Automatisierung

Die ersten ISTQB Test Automation Engineers weltweit: GTB-akkreditierter Zertifizierungskurs neu im Programm der imbus Akademie

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Möhrendorf, 21. Juni 2018 – Bei schönstem Frühsommerwetter an den Herbst denken? Aber ja, denn die imbus Akademie präsentiert im zweiten Halbjahr ein absolutes Schulungs-Highlight: Als einer der ersten Trainingsanbieter der Welt bildet sie zum ISTQB® Certified Tester Advanced Level Test Automation Engineer aus.

Wachstum Asien - Pitzek GMP Consulting eröffnet Büro in Singapur

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Wachstum in Asien

Pitzek GMP Consulting eröffnet Büro in Singapur
Der Pharmadienstleister Pitzek GMP Consulting expandiert in den asiatischen Markt. Die neue Tochtergesellschaft liegt mitten im Zentrum von Singapur, das mittlerweile als internationale Drehscheibe der Pharmaindustrie und der Medizintechnik in Südostasien (SEA) gilt. Dort sind auch zahlreiche prominente Pharma- & Medizintechnikunternehmen bzw. Kunden des deutschen Unternehmens etabliert.

Pitzek GMP Consulting, Neustadt/Weinstraße, hat seine Präsenz im deutschen Raum kontinuierlich ausgebaut. Mit der nun geschaffenen Repräsentanz in Asien will das Beratungsunternehmen seine global agierenden Pharma-Kunden noch zielgerichteter mit der Beratung, bei der Qualifizierung und Validierung, sowie im Engineering und weiteren GMP-Dienstleistungen unterstützen.

„Ich freue mich sehr, dass wir uns dieser neuen Herausforderung stellen und einen weiteren Meilenstein in der Unternehmensgeschichte erreichen“, so Rico Grosse-Schütte, Geschäftsführer der neuen Pitzek GMP Consulting Pre Ltd. in Singapur. „Dank unserer neuen Präsenz hier in Singapur schaffen wir Nähe zu Kunden, die in den Tiger-Staaten sowie deren Nachbarstaaten agieren und können sie ab sofort direkt durch unsere Spezialisten unterstützen und betreuen. Wir sind sehr zuversichtlich, dass unser neuer Standort in Asien einen wertvollen Beitrag zum gesamtunternehmerischen Wachstum leisten wird“ ergänzt er.

Kithara erweitert Asien-Geschäft

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Kithara Software, Vorreiter für PC-basierte Echtzeit, hat zwei neue Vertriebspartnerschaften in Südkorea sowie Malaysia bekanntgegeben. Die beiden Vertretungen erweitern somit die Marktpräsenz des Berliner Softwareunternehmens im asiatischen Raum.

Den Vertrieb in Südkorea übernimmt ab sofort die Soltron Corporation, während der malaysische Markt in Zukunft von Advance Ultravision, einem Dienstleister für Bildverarbeitungslösungen, abgedeckt wird.

Neben der bereits langjährigen und fruchtbaren Geschäftspartnerschaft in den USA wurde seit 2014 in Zusammenarbeit mit LinkControl auch der chinesische Markt erfolgreich erschlossen. Durch die beiden neuen Vertriebspartner eröffnen sich für Kithara gleich zwei weitere Sprachräume. Die so verbesserte Kommunikation ist für Kithara von besonderem Interesse, um Kunden individuell zu beraten und optimal technischen Support vor Ort zu leisten.

„Asien ist für Kithara bereits jetzt einer der umsatzstärksten internationalen Märkte; eine Expansion in diesem Bereich liegt deshalb nahe. Allgemein wird die globale Präsenz auch für Kithara immer wichtiger, da sie uns zudem die Möglichkeit gibt, einen genaueren Einblick in technologische Trends der jeweiligen Regionen zu bekommen. Dies kann wiederum auch für unsere eigenen Entwicklungen berücksichtigt werden“, ergänzte Uwe Jesgarz, Geschäftsführer von Kithara Software.

hl-studios: die schöne neue Leichtigkeit auf der SPS 2017

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Digitalisierung ist selbst für Fachleute komplex und kompliziert. Dass das nicht sein muss, hat hl-studios jetzt eindrucksvoll auf der SPS in Nürnberg gezeigt.

An Digitalisierung kommt heute niemand mehr vorbei. Vor allem nicht die Industrie. Weil Digitalisierung alles schneller macht und einfacher, intelligenter, transparenter und noch viel mehr. Aber fragt man nach, was Digitalisierung konkret bedeutet: Sendepause. Weil Digitalisierung sehr komplex ist, auch für den Kopf. Doch das war gestern. Jetzt hat das Thema eine schöne neue Leichtigkeit. Weil eine Agentur es neu gedacht hat. Auf der SPS, der europäischen Fachmesse für Automatisierung in der Industrie, hat hl-studios, die Agentur für Industriekommunikation, gezeigt, wie das geht. Wie Digitalisierung einfach wird. Auch für den Kopf. Mit Neugier, Spiel und Spaß und attraktiven Inszenierungen. Mit Dingen, die man so noch nicht gesehen hat.

Echtzeitunterstützung für Precision Time Protocol

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Kithara Software, Spezialist für industrielle Echtzeit, hat die Unterstützung des Precision Time Protocol (IEEE 1588 v2) bekanntgegeben. Mit PTP lassen sich mehrere Netzwerkteilnehmer in einem verteilten System präzise synchronisieren und über Kithara RealTime Suite in Echtzeit ansteuern.

Der PTP-Stack erweitert die bekannten Ethernet-Treiber der Echtzeitbibliothek von Kithara um das Netzwerkprotokoll zur genauen Rechner-Synchronisierung. Die Echtzeitfähigkeit sorgt dafür, dass genaue Zeitstempel mit Abweichungen im Sub-Mikrosekundenbereich erzeugt werden, um so die Zeitgeber aller Teilnehmer in einem verteilten System hochgenau abzugleichen. Darüber hinaus können zudem, durch Anbindung an GPS, ansonsten separate Computernetzwerke sogar weltweit synchronisiert werden, ohne eine direkte physische Verbindung zu benötigen.

Praktisch lassen sich mit PTP beispielsweise Bilddaten von Mehrfachkamerasystemen abgleichen, präzise Messdaten in hohen Auflösungen ermitteln oder genaue parallele Robotikaufgaben durchführen.

Kithara auf der Vision Stuttgart 2016

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Kithara Software, Innovationsschmiede für PC-basierte Echtzeit, ist auch dieses Jahr Aussteller auf der diesjährigen VISION in Stuttgart vom 8. bis 10. November. Am Stand 1A68 in Halle 1 wird Besuchern ein Einblick in die Neuentwicklungen von Kithara auf dem Gebiet industrieller Echtzeit-Vision-Technologien sowie deren Anbindung an Automatisierungssysteme gegeben.

Auf der Weltleitmesse für industrielle Bildverarbeitungskomponenten und -systeme präsentiert das Berliner Unternehmen Software-Lösungen für die Echtzeit-Bilderfassung mit GigE Vision und USB3 Vision, Echtzeit-Bildverarbeitung mit HALCON und OpenCV sowie EtherCAT-basierte Automatisierung. Darüber hinaus werden die zahlreichen Funktionen der gerade erschienenen »RealTime Suite« 10 demonstriert.

Neu vorgestellt wird zudem das Storage Module zur schnellen Echtzeitdatenspeicherung über SSD-Laufwerke, die vor allem Bildverarbeitungssysteme mit extrem hohem Datenaustausch unterstützen. Das Storage Module eignet sich so optimal für das Lesen und Schreiben von Datensätzen bei Multikamerasystemen sowie bildbasierten Hardware-in-the-Loop-Anwendungen.

Schnellstraße für Big Data

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Kithara Software, Spezialist für PC-basierte Echtzeit unter Windows, hat mit dem Storage Module eine wegweisende Methode zur schnellen Echtzeitdatenspeicherung über SSD-Laufwerke in die »RealTime Suite« integriert. Gerade industrielle Echtzeitanwendungen in Prüf- und Testumgebungen, besonders mit Big-Data-Anforderungen, profitieren von den erhöhten Lese- und Speichergeschwindigkeiten.

Die Echtzeitfunktionen von Kithara sind bereits seit langem bei anspruchsvollen Messtechnikanwendungen im Einsatz. Mit dem Storage Module lassen sich für Solid-State-Drives über die NVMe-Schnittstelle Lese- und Schreibgeschwindigkeiten von deutlich über 1 GByte/s umsetzen. Es ergänzt somit optimal Prüfsysteme, die große Datenmengen in Echtzeit erfassen und verarbeiten müssen. Mit UDF wird zudem ein leistungsfähiges Dateisystem bereitgestellt, wodurch auch Packet-Writing optimal eingesetzt werden kann.

“In vielen Echtzeit-Applikationen besteht die Notwendigkeit, große Mengen an Informationen schnell mit dem Datenträger auszutauschen, da hier oft mit hohen Frequenzen und Datenauflösungen gearbeitet wird. Für industrielle Anforderungen war hierbei bislang die mögliche Datenrate selbst mit SSD-Laufwerken stark begrenzt. Das Storage Module setzt genau dort an, wo das Speichersystem vorher den Flaschenhals innerhalb der Echtzeit-Datenkommunikation darstellte.“, erklärte Uwe Jesgarz, Geschäftsführer der Kithara Software GmbH.

Kithara Software feiert 20-jähriges Jubiläum

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Kithara Software, führender Echtzeitspezialist für industrielle Anwendungen, feiert sein 20-jähriges Bestehen. Bei diesem Anlass schauen Gründer, Angestellte, Kunden sowie Geschäftspartner ebenso in die Vergangenheit des Unternehmens wie auf die zukünftige Entwicklungsstrategie und Schwerpunktsetzung des Berliner Softwarehauses.

Seit der Gründung im Mai 1996 hat sich Kithara Software im Laufe der vergangenen Jahre zu einem der wichtigsten Namen für Echtzeit unter Windows herausgestellt und ist somit einer der Hauptakteure für den Einsatz Windows-basierter Anwendungen bei anspruchsvollen Industrie-Projekten. Von den Anfängen mit Tools für hardwarenahe Programmierung entwickelte sich mit Ethernet-Treibern und darauffolgend EtherCAT in Echtzeit schnell ein Fokus auf industrielle Automatisierung, der bis heute zentraler Schwerpunkt des Unternehmens ist. Durch immer weitere Unterstützung zusätzlicher Schnittstellen und Hardware lassen sich mit der Funktionsbibliothek “RealTime Suite“ Echtzeiteigenschaften in immer mehr industrielle Anwendungsgebiete integrieren.

Engels Informatik liefert das Automatisierungssystem atrac an die südkoreanische ILJIN Steel Corporation

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Die südkoreanische ILJIN Steel Corporation hat die Engels Informatik GmbH mit der Lieferung des Automatisierungssystems atrac beauftragt.

Mit dem atrac System wird ILJIN in der Lage sein, nahtlose Stahlrohre mit höherer Qualität zu produzieren sowie die Materialausbringung zu erhöhen und den Energieverbrauch zu senken.

Erfahrungsdaten, die über die Zeit gesammelt werden, werden in dem atrac Archiv System gespeichert. Sie werden verwendet, um die bestmögliche Qualität der Endprodukte zu gewährleisten.

ILJIN Steel Corporation ist ein wertschöpfender Hersteller, spezialisiert auf Stahlrohre.

ILJIN Steel wurde 1982 als Tochtergesellschaft der südkoreanischen Total Solution Provider ILJIN gegründet. 2011 baute das Unternehmen eine integrierte Produktionslinie für nahtlose Stahlrohre und strebt ein Hersteller der Spitzenklasse von speziellen Stahrohren mit hohem Wertschöpfungspotenzial zu werden.

Engels Informatik ist stolz darauf, ILJIN Steel auf diesem Weg begleiten zu dürfen.

Kithara auf der Vision Show 2016 in Boston

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Kithara Software, Innovationsschmiede für industrielle Softwarelösungen, wird auch dieses Jahr an der AIA Vision Show im Boston Hynes Convention Center vom 3.–5. Mai, als Aussteller teilnehmen. Am Messestand 1035 bietet Kithara interessierten Besuchern einen Einblick in die neuesten softwarebasierten Machine-Vision-Lösungen.

Uwe Jesgarz, Geschäftsführer von Kithara verkündete: „Wir sind zuversichtlich, dass die Teilnahme an dieser wichtigen Messe auch dieses Jahr ein voller Erfolg wird und wir weiterhin unsere globale Präsenz im Bereich softwaregestützter Bildverarbeitung ausweiten können.“

Auf einer von Nordamerikas größten Messen für Machine Vision sowie für industrielle Bildverarbeitungskomponenten und -systeme präsentiert das Berliner Unternehmen Software-Lösungen für die Echtzeit-Bilderfassung mit GigE Vision und USB3 Vision, Echtzeit-Bildverarbeitung mit HALCON und OpenCV sowie EtherCAT-basierte Automatisierung. Darüber hinaus werden die zahlreichen Funktionen der gerade erschienenen »RealTime Suite« 10 demonstriert.

Die AIA, weltweit führender Handelsverband im Bereich industrieller Bildtechnik, gibt seit 1996 in Boston Branchenvertretern eine Plattform zum Vorstellen der neusten Bildverarbeitungstechnologien und -lösungen. Anwendung finden diese Technologien in den verschiedensten Industriezweigen, wie z.B. Automatisierung, Automobiltechnik, Biotechnik, Sicherheitstechnik und alternative Energien.

Seiten