Erstellen Sie innerhalb weniger Minuten Ihre kostenlose Pressemitteilung auf unserem Presseportal Prmitteilung.de. Um eine kostenlose Pressemitteilung erstellen zu können, müssen Sie sich zunächst registrieren. Sie können dann Ihre Presse Mitteilung erstellen und einreichen. Nach Prüfung durch uns wird die Pressemitteilung freigeschaltet, wenn sie die AGB und den Pressekodex erfüllt.
Veröffentlichen Sie hier Ihre Pressemitteilung kostenlos auf weiteren 180 Presseportalen.

Familienrecht: Anspruch auf Betreuer

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Karlsruhe/Berlin (DAV). Ist jemand aufgrund von Krankheit oder Behinderung nicht in der Lage, alle seine Interessen wahrzunehmen, hat er Anspruch auf einen vom Gericht bestellten Betreuer (http://familienanwaelte-dav.de). Dies dient dem Schutz des Betroffenen und ist Ausdruck der staatlichen Wohlfahrtspflege.

Die Aufhebung der Betreuung kann nur unter bestimmten, eng gefassten Voraussetzungen erfolgen, so zum Beispiel, weil der Betreute den Kontakt absolut verweigert, stellt der Bundesgerichtshof (BGH) klar. Das teilt die Arbeitsgemeinschaft Familienrecht des Deutschen Anwaltvereins (DAV) mit.

Bestellung eines Betreuers
Der 1966 geborene Mann leidet unter einer Persönlichkeitsstörung (Typ Borderline). Für ihn war bereits in der Vergangenheit einmal ein Berufsbetreuer bestellt worden. Als das nicht mehr erforderlich war, wurde die Betreuung wieder aufgehoben. Im April 2012 schlug die Klinik, in der der Mann behandelt wurde, auf dessen ausdrücklichen Wunsch hin eine erneute Betreuung vor. Das Amtsgericht bestellte eine Betreuerin mit den Aufgabenkreisen Vermögenssorge, Ämtervertretung und Geltendmachung von Leistungsansprüchen aller Art.

Familienrecht: Gleichstellung eingetragener Lebenspartnerschaften

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

(DAV). Der Bundesrat hat sich jüngst in zwei Initiativen für eine Stärkung der eingetragenen Lebenspartnerschaften (http://familienanwaelte-dav.de) stark gemacht. Zwar gibt es schon jetzt Rechte und Pflichten für die Lebenspartner, eine Gleichstellung mit der Ehe ist aber noch nicht erfolgt.

So sprach sich der Bundesrat am 4. September 2015 dafür aus, Personen, die im Ausland eine gleichgeschlechtliche Ehe schließen wollen, künftig in Deutschland ein Äquivalent zum Ehefähigkeitszeugnis auszustellen. In einigen Staaten ist dies Voraussetzung, um zu heiraten oder die Partnerschaft eintragen zu lassen. Dafür muss eine Änderung des entsprechenden Paragrafen im Personenstandsgesetz erfolgen. Dies ist bereits Teil eines Gesetzentwurfes der Bundesregierung, mit dem auch in weiteren Normen des Zivil- und Verfahrensrechtes sowie des sonstigen öffentlichen Rechts eine Gleichbehandlung von Ehe und Lebenspartnerschaften erreicht werden soll.

Die meisten Änderungen seien aber von "geringer praktischer Bedeutung", da es sich im Wesentlichen um redaktionelle Anpassungen handele, schränkt die Bundesregierung in der Begründung ein. Änderungen seien demnach etwa in einigen Laufbahn-, Ausbildungs- und Prüfungsverordnungen, der Höfeordnung, dem Bundesvertriebenengesetz, der Insolvenzordnung, im Heimarbeitsgesetz und dem Schuldrechtsanpassungsgesetz vorgesehen.

Zwölf gute Vorsätze fürs neue Fahrradjahr und wie man sie durchhält

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Zwölf gute Vorsätze fürs neue Fahrradjahr und wie man sie durchhält

[pd-f/ht] Gute Vorsätze gehören zum Jahreswechsel wie der Countdown um Mitternacht. Wer sich dabei vornimmt, etwas für die eigene Lebensqualität, die Umwelt oder seine Gesundheit zu tun, fährt mit dem Fahrrad außerordentlich gut. Der pressedienst-fahrrad schlägt zwölf Projekte für 2016 vor und gibt Tipps, mit denen es nicht nur beim Vorsatz bleibt.

Morgens fahren

Wer sich gleich morgens aufs Rad schwingt, ist den Rest des Tages wach und fit. Dazu muss man allerdings am inneren Schweinehund vorbei. Andreas Hombach vom Stadtmöblierer WSM weiß, wie man den Quengelgeist überlistet: "Am besten schlüpft man nach einer aufweckenden Wechseldusche und noch vor dem ersten Kaffee in die Fahrradklamotten. Die dann einfach wieder auszuziehen, kostet mehr Überwindung als sich raus in die morgendliche Frische zu wagen."

Kein Blender sein

Erfolgreiche Zustellmessung 2015 der prospega Gruppe mit einem Weigel Rekord-Panel

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Erfolgreiche Zustellmessung 2015 der prospega Gruppe mit einem Weigel Rekord-Panel
WQS-Siegel der Weigel GmbH für die prospega GmbH & die Tochterunternehmen in der Zustellung

Das Panel war teilnehmerbezogen das bislang größte Einzelpanel in Deutschland zur WQS-Messung der Verteilstrukturen von Anzeigenblättern und Haushaltswerbung. Seit 2010 hat die in der Fläche auf mehr als 780 PLZ-Einheiten stark angewachsene prospega Unternehmensgruppe an diesem unabhängigen Zustellqualitätssiegel erfolgreich teilgenommen, um ein valides und nicht von saisonalen Faktoren beeinflusstes Messergebnis zur eigenen Strukturleistung zu erhalten.

Integrationsleistung: Wie das Fahrrad mit dem Licht verschmilzt

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

 Wie das Fahrrad mit dem Licht verschmilzt

Die Integration von Komponenten und Zubehör ist beim Fahrrad ein großes Thema. Besonders bei der Beleuchtung stellen die Hersteller ihre Innovationskraft unter Beweis. Der pressedienst-fahrrad präsentiert gelungene Lösungen heller Köpfe.

[pd-f/ht] Ein Rahmen als Grundgerüst und eine Reihe Komponenten, die daran angeschraubt werden: Am Grundprinzip des Fahrradbaus hat sich seit seiner Erfindung vor fast 200 Jahren eigentlich kaum etwas geändert. In den Details ist in den letzten Jahrzehnten jedoch sehr viel passiert. Im Wortsinne sichtbar ist die Entwicklung bei der Beleuchtung, wo inzwischen sensorgesteuerte LED-Scheinwerfer mit Tagfahr- und Standlichtfunktion die Fahrbahn so hell wie zuverlässig ausleuchten. Doch während die Technik im Verkehrsgeschehen für mehr Sicht und Sichtbarkeit sorgt, verschmilzt sie selbst immer mehr mit dem Rad.

Integration von Anfang an

So sind Unternehmen auch 2016 von Kopf bis Fuß auf Erfolg eingestellt

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

So sind Unternehmen auch 2016 von Kopf bis Fuß auf Erfolg eingestellt
Medienübergreifendes Design

BERLIN - 18. Dezember 2015 - Die immer schneller werdenden technischen Zyklen sind nicht nur für die Konsumenten eine Herausforderung, sondern bedeuten auch für Unternehmen, immer auf dem neuesten Stand sein zu müssen. War es gestern noch vollkommen ausreichend, mit einer Webseite im Internet vertreten zu sein, geht heute nichts mehr ohne eine mobile Präsenz. Die Experten von 99designs (http://99designs.de/), dem weltweit größten Online-Marktplatz für Grafikdesign, wissen, was Unternehmen von heute benötigen, um auch morgen erfolgreich durchzustarten.

OBD2 BT-Bordcomputer OD-500.rdp

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

OBD2 BT-Bordcomputer OD-500.rdp
OBD2 BT-Bordcomputer OD-500.rdp mit Diagnose & Reifendruckkontrolle, www.pearl.de

Das ultimative Diagnose-Werkzeug für"s Fahrzeug: Dieses OBD2-Diagnosegerät (http://www.pearl.de/nc-1523-obd2-bordcomputer-obd2-auslesegeraete-kfz-di...) von Callstel (http://www.pearl.de/ar-2-6.shtml) sendet die Daten der Bordelektronik live auf Smartphone und Tablet-PC. So behält man wichtige Fahrzeugdaten immer im Blick und erspart sich teure Werkstattbesuche und überhöhte Reparaturkosten!

IHK Karlsruhe senkt die Beiträge

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

IHK Karlsruhe senkt die Beiträge

Die Vollversammlung der Industrie- und Handelskammer (IHK) Karlsruhe hat der von Präsidium und Geschäftsführung vorgeschlagenen Reduzierung der Hebesätze von 0,21 auf 0,20 Prozent zugestimmt. "Das ist bereits die fünfte Beitragssenkung innerhalb der vergangenen elf Jahre", sagte IHK-Präsident Wolfgang Grenke. Für die 68.000 Mitgliedsunternehmen bedeutet das jüngste Votum des obersten Gremiums der regionalen Wirtschaft eine jährliche Entlastung von rund 300.000 Euro, teilt die IHK Karlsruhe mit. "Wir haben die guten Jahre genutzt für gezielte Investitionen in die Leistungsfähigkeit der IHK-Arbeit für unsere Mitgliedsunternehmen", erklärte IHK-Hauptgeschäftsführer Prof. Hans-Peter Mengele.

Teuscher übernimmt Schweizer Geschäftsleitung bei Horváth & Partners

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Teuscher übernimmt Schweizer Geschäftsleitung bei Horváth & Partners
Ulrich Teuscher übernimmt zum 01.01.2016 die Schweizer Geschäftsleitung bei Horváth & Partners

Die internationale Managementberatung Horváth & Partners hat Ulrich Teuscher als neuen Geschäftsführer ihrer Schweizer Dependance berufen. Der 41-jährige Schweizer kam 2006 vom Handelsunternehmen Migros zu Horváth & Partners, wo er aktuell die Beratungssegmente Controlling & Finanzen sowie CIO & Project Advisory in der Schweiz verantwortet. Im April 2014 wurde er zum Partner ernannt.

Teuscher übernimmt die Position mit Wirkung zum 1. Januar 2016 von Andrew Mountfield, der das Unternehmen nach 12 Jahren auf eigenen Wunsch verlässt, um sich stärker auf seine Lehrtätigkeit und seine Mandate in verschiedenen Verwaltungsräten zu konzentrieren. "Wir danken unserem geschätzten Partnerkollegen Andrew Mountfield für die herausragende Arbeit in den vergangenen zwölf Jahren, in denen er gemeinsam mit seinem Team unsere Marktposition und Bekanntheit bei Topentscheidern in Schweizer Unternehmen und Organisationen nachhaltig ausgebaut hat", so Helmut Ahr, der im Vorstand von Horváth & Partners für die Region Schweiz zuständig ist.

kwb Germany erweitert Vertrieb

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

kwb Germany erweitert Vertrieb
Die kwb Germany organisiert ihre Vertriebsmannschaft neu.

Bremen/Stuhr, 18. Dezember 2015 - Die kwb Germany GmbH (http://www.kwb.eu), einer der führenden Anbieter für Elektrowerkzeugzubehör und Handwerkzeuge, hat mit Matthias Seyboth ihre Vertriebsmannschaft neu organisiert. Der 46-jährige Vertriebsprofi zeichnet bei kwb Germany ab sofort als Gesamt-Vertriebsleiter für die DACH-Region verantwortlich. Zudem hat das Bremer Traditionsunternehmen seine Vertriebstätigkeit auf nationaler und internationaler Ebene sowie im Online-Bereich erweitert.

Seine ersten Erfahrungen als Key Account Manager hat Matthias Seyboth bei der Firma Massive gesammelt. Seit 2007 ist er bei kwb tätig, wo er zuletzt mit Spezialisierung auf die Bereiche DIY Baumärkte und Lebensmittel-Einzelhandel als Key Account Manager national Großkunden betreut hat.

Als Junior Key Account Manager bringt Christian Frenzel seit dem 01. Dezember 2015 frischen Wind in den Online-Vertrieb bei kwb Germany. Der 27-Jährige begann seine berufliche Laufbahn 2010 bei kwb.

Seiten