Banlieue

Buchneuerscheinung: Terror im 21. Jahrhundert

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Das Buch spiegelt die Ansichten des Autors über brandaktuelle Themen wider: Immigration, Terrorismus, die künftige Gefahr LNG, die französische Banlieue, Charlie Hebdo, die Ukraine Krise, die Palästinenserfrage, insbesondere die umstrittene israelische Operation „Gegossenes Blei“ und so manches mehr.

Der Autor Thomas Gast beschreibt die größten Gefahren und Bedrohungen unserer Zeit und prangert mit eindringlichen Worten den Verfall von Moral an. Er benennt einen zukünftigen „Krisenherd Deutschland“, schreibt aus seiner Sicht, wo die Gefahren liegen.

Die Bedrohungen haben für ihn mehrere Gesichter: die schmutzige Bombe, das Flüssiggas LNG – die explosivste Herausforderung unserer Tage, Epidemien wie HIV und Ebola sowie der internationale Terrorismus. Er scheut auch aktuelle Themen nicht, schreibt unter anderem über deutsche IS Rückkehrer, über den Ukrainekonflikt, über die Kirche und über die Anschläge auf das Satiremagazin Charlie Hebdo.
Ganz bewusst zitiert er Günter Grass und sagt, was Israel seiner Meinung nach mit der Operation „Gegossenes Blei“ in den Jahren 2008 und 2009 falsch gemacht hat. Der Demütigung der Palästinenser widmet er ein eigenes Kapitel.