2016

RIESTER RENTE TEST 2016/ 2017

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Vor einigen Tagen hat die Presse und die Bundesregierung vor der drohenden Altersarmut gewarnt. Aufgrund des demografischen Wandels kann das jetzige Rentenniveau nicht mehr aufrecht gehalten werden. Es wird jedem empfohlen eine private Vorsorge zu betrieben. Arbeitnehmer können sich hier für die staatlich unterstützte Riester Rente entscheiden. In den folgenden Zeilen stellen wir Anbieter und Vorteile vor. Auf https://www.riesterrente-testbericht.de/ können weitere Fakten zum Thema eingesehen werden.

Vorteile der Riester Rente bleiben für 2017 bestehen

Auch für 2017 werden einige Vorteile der Riester Rente bestehen bleiben. So erhält jeder Versicherte eine jährliche Zulage von 154 Euro. Wer Kinder hat, erhält eine Zulage in Höhe von 185 Euro. Kinder, welche ab 2008 geboren sind, erhalten sogar 300 Euro. Weiterhin können die Beiträge in Höhe von 2100 Euro pro Jahr bei der Steuer angegeben werden. Der Verbraucher hat einen Anspruch auf die Zulagen, sobald er 60 Euro jährlich in die Versicherung einzahlt.

Stiftung Warentest deckt Probleme bei Riester Rente auf

Buchtipp: Vegetarisches Low Carb

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Sabine Beuke und Jutta Schütz zaubern für die vegetarische Küche kohlenhydratarme Rezepte.

In den aktuellen wissenschaftlichen Studien setzt sich immer mehr die Meinung durch, dass die Kohlenhydrate Mitverursacher ernährungsbedingter Zivilisationskrankheiten sind. Low Carb (Kohlenhydratarme Ernährung) korrigiert den gestörten Stoffwechsel und der Blutzucker wird durch diese Ernährungsweise stabilisiert.

Viele Gemüsesorten sind richtige Multi-Gesundheitstalente. Sie hemmen Entzündungen, stärken das Immunsystem und beugen Herz-Kreislauf-Erkrankungen vor.
In diesem Buch gibt es 50 vegetarische, kohlenhydratarme Gerichte.
Die Low Carb Bücher der Autorinnen „Sabine Beuke & Jutta Schütz“ haben sich einen festen Platz in den Bestsellerlisten und in der Presse erobert.

Buchdaten:
Vegetarisches Low Carb: Die kohlenhydratarme Küche
Autoren: Sabine Beuke & Jutta Schütz
Taschenbuch: 56 Seiten
Verlag: Books on Demand; Auflage: 1 (4. Mai 2016)
Sprache: Deutsch - € 4,96
ISBN-10: 3842383177 und ISBN-13: 978-3842383173

Referenten der Open Source Monitoring Conference stehen fest

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Die Open Source Monitoring Conference in Nürnberg ist die weltweit führende Konferenz im Bereich Open Source Monitoring Lösungen und findet 2016 vom 29. November bis 02. Dezember in Nürnberg statt. Ausrichter NETWAYS präsentiert die ersten Programmhighlights.

Nürnberg, den 04.08.2016

Die Konferenz rund um das Thema Open Source Monitoring wartet mit einem herausragenden Programm. Die Bandbreite der Präsentationen reicht von Einsteigervorträgen bis hin zur Vorstellung von Monitoring Lösungen für sehr große IT-Umgebungen und Cluster Systeme. Zu den Referenten der zweisprachigen Veranstaltung gehören in diesem Jahr unter anderem Elastic Beats Mit-Schöpferin Monica Sarbu sowie der Technical Product Owner von Spotify, Mehrdad H. Abadi.

Veranstalter NETWAYS freut sich auch für die 11. Ausgabe der OSMC wieder internationale OS Größen für das Konferenzprogramm gewonnen zu haben. So spricht Fabian Reinartz, Software Ingenieur bei CoreOS, über die Alarmierung mit Time Series. Außerdem wird Shlomi Zadok, Senior Software Engineer bei Red Hat, der auch Mitglied des Foreman-Teams ist, mit seinem Vortrag zu Foreman Teil der Konferenz sein. Weitere Redner sind unter anderem Michael Medin, der den Teilnehmern automatisiertes Monitoring mit Icinga und dem NSClient++ näherbringen wird und Remo Rickli, der seine eigens entwickelte Software NeDi durch die Gründung von Nedi Consulting unternehmenstauglich gemacht hat.

Das Programm zur Open Source Backup Conference on Bareos steht fest

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Die Open Source Backup Conference vom 26.-27. September in Köln widmet sich neben dem Thema Datensicherung allgemein vor allem open source Backup Software wie REAR, Amanda, Bacula und insbesondere dessen Fork Bareos. Die beiden Ausrichter dass IT und open source Experte NETWAYS stellen nun das Konferenzprogramm vor.

Nürnberg den, 07.07.2016

IT-Verantwortlichen und Entscheidern aus verschiedensten Branchen wie Wissenschaft, Forschung, Medien oder Softwareentwicklung bietet sich am 26. und 27. September 2016 in Köln die Möglichkeit, sich auf dem Gebiet der Datensicherung über neueste Entwicklungen und Best Practices zu informieren. Neben dem umfangreichen Erfahrungsaustausch mit anerkannten Backup-Experten steht für die Teilnehmer insbesondere die Aneignung des neuesten Know-hows im Bereich open source Backup Solutions im Vordergrund.

Buchtipp: DEPRESSIONEN bei Multiple Sklerose

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Die Krankheit „MS“ ist eine chronische und entzündliche Nervenentzündung. Betroffen sind die Nerven des Rückenmarks und des Gehirns.

Es ist bis heute unbekannt, seit wann es diese Krankheit gibt. Bis zum Mittelalter gibt es keine medizinischen Beschreibungen, die auf diese Erkrankung hindeuten.
MS kann bisher nicht geheilt, aber behandelt werden. Die Erkrankung verläuft bei jedem Menschen unterschiedlich.
Menschen, die an Multipler Sklerose (MS) erkrankt sind, haben ein höheres Risiko, an Depressionen zu erkranken. Der Grund ist, dass es an der psychischen Belastung liegt, die solch eine chronische Erkrankung mit sich bringt. Zum anderen kann Multiple Sklerose selbst durch neuropsychologische Vorgänge eine Depression auslösen.
Die Diagnose „Multiple Sklerose“ hat einen gravierenden Einfluss auf das Leben des Erkrankten.

Buchdaten:
DEPRESSIONEN bei Multiple Sklerose
Ratgeber für Hilfesuchende
Autoren: Eva Schatz und Jutta Schütz
Verlag: Books on Demand
ISBN: 9783741236761
Sprache: Deutsch – 2,99 €

Eine weitere Buchempfehlung:
Ernährung bei Multiple Sklerose
Autoren: Eva Schatz und Jutta Schütz
Verlag: Books on Demand
ISBN: 9783741223006
Sprache: Deutsch – 2,99 €

Weitere informative Sachbücher finden Sie auf der Webseite:
http://www.jutta-schuetz-autorin.de/

Buchtipp: Ernährung bei Multiple Sklerose

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Seit ein paar Jahren gibt es wissenschaftliche Studien, dass auch bei Multiple Sklerose positive Wirkungen mit einer Low-Carb Ernährung beobachtet wurden. Bei vielen neurologischen Erkrankungen, wie MS, Epilepsie, Demenz, Alzheimer und Parkinson, spiele oxidativer Stress eine Rolle.

Wer an Multiple Sklerose (MS) erkrankt ist, sollte in Absprache mit seinem Arzt ausprobieren, welche Ernährungsform für ihn persönlich in Frage kommt. Möglicherweise kann er dadurch die Krankheit positiv beeinflussen.

Ein Zuviel an Kohlenhydraten könne diesen oxidativen Stress verstärken.
Quelle: Neurologe Friedemann Paul vom Universitätsklinikum Charité in Berlin.
Es wird berichtet, dass oxidativer Stress - sogenannte freie Radikale beim Stoffwechsel entstehen lässt, welche die Entstehung von Krebs begünstigen können.
Einige Studienteilnehmer hätten später berichtet, dass sie geistig wacher seien. Probanden der MS-Studie der Charité sagten, deutlich verbessert habe sich auch ihre Beweglichkeit.
Durch eine spezielle Low Carb Diät (ketogene Diät) wird der Insulinspiegel im Blut auf einem möglichst konstant niedrigen Niveau gehalten. Die Ernährung setzt sich aus möglichst wenigen Kohlenhydraten, aber vielen Proteinen zusammen.

Buchdaten:
Ernährung bei Multiple Sklerose
Autoren: Eva Schatz und Jutta Schütz
Verlag: Books on Demand
ISBN: 9783741223006
Sprache: Deutsch – 2,99 €

Buchtipp: Vegetarisches Low Carb

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Sabine Beuke und Jutta Schütz zaubern für die vegetarische Küche kohlenhydratarme Rezepte.

In den aktuellen wissenschaftlichen Studien setzt sich immer mehr die Meinung durch, dass die Kohlenhydrate Mitverursacher ernährungsbedingter Zivilisationskrankheiten sind. Low Carb (Kohlenhydratarme Ernährung) korrigiert den gestörten Stoffwechsel und der Blutzucker wird durch diese Ernährungsweise stabilisiert.

Viele Gemüsesorten sind richtige Multi-Gesundheitstalente. Sie hemmen Entzündungen, stärken das Immunsystem und beugen Herz-Kreislauf-Erkrankungen vor.
In diesem Buch gibt es 50 vegetarische, kohlenhydratarme Gerichte.
Die Low Carb Bücher der Autorinnen „Sabine Beuke & Jutta Schütz“ haben sich einen festen Platz in den Bestsellerlisten und in der Presse erobert.

Buchdaten:
Vegetarisches Low Carb: Die kohlenhydratarme Küche
Autoren: Sabine Beuke & Jutta Schütz
Taschenbuch: 56 Seiten
Verlag: Books on Demand; Auflage: 1 (4. Mai 2016)
Sprache: Deutsch - € 4,96
ISBN-10: 3842383177 und ISBN-13: 978-3842383173

NEWS: Ernährung bei Multiple Sklerose

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Wer an Multiple Sklerose (MS) erkrankt ist, sollte in Absprache mit seinem Arzt ausprobieren, welche Ernährungsform für ihn persönlich in Frage kommt. Möglicherweise kann er dadurch die Krankheit positiv beeinflussen.

Seit ein paar Jahren gibt es wissenschaftliche Studien, dass auch bei Multiple Sklerose positive Wirkungen mit einer Low-Carb Ernährung beobachtet wurden. Bei vielen neurologischen Erkrankungen, wie MS, Epilepsie, Demenz, Alzheimer und Parkinson, spiele oxidativer Stress eine Rolle.
Ein Zuviel an Kohlenhydraten könne diesen oxidativen Stress verstärken.
Quelle: Neurologe Friedemann Paul vom Universitätsklinikum Charité in Berlin.
Es wird berichtet, dass oxidativer Stress - sogenannte freie Radikale beim Stoffwechsel entstehen lässt, welche die Entstehung von Krebs begünstigen können.
Einige Studienteilnehmer hätten später berichtet, dass sie geistig wacher seien. Probanden der MS-Studie der Charité sagten, deutlich verbessert habe sich auch ihre Beweglichkeit.
Durch eine spezielle Low Carb Diät (ketogene Diät) wird der Insulinspiegel im Blut auf einem möglichst konstant niedrigen Niveau gehalten. Die Ernährung setzt sich aus möglichst wenig Kohlenhydraten, aber vielen Proteinen zusammen.

Buchdaten:
Ernährung bei Multiple Sklerose
Autoren: Eva Schatz und Jutta Schütz
Verlag: Books on Demand
Sprache: Deutsch – 2,99 €

Deutsche OpenStack Tage – Programm fertig gestellt, letzte Tickets erhältlich

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Das Programm der Konferenz zum Enterprise Einsatz der marktführenden Cloud Computing Software OpenStack präsentiert Vorträge national und international renommierter Unternehmen. Noch sind letzte Tickets erhältlich.

Nürnberg den, 02.06.2016

Am 21. und 22.06. präsentiert die B Systems GmbH die 2. Deutschen OpenStack Tage, Veranstaltungsort ist Köln.
Die Keynote wird Dr. Clemens Hardewig, VP Dynamic Platform Services bei der Deutschen Telekom, halten. Mit dem zweitägigen Konferenzprogramm bietet B1 Systems den Besuchern Erfahrungsberichte, Best Practices und aktuelles Know-How zu Einrichtung und Betrieb von OpenStack in großen IT-Landschaften. Detaillierte Informationen zu den einzelnen Beiträgen und Referenten sind auf der offiziellen Veranstaltungswebseite www.openstack-tage.de erhältlich.

Der Konferenz voran gehen am 20.06. drei praxisorientierte Workshops zu den Themen: „Puppet Konfigurationsmanagement“, „Ceph Storage Cluster“ und „Administration von OpenStack“.

Veranstaltungsbegleitend wird über eine große Sponsorenausstellung den Teilnehmern die Möglichkeit eröffnet, mit den vorgestellten Unternehmen in direkten Kontakt zu treten und sich intensiv über deren angebotenen Lösungen zu OpenStack und verwandten Tools zu informieren.

LOW CARB aus dem Orient

Seiten