Amir Dayan

AROUNDTOWN SA ERHÄLT 77,5% AKZEPTANZRATE FÜR IHR ÜBERNAHMEANGEBOT AN DIE AKTIONÄRE VON TLG IMMOBILIEN AG

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

13. Februar 2020 – Aroundtown SA („Aroundtown“) gibt hiermit das Endergebnis des freundlichen Übernahmeangebots für alle Aktien der TLG Immobilien AG („TLG“) mit einer Akzeptanzrate von 77,5% bekannt. Inklusive der zuvor gehaltenen TLG Aktien, wird Aroundtown somit 77,8% der TLG Aktien nach dieser Transaktion halten. Die hohe Akzeptanzrate unterstreicht die Unterstützung sowie das Vertrauen der Investoren in das Potential, welches durch den Zusammenschluss beider Firmen freigesetzt wird.

Die Fusion von Aroundtown und TLG wird ein führendes pan-europäisches Büro-/Hotel-/Wohnimmobilienunternehmen schaffen; mit einem stark diversifizierten Portfolio in Europas Top-Städten. Dabei liegt der Fokus auf die stärkste Asset-Klasse, hauptsächlich in Deutschland und den Niederlanden. Beide Firmen ergänzen sich mit ihren hochklassigen Immobilien sowie das Entwicklungspotential in Premium Locations. Durch das Zusammenführen der Fähigkeiten beider Firmen, wird der Zugriff auf dieses Potential beschleunigt. Die Fusion wirkt sich außerdem positiv auf das Credit-Rating aus und hebt das Businessprofil beider Firmen an. Gleichzeitig haben beide aber auch eine grundsolide, konservativ orientierte Finanzbasis, wodurch ein langfristiges „A“-Credit-Rating angepeilt wird.

Yakir Gabay – Aroundtown & TLG –28 Milliarden Euro an Immobilien

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Milliardär und Immobilien-Tycoon Yakir Gabay, Gründer von Aroundtown, hat seine Firma im Jahr 2015 an die Euronext Paris und die Frankfurter Börse gebracht. Die damalige Marktkapitalisierung war 1,6 Milliarden Euro. Eine Aktie wurde mit €3 gehandelt. Weniger als 5 Jahre später wird Aroundtown (ETR:AT1) mit €8,25 gehandelt und hat die Marktkapitalisierung von 10 Milliarden Euro überschritten.

Der größte Anteilseigner von Aroundtown ist Avisco mit 12% (welches von Yakir Gabay kontrolliert wird), TLG Immobilien mit 15% (kontrolliert von Amir Dayan zu 28%), Blackrock 5%, Norges Bank, Fidelity, Allianz, Vanguard und weitere große internationale Investoren.

Im September 2019 hat Yakir Gabay 15% seiner Aktien an Aroundtown SA an die TLG Immobilien AG für 1,5 Milliarden Euro verkauft.

Weniger als 3 Monate später hat Aroundtown SA ein Übernahmeangebot in Aktien für die TLG Immobilien AG veröffentlicht. Amir Dayan, mit 28% der größte Anteilseigner von TLG, hat dieser Fusion bereits zugestimmt und eine unwiderrufliche Absichtserklärung unterschrieben, um seine TLG Aktien in neu auszugebende Aroundtown Aktien zu tauschen. Mit diesem Übernahmeangebot hat Aroundtown bereits 70% der TLG Aktionäre überzeugt.

Nach der 2019 angekündigten 3,1 Milliarden Euro Fusion verstärken Aroundtown SA und TLG Immobilien AG ihre Zusammenarbeit

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Aus der Fusion ging Deutschland’s größter Vermieter von Gewerbeimmobilien hervor. Die neue Firma mit mehr als 25 Milliarden Euro Assets vereinheitlicht den Deal-Scharfsinn von Aroundtown mit der Immobilienexpertise und dem hochwertigen Berlin-Portfolio von TLG.

24. Januar 2020 – Seit der Ankündigung, dass sich die Haupteigentümer von Aroundtown und TLG grundsätzlich über ihren $3,4 Milliarden USD (3,1 Milliarden Euro) Aktien-Deal einig waren, wächst das positive Sentiment der anderen Anteilseigner stetig.

Die an der deutschen Börse gehandelte TLG Immobilien AG wurde mit 27,66 Euro gehandelt. Sie hat ihre Immobilien-Präsenz in wichtigen deutschen Städten gestärkt und bereits auch schon neue Märkte erschlossen. Die anvisierten Effekte der Fusion sind Kostenersparnis, erstklassige Ausführung der Entwicklungspipeline und die Größe des neuen Unternehmens, das aus der Fusion gestärkt hervor geht.

Der harte Wettbewerb um Assets hat den deutschen Markt für Gewerbeimmobilien zu neuen Höhen getrieben. Große Unternehmen können jetzt durch Fusionen und Übernahmen die Route des starken Wachstums weiter gehen. Es wird erwartet, dass Deutschland das Vereinigte Königreich überholen und zu Europa’s dynamischsten Immobilien-Markt aufsteigen wird. Investoren glauben, dass die deutsche Wachstumsmaschine bald wieder an Fahrt aufnehmen wird.

Yakir Gabay & Aroundtown – Eine Milliarde Gründe zu investieren

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Vor etwa 4 Monaten hat Milliardär und Immobilien-Magnat Yakir Gabay 15% der Anteile von Aroundtown Aktien an die TLG Immobilien AG für 1,5 Milliarden Euro verkauft.

Yakir Gaby hat Aroundtown gegründet und vor gerade einmal 5 Jahren die Firma an die Frankfurter Börse sowie die Euronext Paris gebracht. Die Marktkapitalisierung war damals 1,6 Milliarden Euro und die Aktie wurde mit €3 gehandelt. Über die letzten Jahre ist diese stark an Wert gestiegen (ETR:AT1 – wird momentan mit €8,20 pro Aktie gehandelt). Der Marktwert liegt somit oberhalb von 10 Milliarden Euro.

Aroundtown ist das größte an der Deutschen Börse gehandelte Unternehmen im kommerziellen Real-Estate Sektor. Es scheint an Fahrt aufzunehmen und eines der größten in Europa überhaupt zu werden.

Seit Mr. Gabay’s 1,5 Milliarden Euro schweren Teil-Verkauf an den deutschen Konkurrenten TLG Immobilien, sind beide Firmen nun in Gesprächen über eine Fusion. Die Marktkapitalisierung beider zusammen liegt bei 13 Milliarden Euro, mit ca. 1 Milliarde jährlicher Einnahmen aus Vermietung und über 600 Millionen jährlichen FFO. Das Ziel der Fusion von TLG & Aroundtown sind Synergien im Wert von 100 Millionen Euro. Des Weiteren soll die Aktie in den Deutschen Aktienindex DAX aufgenommen werden und letztendlich ein A-Rating von S&P erhalten.

Yakir Gabay – Der 28 Milliarden Euro Immobilien Deal – Amir Dayan

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Im September 2019 hat die TLG Immobilien AG 15% der Aroundtown AG Aktien von Immobilien-Tycoon Yakir Gabay für 1,5 Milliarden Euro gekauft.

Yakir Gabay, Gründer von Aroundtown, hatte seine Firma im Jahr 2015 an die beiden Börsen Euronext Paris sowie die Frankfurter Börse mit einer Marktkapitalisierung von 1,6 Milliarden Euro und zu einem Preis von €3 pro Aktie, gebracht. Heute wird Aroundtown mit ca. €8,2 pro Aktie gehandelt und hat eine Marktkapitalisierung von über 10 Milliarden Euro. Die Firma ist das größte an der Deutschen Börse gehandelte Unternehmen im kommerziellen Real-Estate Sektor, und eines der größten in Europa überhaupt.

Seit dem 1,5 Milliarden Euro schweren Aktienverkauf von Yakir Gabay an die TLG Immobilien AG, ist Aroundtown in Verhandlungen eingetreten, um Assets im Wert von 13 Milliarden Euro zu fusionieren und dadurch ca. 1 Milliarde Euro Umsatz pro Jahr zu generieren. Das Ziel ist es hierbei, Synergien von über 100 Millionen Euro zu erzielen, im Deutschen Aktienindex DAX gelistet zu werden und ein A Rating von S&P zu erhalten.