Produkte

Produkte

Mit Klauenkupplungen flexibel und spielfrei Wellen verbinden.

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Eine neue Produktreihe wurde in das Portfolio von ENEMAC aufgenommen, die Elastomerkupplung EWN.

Die technisch ausgereiften, steckbaren Elastomer- oder Klauenkupplungen werden hauptsächlich in anspruchsvollen Antrieben des allgemeinen Maschinenbaus eingesetzt, wo Spielfreiheit und problemloses Handling erforderlich sind.

Die neue Baureihe EWN, mit Halbschalennaben, vereint genau diese beiden Eigenschaften und wirkt, durch den evolventenförmigen, elastischen Kunststoffstern, zudem elektrisch isolierend. Dieser Elastomerstern verbindet die beiden Naben mit geringer Vorspannung und absorbiert die im Antriebsstrang auftretenden Schwingungen.

Die Type EWN ist sehr gut geeignet für schwer zugängliche Wellen, eine sichere kraftschlüssige Wellenbefestigung ist stets gewährleistet.

Die kompakte Baureihe ist in 13 Baugrößen erhältlich und ist für Drehmomente bis 2.000 Nm bei bis zu 120 °C ausgelegt. Wellen zwischen 8 und 100 mm können aufgenommen werden.

fairtragen in Zeiten von Corona - Wie sich unser Alltag im Bekleidungsgeschäft schlagartig änderte

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Genauso wie für viele Kulturschaffende, Freiberufliche und Bildungseinrichtungen ist die Corona-Pandemie auch für lokale Einzelhändler eine existenzielle Bedrohung. Viele Unternehmen, die derzeit nicht vor Ort verkaufen dürfen, finden Altenativen zum bisherigen Ladenverkauf. fairtragen bietet ab sofort allen Bremer Kund*innen einen Preisnachlass in Höhe von 15% und die klimafreundliche Paketauslieferung im Innenstadtbereich per Fahrradkurier an. Eine weitere Idee, wie die Bekleidungsübergabe kontaktlos an der Ladentür durchzuführen, ist derzeit verboten.

"fairtragen ist jetzt auf die Solidarität der Kund*innen angewiesen. Insgesamt hoffen wir, irgendwie bis zum Ende der Ladenschließungen durchzuhalten. Denn dies ist das Wichtigste für unsere Mitarbeiter*innen und den Fortbestand unseres Unternehmens." erklärt Felix Halder, einer der Geschäftsführer.

Im ersten Quartal dieses Jahres wurde bereits die gesamte Frühjahres- und Sommerkollektion bezahlt und die Warenanlieferungen entgegen genommen und für den Verkauf vorbereitet.

"Als wir Anfang des Jahres von einem grippeähnlichen tödlichen Virus in China hörten, konnten wir uns noch überhaupt nicht vorstellen, dass dies Auswirkungen auf unseren heutigen Alltag haben würde", erklärt Leon Fellows, Geschäftsführer und Gründer von fairtragen.

NATURE LOVE: Zurück zu den Wurzeln der Natur

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Düsseldorf, März 2020 – Hochwertige, reine Nahrungsergänzungsmittel frei von unerwünschten Zusätzen oder Konservierungsstoffen – das ist die Philosophie des Start-Up-Unternehmens NATURE LOVE, das mit einer großen Auswahl an Produkten und einem jungen, frischen Design Wert auf besonders viel Natürlichkeit legt.

Die Nachfrage an Nahrungsergänzung ist hoch in der heutigen schnelllebigen Welt, in der ein Überangebot an Fertigprodukten und ständiger Zeitdruck herrscht, aber dennoch das Bedürfnis nach Achtsamkeit und ausgewogener Ernährung besteht.

NATURE LOVE wurde 2016 von Frank Spiegel gegründet, nachdem er aufgrund eines Nährstoffmangels feststellen musste, wie schwierig es sich gestaltete, ein natürliches Nahrungsergänzungsmittel ohne unnötige Zusätze, wie Aromen oder Trennmittel, zu finden. Inspiriert von seinen Reisen und der Naturverbundenheit vieler Völker als Basis ihrer Ernährung entwickelte er zusammen mit Ernährungswissenschaftlern die ersten Produkte von NATURE LOVE: Die Nahrungsergänzungsmittel sind hochdosiert und haben eine hohe Bioverfügbarkeit, um die Nährstoffe im Körper auch umsetzen zu können. Die Herstellung erfolgt in Deutschland und jede einzelne Produktionscharge wird laborgeprüft, um stets die höchste Qualität garantieren zu können. Auf Konservierungsstoffe, Farbstoffe oder künstliche Aromen wird verzichtet und alle Produkte sind GMO- und glutenfrei, bis auf wenige Ausnahmen sind sie zudem vegan.

Kompakte Sicherheitskupplung ECE für indirekte Antriebe robuste, ausgereifte Sicherheit ohne Kompromisse

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Mechanische Drehmomentbegrenzer haben ihr Einsatzgebiet in fast allen Bereichen der Technik und dienen dazu Produkte und hochwertige Maschinenteile in automatischen Anlagen vor weiteren Schäden zu schützen.
Sensibel reagieren die Begrenzer schon bei der kleinsten Drehmomenterhöhung und kuppeln in Sekundenbruchteilen sicher den motorischen Antrieb von den nachfolgenden Massen der Maschine ab, deshalb sind sie auch unter dem Begriff „Sicherheitskupplung“ bekannt. Die Trennung erfolgt dabei zwangsweise und rein mechanisch, d. h. ein evtl. Stromausfall hat auf ihre Funktion keinen Einfluss. Ursache für das Ansteigen des Drehmomentes können beispielsweise Materialstaus sein, die zu Überlastungen im Antriebsstrang führen. Deshalb spricht man in diesem Zusammenhang auch von einem Überlastschutz, daher auch der gebräuchliche Name „Überlastkupplung“.

Die Baureihe ECE zeichnet sich dabei besonders durch ihre axial kurze Bauweise aus, das eröffnet ihr sehr viele Vorteile bei engen Einbauräumen. Eine tausendfach bewährte, robuste und einfache Konstruktion bewirkt ein sicheres Schaltverhalten und kommt dennoch konkurrenzlos mit extrem wenigen Einzelteilen aus.
Punktgenaue Drehmomentbegrenzung wird durch die eingesetzten Tellerfedern garantiert, diese ermöglichen auch große Einstellbereiche ohne Tellerfeder-Wechsel.

Sicherheitskupplung ECU mit integriertem Kugellager für geringe Einbauräume

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Um hochwertige Maschinenkomponenten im Antriebsstrang vor Überlast zu schützen, bietet ENEMAC eine große Produktpalette an mechanischen Drehmomentbegrenzern für alle Bereiche der Technik.
Die Sicherheitskupplungen von ENEMAC unterbrechen in Sekundenbruchteilen die Drehmomentübertragung. Die Trennung von Antrieb und Abtrieb erfolgt rein mechanisch und ist somit unabhängig von Stromausfällen und ähnlichen Störungen
Eine für engen Einbauraum konzipierte Variante ist die axial kurz gebaute Sicherheitskupplung ECU. Sie trennt punktgenau durch den Einsatz von Tellerfedern, die ohne Tellerfederwechsel einen großen Einstellbereich garantieren. Ein Rastpunkt pro Umdrehung im ausgereiften Kugelrastprinzip sorgt für eine Trennung des Antriebsstrangs binnen weniger Winkelgrade und das automatische Wiedereinrücken nach 360°.
Der Hub der Kugeln kann durch Einsatz eines Näherungsschalters abgefragt werden und das entstandene Signal zur Abschaltung des Antriebes an die Steuerung gegeben werden.
Um die ECU möglichst kompakt zu halten, erfolgt die Befestigung auf der Welle mittels einer Passfedernutverbindung.
18 Baugrößen zwischen 1,8 Nm und 9.000 Nm Ausrückmoment stehen zur Verfügung. Die Welle kann dabei einen Durchmesser von bis zu 110 mm aufweisen.

Piperinox unterstützt den Schlankheitsprozess

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Piperinox - Ein effektives Produkt mit Piperin zur Unterstützung beim Abnehmen!

Es ist inzwischen wie eine Art Insider-Ratschlag, dass Piperinox bei Ihrer Gewichtsreduktion helfen kann. Viele Testberichte von begeisterten Anwendern haben das Produkt beliebt gemacht. Wenn Sie selbst gerne endlich Ihre überschüssigen Pfunde auf Dauer loswerden möchten, könnten Sie einen Versuch damit wagen. Wer möchte nicht endlich wieder mit Freude in den Spiegel schauen. Möglicherweise haben Sie mit diesem Mittel die Lösung gefunden.

Reduzieren Sie Ihren Körperfettanteil

Sie wünschen sich endlich, Gewicht auf gesunde Art und Weise zu reduzieren? Sicher haben Sie das tiefe Bedürfnis schon lange und stellen fest, dass Ihr Körperfettanteil zu hoch ist. Der beste Lösungsweg muss gefunden werden, das erhöhte Gewicht zu reduzieren und wieder in die alten Kleider zu passen. Die klassischen Abnehmprogramme sind nicht leicht durchzuhalten und Sie können leicht den Anreiz und das Ziel aus den Augen verlieren. Durch die Hilfestellung, die Piperinox bietet, kann dieser Prozess grundsätzlich vereinfacht werden.

Motivationsschübe unterstützen

SleepWell-Gründerin über US-Studie zu textile Schlaf-Gewohnheiten

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

„Jeder zweite Pyjama-Träger hat zu Beginn der Partnerschaft die Schlafbekleidung geändert, um den Lebenspartner zu beeindrucken.“

„Die Schlafumgebung kann sich auf die Schlafqualität auswirken. Und dazu gehört, ob Pyjama oder Nachthemd genutzt oder darauf verzichtet wird“, kommentiert Agnes Wehr, Entspannungs-Expertin und Geschäftsführerin der Agnivela GmbH (SleepWELL), eine Studie von OnePoll im Auftrag der US-Schlafexperten von Mattress Advisor. Dabei wurden 2.000 Amerikaner zu Schlafgewohnheiten befragt, um eine Typologie der Pyjama-und Nacktschläfer zu erstellen. Die Ergebnisse zeigen, dass die Schlafenszeiten nur leichten Einfluss auf die Wahl der Nachtwäsche haben. Nachteulen ziehen es zwar vor, nackt zu schlafen (38 Prozent). Bekleidete Schläfer sind eher eine Mischung aus Frühaufsteher und Nachteule (34 Prozent).

Spannmutter ESB – einfache und schnelle Werkstückspannung

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Oftmals ist beim Spannen nicht genug Platz um einen langen Hebel anzusetzen, daraus folgend muss teures Spezialwerkzeug beschafft werden, oft nur für Einzelfälle.
Eine einfachere und günstigere Lösung für solche Fälle bietet der Kleinwallstädter Spanntechnikspezialist ENEMAC mit den Kraftspannmuttern ESB mit integrierten Planetengetriebe.
Durch Drehen einer kleine Mutter außerhalb des Gehäuses wir das innenliegende Planetengetriebe mit minimalem Kraftaufwand angetrieben und dadurch wird das Gegenstück fest gespannt.
Das Prinzip ist simpel, der Effekt sehr groß, denn durch dieses Konzept kann eine Kraft von 6 – 20 t ganz einfach manuell von jedem Arbeiter aufgebracht werden.
Die Kraftspannmutter auf den vorhandenen Bolzen aufschrauben, dann an der oben angebrachten Mutter mit einem handelsüblichen Drehmomentschlüssel, in Einzelfällen auch mit normalem Steckschlüssel, drehen bis zum angegebenen Drehmoment und die Spannmutter spannt sicher und vor allem schnell Ihr Werkstück oder Werkzeug.
Die Reihe ESB wurde für Werkstücke mit jeweils gleicher Bauteilstärke konzipiert, da die Einschraubtiefe aufgrund des geschlossenen Gehäuses begrenzt ist. Die Kraftspannmutter ESB ist erhältlich für Gewinde von M12 bis M64, auf Anfrage auch mit Sondergewinden.
Für Anwendungen in rauen Umgebungen sind Sondervarianten wie Hochtemperaturausführungen erhältlich. Diese finden bspw. Einsatz in Gießereien oder der Keramikherstellung.

releaf verkauft Kondome, die Bäume pflanzen

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Das Start-up releaf pflanzt für jedes verkaufte Kondom einen Baum. Erklärtes Unternehmensziel ist, gemeinsam mit den Kunden einen Beitrag im Kampf gegen den Klimawandel zu leisten.

Die Idee hinter dem jungen Hamburger Unternehmen releaf ist, pro verkauftem Kondom einen Baum zu pflanzen. Bennet Müllem, Geschäftsführer von releaf dazu: „Unser Anspruch ist, qualitativ hochwertige & vegane Kondome zu vertreiben und den Kunden gleichzeitig die Gelegenheit zu bieten, nebenbei etwas Gutes zu tun. Unsere Vision sind 50 Millionen gepflanzte Bäume bis 2025.“

releaf bezieht die Kondome von Richter Rubber Technology, einem führenden Kondomhersteller aus Malaysia, der unter deutschem Management mit modernster Technologie Maßstäbe bezüglich Qualität und Nachhaltigkeit setzt.

Für jedes einzelne Kondom spendet releaf den benötigten Betrag zum Pflanzen eines Baumes an die Partner-NGO Eden Reforestation Projects. Diese hat in den letzten Jahren bereits über 265 Millionen Bäume gepflanzt – vornehmlich auf Madagaskar, in Nepal und in Indonesien. Dazu arbeitet die Organisation direkt mit Bewohnern von durch Abholzung und daraus resultierender Armut betroffenen Gebieten.

Entspannungs-Expertin Agnes Wehr (SleepWELL) über Ernährung und Schlaf

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

„Einseitige Ernährung kann auch guten Schlaf beeinflussen“.

„Jeder kennt die Binsenweisheit: „Nach dem Essen sollst Du ruh‘n oder tausend Schritte´ tun. Viel weniger bekannt ist, dass heutige Ernährung auch zu Schlaflosigkeit führen kann. Zuviel Zucker etwa kann bedeuten, dass die zur Regeneration notwendige Ruhephase gestört ist. Fast Food ist schnell zur Hand, hilft aber eventuell nicht, schnell erholsamen Schlaf zu finden“, sagt Agnes Wehr, Entspannungs-Expertin und Geschäftsführerin der Agnivela GmbH (SleepWELL).

Seiten