Erstellen Sie innerhalb weniger Minuten Ihre kostenlose Pressemitteilung auf unserem Presseportal Prmitteilung.de. Um eine kostenlose Pressemitteilung erstellen zu können, müssen Sie sich zunächst registrieren. Sie können dann Ihre Presse Mitteilung erstellen und einreichen. Nach Prüfung durch uns wird die Pressemitteilung freigeschaltet, wenn sie die AGB und den Pressekodex erfüllt.
Veröffentlichen Sie hier Ihre Pressemitteilung kostenlos auf weiteren 180 Presseportalen.

Mehr als 400.000 Besucher im Feenweltchen

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Mehr als 400.000 Besucher im Feenweltchen
Familie im Feenweltchen vor dem Feenwipfelschloss

Im Sommer 2007 hat das Saalfelder Feenweltchen an den Feengrotten erstmals seine Pforten geöffnet. Was anfangs wie ein wagemutiges Projekt erschien und bei manchen einem auf Zweifel stieß, hat sich mittlerweile zu einer wahren Erfolgsgeschichte entwickelt. "Mit diesem einzigartigen Konzept ist es uns gelungen, einen wichtigen Schritt zur Weiterentwicklung der Feengrotten einzuleiten und das Unternehmen zugleich zu einem familienfreundlichen Ausflugsziel zu entwickeln", so Yvonne Wagner, die das Feenweltchen seinerzeit entwickelt hat. Die Besucherzahlen im Feenweltchen steigen stetig, viele Familien reisen allein dafür von weit an. Besonders stolz sind die Feengrotten-Mitarbeiter deshalb, dass mittlerweile über 400.000 Besucher in den Abenteuerfreizeitwald gekommen sind.

Gästezeitung neu erschienen

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Gästezeitung neu erschienen
Titelbild Gästezeitung

Auf Nachfrage vieler touristischer Leistungsträger wurde die beliebte Gästezeitung, die bereits seit geraumer Zeit vergriffen war, neu aufgelegt. Vor wenigen Tagen erschien die 18. Ausgabe des Urlaubs- und Freizeitjournals für die Regionen Rennsteig, Schwarzatal und Thüringer Meer.

"Mit dem landkreisübergreifenden Journal möchten wir sowohl Touristen als auch die einheimische Bevölkerung über die umfangreichen Freizeitangebote in unserer Urlaubsregion informieren." so Yvonne Wagner, Geschäftsführerin der Feengrotten GmbH.

Die Broschüre wurde durch die Saalfelder Feengrotten und Tourismus GmbH erstellt, die zugleich für den Tourismusverein Rennsteig ~ Saaleland e. V. verantwortlich ist. Sie entstand in Zusammenarbeit mit dem Tourismusregion Rennsteig - Schwarzatal.

Dank der Unterstützung der Kreissparkassen Saalfeld-Rudolstadt und Saale-Orla war es möglich, das Journal in einer Auflagenhöhe von 100.000 Exemplaren für einen Zeitraum von zwei Jahren zu drucken.

Feelloween am 07. November 2015

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Feelloween am 07. November 2015
Feelloween im Feengrottenpark

Am ersten November-Samstag heißt es wieder: auf zur großen Gruseltour in den Feengrottenpark.

Bereits zum vierten Mal laden die Saalfelder Feengrotten alle Halloween-Fans zu einem schaurig-schönen Gruselerlebnis ein. Unter dem Motto "Verkleiden und Gruseln" sind alle Kinder mit ihren Eltern recht herzlich in den geisterhaft geschmückten Feengrottenpark eingeladen.

Die Schaugrotten verwandeln sich ab dem Nachmittag zurück in ein altes verlassenes Bergwerk, das fest in der Hand von Dracula und der Addams Family ist. Von 16:00 bis 20:00 Uhr garantieren sie mit schaurigen Geschichten für echten Gruselspaß. Für unheimliche Momente ist bestens gesorgt

Bereits ab 15:00 Uhr kann man einen kurzweiligen Nachmittag erleben: Wer mag, lässt sich
schauerlich schminken, geht mit den Feen auf eine Gruseltour durch das Feenweltchen, besucht das Erlebnismuseum Grottoneum, bastelt Geister und Fledermäuse oder backt sich am Lagerfeuer seinen Knüppelkuchen.

Jetzt wirds heiß: HOLIDAY ON ICE präsentiert Sylvie Meis

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

 HOLIDAY ON ICE präsentiert Sylvie Meis

(Mynewsdesk) HOLIDAY ON ICE gibt Zusammenarbeit mit Sylvie Meis bekannt – Neue HOLIDAY ON ICE-Show BELIEVE zeigt rockige Romeo und Julia-Inszenierung mit Happy End – Sylvie Meis Teil der beliebten Eisshow – Tour ab 26. November durch 15 deutsche Städte – Vorverkauf eröffnet

Hamburg, 6. August 2015 – Mit Sylvie Meis wird’s heiß bei HOLIDAY ON ICE: Die deutschlandweit bekannte Moderatorin aus Shows wie „Let’s Dance" oder „Das Supertalent" wird eine besondere Rolle in der neuen Produktion BELIEVE spielen. „Ein Teil dieser weltberühmten Show zu sein, ist eine große Ehre für mich. Ich bin schon unglaublich gespannt auf die Zeit mit HOLIDAY ON ICE und freue mich auf alles, was kommt", so die Niederländerin. Der deutsche TV-Star wird BELIEVE einen ganz besonderen Charakter verleihen. „Wir freuen uns wirklich sehr über die Zusammenarbeit und sind stolz darauf, so hochkarätige Stargäste bei HOLIDAY ON ICE begrüßen zu dürfen", so Michael Duwe, Geschäftsführer HOLIDAY ON ICE Deutschland. Er führt fort: „Wie genau Sylvie eingebunden sein wird, wird sie in Kürze höchstpersönlich bekanntgeben."

HOLIDAY ON ICE – BELIEVE

Drogenkonsum oder Drogensucht mit dem richtigen Test nachweisen

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Drogenkonsum oder Drogensucht mit dem richtigen Test nachweisen
Haaranalyse Drogen

Der Drogenkonsum und der Drogenhandel an deutschen Schulen ist kaum statistisch erfasst. Dies liegt daran, dass viele Schulen das Thema tabuisieren.

Schulen fürchten um ihren Ruf oder es fehlt an klaren Handlungskonzepten, im Ernstfall werden auffällige Schüler an den Pranger gestellt und in letzter Konsequenz der Schule verwiesen. Damit ist das Problem jedoch weder für die Schule noch für den Betroffenen nicht vom Tisch.

Betroffene Eltern sind verunsichert, ob Ihr Kinder nun ein ernsthaftes Drogenproblem haben. Was kann ein Test in dieser Situation leisten?

Vorweg ist natürlich klar, dass kein Test das Drogenproblem lösen kann. Jedoch kann man mit der richtigen Wahl des Tests feststellen, ob das Kind oder der Partner ab und zu mal konsumiert oder bereits mit einer ernsten Drogenabhängigkeit kämpft.

Industrie 4.0: Fraunhofer-Forscher sieht großes Potenzial für den Mittelstand

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

 Fraunhofer-Forscher sieht großes Potenzial für den Mittelstand

(Mynewsdesk) Mit der Industrie 4.0 kommen Internettechnologien in die Fabrik. Aktuelle Studien zeigen, dass dies eine Chance für den Mittelstand ist. Ein Fraunhofer-Experte macht den Unternehmern Mut, sich auf Neuland zu wagen.

(Rostock/Darmstadt/Graz) „Industrie 4.0“ nennt man die vierte industrielle Revolution. In dieser kommen vor allen aus dem Internet bekannte Kommunikationstechnologien in der Fabrik zum Einsatz. Die Produktionsstätten erhalten dadurch eine gewisse Intelligenz, um auch bei Kleinserien oder Einzelstücken hocheffizient zu arbeiten. „Dabei sollte jedoch nicht der Eindruck entstehen, dass der Mensch keinen Platz mehr in dieser Arbeitswelt hat“, sagt Professor Bodo Urban, Abteilungsleiter „Interactive Document Engineering“ und Standortleiter des Fraunhofer IGD in Rostock. „Sie wird auch aus mehr bestehen, als einem Menschen und einem Hund“.

Liebe, Leidenschaft und Demut vor Lebensmitteln - Interview mit Koch und Eventgastronom Wolfgang Weigler

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Liebe, Leidenschaft und Demut vor Lebensmitteln - Interview mit Koch und Eventgastronom Wolfgang Weigler

München, im August 2015 - Hart, aber herzlich. Das ist Wolfgang Weigler. Er steht für Bodenständigkeit und Kreativität in der Küche, genauso wie für Qualitätsbewusstsein und Perfektion. Um seinen Ansprüchen gerecht zu werden, müssen seine Mitarbeiter neben der Leidenschaft zum Kochen vor allem Respekt vor den Produkten mitbringen. Denn nur so kann man im Weigler-Team an einem Strang ziehen und die hohe Qualität der Gerichte gewährleisten.

Wolfang Weigler begeistert seit 2003 mit seiner Eventgastronomie WHO WANTS IT seine Gäste. Dabei stellt er an sich und seine Kreationen immer die höchsten Ansprüche. Seine EVENTROTUNDE in Tutzing ist mit einer großzügigen Sonnenterrasse inklusive Seeblick die ideale Eventlocation, die er zudem - dank perfektem Equipment - auch als Kochschule nutzt. Das absolute Highlight der Eventgastronomie WHO WANTS IT ist jedoch der W.U.F.O - Weiglers Ultimate Food Orbiter. Mit dem aufwendig umgebauten und erstklassig ausgestatteten Airstream ist Wolfgang Weigler auch auf Feld und Flur mobil unterwegs, um köstliche Speisen zu zaubern.

Fundierte Beratung wichtiger als nackte Zahlen

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Fundierte Beratung wichtiger als nackte Zahlen
Thomas Gross, Channel Account Manager bei Clavister

Hamburg, 06. August 2015 - Netzwerksicherheitsexperte Clavister (https://www.clavister.com/) rief bereits 2013 ein neues Partnerprogramm ins Leben. Das Besondere: Im Gegensatz zu vielen Mitbewerbern stellt das Programm die fundierte Beratung über die erreichten Umsatzzahlen. Je mehr Zertifizierungen und Trainings erfolgreich abgeschlossen werden, desto höher der Partnerlevel (Registered, Silber, Gold und Platin). Damit belohnt Clavister Reseller, die viel Wert auf Weiterbildungen legen und sich intensiv mit dem Produkt und seinen Funktionen befassen. Zertifizierte Partner erhalten z.B. höhere Preisnachlässe und Projektkonditionen (Trade-in, Trade-up).

Weiteres Rechenzentrum durch die astiga in Betrieb genommen

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Weiteres Rechenzentrum durch die astiga in Betrieb genommen

Die astiga GmbH (http://www.astiga.com) erweitert ihr Leistungsportfolio im Bereich Hosting und Datenschutz ab sofort um einen weiteren Standort. Anfang August wird durch den Stuttgarter IT- Dienstleister ein weiteres Rechenzentrum in Betrieb genommen in Essen.

Durch diese geografische Expansion wird die georedundante Datensicherung als zusätzlicher Sicherheitsaspekt für die Kunden der astiga GmbH gewährleistet. Die sensiblen Daten können an geografisch weit voneinander entfernten Standorten redundant gesichert werden, was eine maximale Ausfallsicherheit garantiert.

Durch die Inbetriebnahme eines weiteren Rechenzentrums im Norden Deutschlands zeigt die astiga GmbH, wie wichtig eine Datensicherung konform des Bundesdatenschutzgesetzes dem Unternehmen ist. Auch wird durch diesen Schritt deutlich, wie ernst das Unternehmen den Umgang mit sensiblen Firmendaten nimmt. Neben der ISO 9001 und ISO/ IEC 27001 Zertifizierung des IT-Dienstleisters astiga GmbH ein weiterer konsequenter Schritt.

Rotweingut Lang erhält Sonderauszeichnung "Winzer des Jahres"

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 


München/ Neckenmarkt, August 2015 - Die Weinprämierung Burgenland feierte heuer ihr 50-jähriges Jubiläum und zeichnete wie jedes Jahr die besten Weine des Burgenlands aus. Unter den Gewinnern sind auch Andrea und Stefan lang, die dieses Jahr einen Doppelsieg erzielten: Sie wurden nicht nur Landessieger in der Kategorie Blaufränkisch Klassik, sondern erhielten zudem die Sonderauszeichnung zum "Winzer des Jahres". Für die Landesprämierung wurden 1.320 Weinproben eingereicht und 498 Weine mit Goldmedaillen ausgezeichnet. Alle Weine, die das Rotweingut Lang einreichte - neun an der Zahl - wurden mit Gold prämiert, das bedeutet 100 Prozent Medaillenerfolg.

Seiten