Advent

Low Carb Rezepte für die kalte Jahreszeit - Rezeptvorschläge für ihre großen und kleinen Gäste

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

In der Vorweihnachtszeit wird gerne gebacken, ob nun Kekse oder ein adventlicher Kuchen. Die meisten Rezepte stammen noch aus Großmutters Zeiten, die sind aber leider mit viel Zucker und stärkehaltigem Mehl gebacken. Hier kann die kohlenhydratarme Küche Abhilfe schaffen. Die Low Carb Autorinnen entwickeln kohlenhydratarme Back- und Kochrezepte. Seit Jahren schreiben sie über die kohlenhydratarme Ernährungsform (Low Carb) und publizieren Ratgeber, Gesundheits- und Kochbücher. „Low Carb“ ist ein englischer Begriff und bedeutet: „weniger Kohlenhydrate“ und steht für eine „kohlenhydratarme Ernährungsweise“. Die nun folgenden Rezepte laden Sie und Ihre Gäste zum Adventskaffee mit einem leckeren Advent-Mandel-Kuchen und zur Wintertrinkschokolade ein.
1. Rezept: Advent-Mandel-Kuchen
Zutaten:
250 g Quark, 20%
200 g Mandeln, gemahlen
50 g Rapsöl
2 TL Zimt
1 TL Natron
3 Eier
Ein paar Tropfen Bittermandel-Aroma
1 kleine Prise Salz
80 g *Birkenzucker (Xylit)
Zubereitung: Alles miteinander gut vermengen und in eine gefettete Kuchenkastenform oder eckige Silikonbackform geben. Bei 160° Grad Umluft für 50 Minuten backen.

Kinderlebensmittel entpuppen sich als wahre Zuckerbomben

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Viele Hersteller geloben, dass ihre Waren gesundheitsfördernd sind. Vor allem für Kinder hergestellte Produkte stehen in der Kritik, sie enthalten viel Zucker oder andere Zuckervarianten. Um zum Kaufen zu animieren, wird die Ware bunt und mit Comicfiguren bedruckt.
Knusperflocken, Kinder-Früchtequark, Hasen- und Bärchen Wurst, Vitaminbonbons um nur einige Lebensmittel für Kinder zu nennen, werden von den Herstellern mit extra Vitaminen, plus Calcium-Portionen oder anderen Nährstoffen angereichert. Sie gelten dann als besonders gesundheitsfördernd und werden dem entsprechend angepriesen. Bunt bedruckt und mit Comic-Helden versehen, verspricht die Werbung eine gesunde und kindergerechte Ernährung.
Es gibt heutzutage überhaupt keinen Grund Lebensmittel für gesunde Kinder mit diversen Extras anzureichern. Deutschland ist kein Vitaminmangelgebiet, es gibt hier zahlreiche Obst- und Gemüsemärkte mit regionalen, saisonalen und preiswerten Produkten. Für den gesunden Knochenaufbau der Kinder gibt es natürliche Milchprodukte, die mit etwas Obst aufgepeppt werden können und zudem leckerer schmecken als übersüßten „Zwergen-Quark“.

Backen und Kochen - So einfach ist die Low Carb Küche

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Leckere, gesunde und kohlenhydratarme Gerichte oder Kuchen und Kekse für die Weihnachtszeit aus den folgenden Kochbüchern für sich, für schöne Stunden zu zweit oder für die ganze Familie kochen oder backen.
Alle Rezepte sind von den bekannten Low Carb Autorinnen „Sabine Beuke und Jutta Schütz“ entwickelt. Seit Jahren schreiben sie über die kohlenhydratarme Ernährungsform (Low Carb) und publizieren Ratgeber, Gesundheits- und Kochbücher. „Low Carb“ ist ein englischer Begriff und bedeutet: „weniger Kohlenhydrate“ und steht für eine „kohlenhydratarme Ernährungsweise“. Es geht darum, die Kohlenhydratzufuhr in der täglichen Nahrung deutlich zu reduzieren.

Schneller Advent-Mandel-Kuchen
Zutaten:
250 g Quark, 20%
200 g Mandeln, gemahlen
50 g Rapsöl
2 TL Zimt
1 TL Natron
3 Eier
Ein paar Tropfen Bittermandel-Aroma
1 kleine Prise Salz
80 g *Birkenzucker (Xylit)
Zubereitung: Alles miteinander gut vermengen und in eine gefettete Kuchenkastenform oder eckige Silikonbackform geben. Bei 160° Grad Umluft für 50 Minuten backen.

Audio- und Videobotschaften bei Singlebörse catflirt

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Pünktlich zum 1. Advent präsentiert die kostenlose Online-Singlebörse catflirt neue Funktionen. Seit Sonntag, den 27.11., stehen Mitgliedern zusätzlich zu den klassischen Text- nun auch Sprachnachrichten und Videobotschaften zur Verfügung.

catflirt setzt damit weiterhin auf junge Web-Technologien und folgt dem Trend zu mehr Multimedialität im Web allgemein und in der Interaktion zwischen Nutzern im Besonderen. Das Angebot richtet sich in erster Linie an Mitglieder, die einen persönlicheren Austausch mit potenziellen Partnern wünschen als es mit Text und Fotos möglich ist, die den seit 2015 auf dem Portal verfügbaren Cam-Chat aber nicht nutzen möchten oder können. Die Stimme des Flirt-Partners zur hören und bewegte Bilder zu sehen, trägt dem in der Vorweihnachtszeit bei vielen Menschen gesteigerten Bedürfnis nach Nähe Rechnung.

Als kostenlose Singlebörse betreibt catflirt keinen umfangreichen redaktionellen Aufwand, um die Authentizität seiner Mitglieder zu überprüfen. Falsche Angaben zur Person sind daher nicht auszuschließen und führen zu Verdruss bei Männern und Frauen, die ernsthaft auf Partnersuche sind. Die Übermittlung eines persönlich für den Adressaten aufgezeichneten Videos kann alle Zweifel an der Echtheit des Absenders beseitigen. Somit leistet das neue Kommunikationsmittel auch zumindest einen kleinen Beitrag zu mehr Sicherheit beim Online-Dating.

Köstliche Küche aus 1001 Nacht - Rezepte aus dem Morgenland

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Eine fortlaufende Kochbuchserie mit dem Haupttitel „Scheherazade“ - ein Hauch von 1001 Nacht widmet sich der orientalischen Kochkunst. Orientalische oder exotische Speisen werden in Deutschland immer beliebter. Wer möchte da nicht mal seine eigene Speisekarte mit Spezialitäten aus fernen Ländern erweitern.

Im Orient legt die Küche viel Wert auf duftende Gewürzmischungen und ebenso auf viel frisches Gemüse und Kräuter. Die unterschiedlichen Gewürze, wie z.B. Ras el Hanout, Garam Masala und Baharat sorgen für den typischen orientalischen Geschmack. Ebenso Ingwer, Chilis oder afrikanische Würzpaste Harissa sind beliebte Zutaten und passen wunderbar zu Geflügel-, Rind- und Lammgerichten. Fischgerichte bekommen eine besondere Note mit frischen Kräutern und einem Schuss Kokosmilch. Natürlich gehören auch Datteln, Mandeln, Feigen und Kokosnüsse zu den Gaumenfreuden. Es sind beliebte Zutaten für Vorspeisen, süße Gewürzkuchen, diverse Braten und zum Verfeinern von Soßen.
Lassen Sie sich auf kulinarischer Art in den Orient entführen und sie werden neue Geschmackserlebnisse kennenlernen.

Advent in den Alpen

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Im norditalienischen Aostatal verkürzen zahlreiche Adventsmärkte das Warten auf Weihnachten

Das Aostatal – Italiens kleinste Region an der Grenze zu Frankreich und der Schweiz – bereitet sich mit einer Vielzahl von Adventsmärkten und einem reizvollen Kulturprogramm auf die bevorstehenden Weihnachtstage vor. In den meisten kleineren Orten währt das bunte Treiben nicht länger als ein bis zwei Tage. Anders in Aosta-Stadt: Dort hat der „Marché Vert Noël“ bereits am 26. November 2016 begonnen und wird erst gut sechs Wochen später am Sonntag, den 08. Januar 2017, enden. Doch ganz gleich ob die Dauer nun Tage oder Wochen beträgt: Stimmungsvoll ist jede der Veranstaltungen. Und für den ganz besonders alpinen Rahmen sorgen die vier Viertausender, von denen die Region umgeben ist: Der Mont Blanc, das Matterhorn, der Monte Rosa und der Gran Paradiso.

Am 6. Dezember ist Nikolaus

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Stellen Sie den Stiefel raus, denn bald ist Nikolaus. Knecht Ruprecht wird er auch benannt, ist bei vielen Kindern und Erwachsenen wohlbekannt. In seinem Sack sind gute Sachen, die gesund und viel Freude machen. Äpfel, Nuss und Mandelkern, auch ein Kochbuch hilft dabei sehr gern. Warum nicht mal zum Nikolaus ein Kochbuch verschenken, das zuckerarme Rezepte beinhaltet. Schließlich möchte man, dass der Beschenkte gesund und munter bleibt.

Wer täglich zu viele Kohlenhydrate/Zucker (Back- und Süßwaren usw.) isst, hat dadurch immer ein erhöhten Blutzuckerspiegel. Kohlenhydrate/Zucker können die Stoffwechselprozesse im menschlichen Organismus empfindlich stören, sogar Zivilisationskrankheiten hervorrufen.

Weihnachtspost mit Überraschung

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

In der besinnlichen Adventszeit werden Weihnachtsgrüße gerne an Familienmitglieder oder Freunde versendet, die nicht an einer gemeinsamen Weihnachtsfeier teilnehmen können. Da reicht schon eine kleine Geste, um ihnen zu zeigen, dass man an sie denkt. Eine Weihnachtspost mit einem kleinen Präsent verbindet diese Menschen. Der Gruß bedarf nicht immer vieler Worte, aber das kleine Geschenk überrascht doch den Empfänger. So ist die Freude groß und eine bleibende Erinnerung hält man in den Händen.

Immer ein besonderes Geschenk sind Bücher, entweder aus der Rubrik Belletristik, Poesie, oder Ratgeber. Aber auch Kochbücher mit einem Gesundheitscharakter werden gerne verschenkt. Gesundes Kochen liegt voll im Trend. Ob es nun die vegetarische, vegane oder die kohlenhydratarme Küche ist. Hierbei heißt das Motto: Wer sich gesund ernährt, bleibt länger fit. Besonders die kohlenhydratarme Küche ist sie seit über 100 Jahren bekannt und gilt bis heute als die revolutionierte Ernährung. Dieser Ernährungsstil trägt den Namen „Low Carb“ und steht für eine niedrige Kohlenhydrataufnahme. Low Carb kommt möglichst ohne Zucker, ohne Mehl und Stärke aus, weil in ihnen zu viele Kohlenhydrate stecken. Zu viele Kohlenhydrate bewirken im Körper eine zu hohe Konzentration von Zucker im Blut. Nur mithilfe des Insulins wird der Zucker abgebaut, bzw. in die Körperzellen verteilt. Wird ständig Insulin abgerufen, so besteht die Gefahr an Diabetes zu erkranken.

Nur noch 36 Tage bis Weihnachten - Ohne Stress bis zum Fest einkaufen

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

Am Sonntag, den 27. November brennt schon die erste Kerze am Adventskranz. Für viele Menschen beginnt jetzt eher eine stressige als eine besinnliche Zeit. Dabei sollte der Advent eine Zeit voller Vorfreude auf die Geburt von Jesu Christi an Weihnachten sein. Wer aber jetzt schon die Zeit für das Besorgen von Geschenken und Rezepten für den Festtagsbraten nutzt, dem bleibt mehr Zeit für eine entspannte und besinnliche Adventzeit.

Low Carb Kochbüchertipps zum kleinen Preis mit Kurzbeschreibungen, und eine Erklärung zu „Low Carb“: Low Carb (LC) ist ein englischer Begriff und bedeutet: „weniger Kohlenhydrate“ und steht für eine „kohlenhydratarme Ernährungsweise“. Es geht darum, die Kohlenhydratzufuhr in der täglichen Nahrung deutlich zu reduzieren. Die Low Carb Ernährung macht satt, aber nicht dick, weil sie für eine verminderte Ausschüttung des Insulins sorgt und somit den Blutzuckerspiegel konstant hält. Die Befürchtung bei der Low Carb-Ernährung eine Mangelerscheinung zu bekommen, wird durch die Aufnahme von wichtigen Vitaminen und Spurenelementen durch folgende Lebensmitteln, wie Fleisch, Fisch, frischem Gemüse, bestimmte Obstsorten, Milchprodukte ohne Zuckerzusätze und Nüsse widerlegt.

Backwerk ohne Mehl und Zucker - Low Carb Kekse zum Advent

Kategorie der Pressemeldung: 
Mitteilung: 

In der Adventszeit verwandelt sich die Küche in eine Weihnachtsbäckerei. Kinderherzen schlagen höher, wenn der Duft von Weihnachtsplätzchen durch das ganze Haus zieht. Der Ofen glüht für Lebkuchen, Stollen und Kekse auf Hochtouren.

In den meisten Rezepten stecken die Zutaten Mehl und Zucker, dass das auch ohne diese Zutaten funktionieren kann, zeigt die Autorin Jutta Schütz in ihrem Werk „Kekse zum Advent“. Für Diabetiker sind diese Leckereien besonders gut geeignet, weil der Blutzuckerspiegel durch den Verzehr nicht in die Höhe schnellt.

Im Backbuch sind alle Rezepte nach dem Low Carb Prinzip entstanden. Falls Sie das Ernährungsprinzip „Low Carb“ nicht kennen, hier eine kleine Erklärung dazu: Eine „kohlenhydratarme Ernährung“ vermindert die Ausschüttung des Insulins und hält somit den Blutzuckerspiegel konstant. Nicht nur für Diabetiker, auch für Menschen mit Verdauungsschwierigkeiten eine wichtige Erkenntnis in Sachen gesunde Ernährung

Kekse zum Advent
Autorin: Jutta Schütz
A. S. Rosengarten-Verlag
ISBN 978-3-9816165-9-0
EURO 9,90
Kurzbeschreibung: 57 Backrezepte zum Advent und Weihnachten (und für das ganze Jahr) ohne Mehl und ohne Zucker, somit auch für Diabetiker geeignet. Und dazu reicht die Autorin Geschichten zum Advent, vom Nikolaus, ums Weihnachtsessen und sie beantwortet uns die Frage, warum es Weihnachten gibt.

Seiten