Act, Crossvertise, Leap, M-Pathy und Obi4wan lädt Webtrekk Kunden und Interessenten herzlich zu kalten Drinks und Networking ein.