Aktionstag

Zum Welt-Parkinson-Tag: Aktionstag in der Schön Klinik München-Schwabing am 13.4.

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

München, 10. April 2018. Die zertifizierte Parkinson-Fachklinik Schön Klinik München Schwabing lädt am 13. April zu zahlreichen Veranstaltungen rund um Parkinson. Anlass ist der jährliche weltweite Gedenktag am 11. April. Besucher erwartet ein vielfältiges Programm mit Informationen, Vorträgen und Therapien zum Mitmachen, wie Tanzen, Tai Chi, Sprech- und Schlucktherapie und vielem mehr.

Parkinson gilt als eine der häufigsten Erkrankungen des Nervensystems. Die Symptome sind vielfältig und schränken häufig die Lebensqualität deutlich ein: Bewegungsarmut, Muskelsteifheit, Gang- und Gleichgewichtsstörungen, Zittern. Aber: Auch wenn die Krankheit nicht heilbar und die Diagnose ein großer Schock ist, gibt es doch gute Möglichkeiten, die Symptome mit einem individuell abgestimmten Mix aus medikamentöser Behandlung und aktivierenden Therapien einzuschränken.

An Parkinson Erkrankte, Angehörige und allgemein Interessierte sind herzlich eingeladen (Teilnahme kostenlos, Anmeldung unter Anmeldung_Veranstaltung_Neuro[a]schoen-kliniken.de). Das Programm:

Freitag, 13. April 2018, in der Schön Klinik München Schwabing, Parzivalplatz 4, 80804 München

13.30 Uhr - 14.15 Uhr
Vortrag: Zukünftige medikamentöse und nicht-medikamentöse Therapien bei Parkinson
Prof. Ceballos-Baumann, Chefarzt Parkinson-Fachklinik und Abteilung Neurologie und klinische Neurophysiologie