DOST

Deutsche OpenStack Tage 2017: Call for Papers

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Nürnberg, 14.03.2017

Die neuesten Entwicklungen und das aktuellste Know-how im Einsatz von OpenStack stehen im Mittelpunkt der dritten Deutschen OpenStack Tage (DOST). Vom 26. bis 28. Juni kommen in München bis zu 300 IT Profis aus den Bereichen Entwicklung, Administration und Anwendung sowie Entscheider auf Managementebene zusammen, um sich auf den neuesten Stand zu bringen.

Die DOST haben sich nachhaltig als anerkannte Fachkonferenz rund um den Einsatz der modularen Cloud Plattform etabliert. Vertreter namhafter Unternehmen sowie anerkannte IT Experten stellen ihre Erfahrungen im Enterprise-Einsatz von OpenStack anhand von Best Practices und Case Studies einem breiten Fachpublikum vor.

Noch bis zum 31. März 2017 können Interessierte über den Call for Papers ihre Vortragsideen einreichen. Die Konferenzsprachen sind Deutsch und Englisch. Die Einreichung von Vorträgen ist über das Formular auf der offiziellen Konferenzwebseite unter www.openstack-tage.de möglich.

Ergänzt wird das Vortragsprogramm durch vier ganztägige, vertiefende Workshops zu den Themen „Konfigurationsmanagement mit Puppet“, „Ceph Storage Cluster“ und „Administration von OpenStack“ und „Docker – Die andere Art zu Virtualisieren“. Die Workshops finden am Vortag der Konferenz, 26. 06., von 10:00 bis 17:00 Uhr statt.

Deutsche OpenStack Tage – Programm fertig gestellt, letzte Tickets erhältlich

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Das Programm der Konferenz zum Enterprise Einsatz der marktführenden Cloud Computing Software OpenStack präsentiert Vorträge national und international renommierter Unternehmen. Noch sind letzte Tickets erhältlich.

Nürnberg den, 02.06.2016

Am 21. und 22.06. präsentiert die B Systems GmbH die 2. Deutschen OpenStack Tage, Veranstaltungsort ist Köln.
Die Keynote wird Dr. Clemens Hardewig, VP Dynamic Platform Services bei der Deutschen Telekom, halten. Mit dem zweitägigen Konferenzprogramm bietet B1 Systems den Besuchern Erfahrungsberichte, Best Practices und aktuelles Know-How zu Einrichtung und Betrieb von OpenStack in großen IT-Landschaften. Detaillierte Informationen zu den einzelnen Beiträgen und Referenten sind auf der offiziellen Veranstaltungswebseite www.openstack-tage.de erhältlich.

Der Konferenz voran gehen am 20.06. drei praxisorientierte Workshops zu den Themen: „Puppet Konfigurationsmanagement“, „Ceph Storage Cluster“ und „Administration von OpenStack“.

Veranstaltungsbegleitend wird über eine große Sponsorenausstellung den Teilnehmern die Möglichkeit eröffnet, mit den vorgestellten Unternehmen in direkten Kontakt zu treten und sich intensiv über deren angebotenen Lösungen zu OpenStack und verwandten Tools zu informieren.

Call for Papers für die Deutschen OpenStack Tage 2016 eröffnet

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

2016 finden die Deutschen OpenStack Tage (DOST) zum zweiten Mal statt. Den Schwerpunkt legt der Veranstalter, die B1 Systems GmbH, auch in diesem Jahr auf den Enterprise Einsatz der marktführenden Cloud Computing Software OpenStack.

Der Call for Papers läuft ab sofort. Interessenten haben die Möglichkeit, ihre Beiträge noch bis 29.02.2016 über die offizielle DOST Webseite einzureichen. Die Anmeldung erfolgt über https://openstack-tage.de
Bis einschließlich 29.02.2016 besteht auch noch die Möglichkeit, sich Tickets zum vergünstigte Early Bird Preis zu sichern.

Nach dem großen Erfolg der ersten Deutschen OpenStack Tage 2015, die mit über 200 Teilnehmern ausverkauft waren, finden die DOST 2016 vom 21. bis 22. Juni statt. Veranstaltungsort wird diesmal das Dorint Hotel, in Köln sein. Für Entwickler, Administratoren und Entscheider aus dem In- und Ausland bietet sich damit ein optimales Forum, um sich über die neuesten Entwicklungen und Praxislösungen rund um die modulare Cloud Computing Plattform OpenStack auszutauschen.